Wer macht so etwas? Krähen?

Antworten: 9
Andi7 05-12-2018 16:26 - E-Mail an User
Wer macht so etwas? Krähen?
Hallo zusammen,

ich bemerke vereinzelt kreisrunde Löcher oben auf unseren Silomaisballen. Aufgetreten sind die ersten Löcher nach dem ersten Schneefall als die Ballen mit einer 3 - 5 cm dicken Schneehaube "angezuckert" waren. Zuerst war es nur einer, dann drei aber jetzt da es den Schnee wieder weggeregnet hat ist wieder Ruhe.

Gibt es da irgendeinen Zusammenhang? Ich kann mir das nicht erklären. Bei uns sind Rabenvögel noch nie ein Problem gewesen...

In der Anlage ein paar Bilder. Ich ersuche um eure Kommentare.


Foto
 
Andi7 antwortet um 05-12-2018 16:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer macht so etwas? Krähen?
Foto


Foto
 

Andi7 antwortet um 05-12-2018 16:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer macht so etwas? Krähen?
Foto


Foto
 

tomsawyer antwortet um 05-12-2018 18:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer macht so etwas? Krähen?
Vielleicht ist da was geschlüpft ?
Spaß beiseite , es sind sicher Krähen gewesen. Ich habe exakt das gleiche Problem. Habe auch nie Probleme gehabt. Habe Vogelscheuchen aufgestellt und die Ballen mit Siloschutzgitter bestückt, aber Vorsicht die picken auch durch das Schutzgitter durch !

xaver75 antwortet um 05-12-2018 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer macht so etwas? Krähen?
Hallo, sind die mit Netz oder Mantelfolie gepresst?
Ich hab normal auch ein Krähenproblem, bei den Maisballen hab ich aber Ruhe (Shredlage,Mantelfolie).
Bin begeistert von der Mantelfolie, füttere 4 Tage von einem Ballen, da braucht man keinen Spanngurt rundherum, wie sonst bei den netzgebundenen.

mfg

Andi7 antwortet um 06-12-2018 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer macht so etwas? Krähen?
Hallo xaver75,

die Ballen sind in Mantelfolie gewickelt. Stimmt, die sind beim Füttern echt praktisch. Wir füttern den Silomais von Hand. Bei den netzgebundenen Ballen hatten wir immer das Problem, dass sich das Netz mehr oder weniger "auflöste" und sich die einzelnen Fäden überall im Stall verteilten. So was mag ich gar nicht - Stichwort Mikroplastik! Die in Mantelfolie gewickelten Ballen schneide ich einfach soweit auf wie ich für einen Tag brauche, ziehe die Mantel- und die Wickelfolie zurück und schon kann ich füttern, ohne das dabei irgendwelche kleinen Plastikfetzen entstehen würden.

dietmar.s(2cz6) antwortet um 06-12-2018 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer macht so etwas? Krähen?
AAskrähe,mfg

biozukunft antwortet um 07-12-2018 07:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer macht so etwas? Krähen?
Wenn ich die Ballen am Feld lasse, gibt es schon am 2. Tag die Krähenprobleme. Deshalb lagere ich diese am beschatteten Waldrand auf gesammeltem, aufgestreutem Straßensplitt v. Winter u. daraufgelegten alten Silofolien mit Kalkbestreuung wg. der Mäuse. Seitdem ist Ruhe damit, aber man weiß nie, was an Schädlingen noch kommt.

xaver75 antwortet um 14-12-2018 18:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer macht so etwas? Krähen?
Hallo, hab jetzt auch ein paar Maisballen mit löchern.
Was nehmt ihr zum verkleben? Ich hab das weiße Klebeband vom Lagerhaus (Kerbl), aber wenn es kalt oder etwas feucht ist, ist das ein Murks ….

Die Ballen liegen 5 Meter neben dem Stall.,-)

mfg

textad4091 antwortet um 14-12-2018 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wer macht so etwas? Krähen?
@ xaver75: Maissiloballen, die vor Jahren einmal zugekauft wurden, waren mit "Gerband" geklebt, das hielt gut. Frag mich nicht, WO man das kaufen kann, evtl. bei einem Spengler oder Fassadenbauer anfordern^^ Auf Amazon findet ma's auch. Vl. gehts auch irgndwie übers Lagerhaus^^



Bewerten Sie jetzt: Wer macht so etwas? Krähen?
Bewertung:
3 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;575509
Login
Forum SUCHE
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Rabe RKE 300
Breite: 300 EUR 1300,--
Trelleborg 20x42
EUR 1190,--
Renault Ares 550 RZ
97 PS / 71.34 kW   EUR 29900,--
Lemken Karat 9/400 K
Breite: 400 EUR 14500,--
Inuma IAS 3530
Breite: 300 Preis auf Anfrage