Lindner starten?

Antworten: 27
troyer.j(tic1) 02-12-2018 12:22 - E-Mail an User
Lindner starten?
Hallo liebe Forumsmitglieder ,
Wir haben einen Lindner 520 mit einem Perkins AD3 152 welcher auch in manchen massey furgeson eingebaut ist.
Meine Frage ist ich kann ihn nicht starten denner kommt nicht zur ganzen umdrehung wenn ich ihn starten will und wenn er sich zurückdrehet dann komm in den Lufteinlasskanal diesel hinein => der motor bekommt keine luft und wenn ich ihn starten will fängt der diesel an zu grennen und der kanal ist voll mit rauch
Ich bin dankbar für jeden Beitrag!!
eklips antwortet um 02-12-2018 13:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Einen Blick in die Betriebsanleitung zuerst mal. Dann bitte um Erklärung, was du meinst mit "kommt nicht zur ganzen Umdrehung". Eventuell den Beitrag vor dem Abschicken noch einmal kontrollieren, ob er für andere lesbar ist.

troyer.j(tic1) antwortet um 02-12-2018 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Ich meine dass der Motor zu dem Punkt kommt an dem er kompression bekommt diese aber nicht überwindet and dann zurückdreht.

eklips antwortet um 02-12-2018 14:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Wenn der Motor nicht einmal eine ganze Umdrehung zusammenbringt, wäre eine Batterie- und/oder Starterprüfung anzuraten.

biozukunft antwortet um 02-12-2018 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Überprüfen, dass das Kaltstartventil nicht rinnt, weil dann wäre auch Diesel in den Zylinderraum gekommen. Sorgsam durchdrehen, denn wenn Wasser v. Zylinderkopf(dichtung) reinkommt (weißer Rauch) kann es schlimmere Probleme geben.

179781 antwortet um 02-12-2018 22:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Wenn das so ist, dass ein Brennraum oder mehrere mit Diesel (oder Wasser) gefüllt sind und der Starter deshalb nicht durchdrehen kann, dann ist eine Reparatur der Ursache angesagt. Die Ursache auf die Batterie schieben und mit der Gewalt starten wollen richtet nur viel größeren Schaden an. Da gehört jemand dran, der sich auskennt und keine Ratschläge aus einem Internetforum.

Gottfried

schoemi antwortet um 03-12-2018 05:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Bravo Gottfried endlich mal ein Vernünftiger.


Peter06 antwortet um 03-12-2018 08:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Beim Perkins D 3.152 wird im Ansaugrohr über eine Glühspirale Diesel verdampft, das über diese Zuleitung unkontrolliert eine derart grosse Menge an Diesel in den Brennraum gelangt, dass eine Umdrehung nicht mehr möglich ist, erscheint mir eher nicht möglich...
Wie war denn das Startverhalten bei höheren Temperaturen?


eklips antwortet um 03-12-2018 09:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
@gottfried
Welchen Schaden genau kann eine Batterie- und Starterprüfung anrichten, nach Studium der Betriebsanleitung zum Thema Kalt/Flammstarteinrichtung?

buntspecht antwortet um 03-12-2018 12:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Hallo,

bei meinen alten 520 Lindner schon passiert das Diesel von der Vorglühung in den Zylinder gekommen ist und beim Starten hats mir dann die Pleuelstange gebogen so dass sie an der Zylinderbüchse unten angeschlagen ist.

Gruß Buntspecht



troyer.j(tic1) antwortet um 03-12-2018 18:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Es ist so dass dieses Phrnomen seit erst einem Monat auftretet!

heilei antwortet um 03-12-2018 18:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Hallo,
zufällig hat genau die kalte Jahreszeit begonnen.
Wie alt ist die Batterie? Schon mal geladen und das Startverhalten beobachtet?
Ohne Vorglühen ein anderes Verhalten?
Läuft er mit anschleppen sofort weg?
Grüße

troyer.j(tic1) antwortet um 03-12-2018 18:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Die batterie ist ca 2monate alt!!

troyer.j(tic1) antwortet um 03-12-2018 18:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Leider bringt langes vorglühen auch nichts!! Auch nicht bei 1ef minute vorglühen.

