Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C

Antworten: 8
fabmuf 08-07-2018 14:25 - E-Mail an User
Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C
Mich würde die ehrliche Meinung von Fahrern folgender Gebrauchttraktoren intressieren: John Deere 6310 und Fendt 510C. Tu mich schwer mich für einen zu entscheiden.



wickinger83 antwortet um 08-07-2018 17:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C
Hatte bzw hatte beides. Würde absolut dem John Deere den Vorzug geben.
Zwar nicht so komfortabel dafür zuverlässiger.

mfg wickinger


andi.d(w831) antwortet um 09-07-2018 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C
Ich finde die 500er Serie von Fendt sehr zuverlässig.
War 4 Jahre in Deutschland beim Lohnbetrieb & in der Gegend liefen sehr viele davon.
Unter 10.000h konnte man sowieso keinen finden. Die meisten hatten schon über 15.000h und waren technisch immer in top Zustand. Bei uns am Hof hatten die wir 5Stück mit 18.000h-24.000h. Gab nie Probleme mit denen.
Bei den Gebrauchtmaschinen zeichnet sich der gleiche Trend ab. Jedoch sind diese meist sehr teuer, besonders die 515.


FraFra antwortet um 09-07-2018 19:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C
zwischen 18000 und 24000 st hast du nie eine zylinderkopfdichtung geschossen oder büchsen gemacht??


glaub ich nicht

die bremse ist auch nicht standfest und da gab es noch so manch anderes..


meki4 antwortet um 09-07-2018 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C
Es kommt auch drauf an, welche Marke Du schon am Hof hast. Ich stand vor gut 3 J. vor der Entscheidung zw. 6620 und 514. Da ich schon 3 Hirschen hatte, gab ich auf Grund der ähnlichen Bedienungselemente dem JD den Vorzug.
Es kommt auch drauf an, mit welcher Werkstatt kannst Du besser bzw. die Entfernung zu der jeweiligen.
Von der Qualität sind die beiden gleichwertig. Auch wenn ich jetzt schon 5 Hirschen hab, sind beide für mich Top-Marken auf gleichem Niveau.
LG M.
. . . wie alt ist den der 6310 bzw. Bst und Ausstattung?


wickinger83 antwortet um 10-07-2018 07:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C
Wir hatten 2 500er 510 und 515. Top Maschinen keine Frage, die Johnys sind zwar ungehobelter aber weit günstiger bei reperatur und Ersatzteile. Bei elektrischen Fehlern sind die John Deere auch viel weniger anfällig. Der B-Motor von MWM ist zwar sehr gut aber die Teile werden auch immer Teuerer und anfällig wegen Büchsen locker werden, Büchsen O-Ringe bzw Öl und Wasser mischen ein alter Hut.
Vom Verbrauch her ists Wurscht da kannst um einen Viertel Liter Streiten wer weniger oder mehr säuft.
Beide genannten sind 4 Zylinder wo eigentlich schon ein 6 Zylinder von Ausstattung und Gewicht nicht schlecht wäre.

Wir fahren heute noch 2 300er Fendt 308LSA und 305 LS.
Wenn ICH aber zwischen deinen beiden in der Auswahl stehenden entscheiden müsste würd ich den John Deere nehmen.

mfg wickinger


andi.d(w831) antwortet um 10-07-2018 08:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C
@FraFra doch bei einem. Das ist aber der Hofschlepper und wird daher nie richtig warm gefahren und muss bei kaltem Motor schon ordentlich Leistung bringen. zB vor dem Futtermischwagen im Winter... Den Motor haben wir selber überholt & es gab nach meinem Wissen seither kein Problem mehr.

Bei 20.000h haben wir jedoch immer die Einspritzpumpe neu eingestellt und den Motor zum Kontrollieren geöffnet. Außer die beim Öffnen zerstörten Dichtungen haben wir aber nie etwas getauscht.



pritom antwortet um 10-07-2018 10:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C
hallo leute!

ich habe auch einen 510er mit rund 15000h, ein perfekter traktor, wenn nicht das mit dem motor wäre. habe ihn schon zwei mal gemacht! wobei die rep. nicht so teuer ist! sonst wenig probleme. kupplung das erste mal mit 12500h gemacht, wobei sie in der werkstatt gemeint hätten "de wa eh nu gaunga!"
ich würde den fendt sofort wieder kaufen!
bei mir besitzt auch jeder traktor eine motorvorwärmung!!
habe noch einen 307 LSA 16500h und 716 Vario 4500h

gruß thomas


meki4 antwortet um 10-07-2018 20:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C
Wenn Du den Hirsch nicht möchtest, dann nehm ich ihm - wenn die Ausstattung passt.
LG M.


Bewerten Sie jetzt: Gebrauchttraktorkauf: John Deere 6310 oder Fendt 510C
Bewertung:
3.67 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;564624




Landwirt.com Händler Landwirt.com User