heilei antwortet um 03-12-2018 18:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Je länger glühen um so schlechter, weil der Sauerstoff dann verbrennt.
Grüße

troyer.j(tic1) antwortet um 03-12-2018 18:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Leider bringt langes vorglühen auch nichts!! Auch nicht bei 1ef minute vorglühen.
Nur dass es bei 10 Grad Lufttemperatur noch wunderbar funktioniert hat!

xaver75 antwortet um 03-12-2018 18:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Häng die Batterie mit Starterkabel an ein anderes Fahrzeug dazu, um mal die Batterie ausschließen zu können. Könnte ja sein, das sie nicht geladen wurde (Lichtmaschine).

mfg

janatürlich antwortet um 03-12-2018 18:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Ja nicht anschleppen! das hört sich an das Flüssigkeit im Zylinder ist,zuerst würd ich mal die Einspritzdüsen raus vorher sauber ausblasen das kein Schmutz in den Zylinder kommt,dann durchstarten probieren dann siehst eh was los ist.wennn nichts raus kommt Einspritzdüsen abdrücken lassen wieder zusammenbauen dann kannst ihn Fremdstarten.

zog88 antwortet um 03-12-2018 18:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Wenn Flüssigkeit im Zylinder steht ist es jetzt nach den ganzen Startversuchen wohl schon zu spät...
Aber meine Empfehlung ist trotzdem den Motor einmal von Hand durchzudrehen. Entweder mit einer Ratsche vorne an der Kurbelwelle (Riemenscheibe) oder mit einem kleinen Montiereisen durch die Wartungsöffnung von der Schwungscheibe am Zahnkranz weiterdrehen.
Geht er so komplett herum ist nichts in den Zylindern, dann wird wohl der Starter tot sein.

troyer.j(tic1) antwortet um 03-12-2018 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Ok danke für die antworten!!

179781 antwortet um 04-12-2018 18:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Ist ja interessant. Obwohl gleich bei der Anfrage geschrieben wurde, dass im Ansaugkanal Diesel steht, was ja schon ein Anfangsverdacht auf ein ernsthaftes Problem ist, waren da eine ganze Reihe von Ratschlägen mit Fremdstarten, Anschleppen, mehr Strom auf den Starter usw.
Mach das, was der letzte Ratschlag war, genau so geht man in dieser Situation vor.

Gottfried

heilei antwortet um 04-12-2018 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Hallo Gottfried,
ich denke Du hast keinen Lindner mit Flammglühkerze :-(
Nach einem Monat mit vollgelaufenen Zylindern sind bestimmt die
Pleuel nur mehr halb so lang!
Aber warum dreht dann der Starter noch immer nicht durch?
Grüße


frank100 antwortet um 04-12-2018 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
@heilei
Aber warum dreht dann der Starter noch immer nicht durch

Weil wahrscheinlich der Motor noch ihn Ordnung ist und nicht angeschleppt usw.… wurde.

LaLi antwortet um 04-12-2018 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Hallo Forum!
Besitze selbst einen Ferguson mit besagtem Motor( MF 254)!
Hat ein allgemein schlechtes anspringverhalten bei tiefen Temperaturen! (Perkins leiden) :(
So jetzt zur Flammstarteinrichtung: Durch Vorglühen wird nur die "Heiz spirale" (Glühdraht) erhitzt, und erst wenn der Starter dreht fördert er Diesel über die zugleich angetriebene Einspritzpumpe (oder Vorförderpumpe) zur " Heizspirale"!
Also müsste er schon ein paar Minuten durch Starten um irgendetwas zu Füllen, und wenn sich der Motor dreht wird eh alles wieder beim Auslassventil rausgeschmissn!
So also recht unwahrscheinlich!
Mfg Thomas

janatürlich antwortet um 04-12-2018 21:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
Kann auch Kühlwasser sein

179781 antwortet um 04-12-2018 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
heilei ein eingefleischter Lindnerfan? Der gar nicht mitgekriegt hat, dass da ein Perkinsmotor drin ist, der in sehr großen Stückzahlen gebaut wurde und in allen möglichen Anwendungen drin ist. Deshalb gibt es viele Leute die sich damit auskennen.

Gottfried

zifanken antwortet um 13-12-2018 07:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner starten?
dreh deinen motor einmal mit der hand durch dann weist du mehr und lali dein 254 springt ohne vorglühen super an du musst nur spitzkolben hineingeben

Bewerten Sie jetzt: Lindner starten?
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;575274
Login