Rundballenpresse kauf Entscheidung ?? John DeereNew Holland

Antworten: 5
Nikolai K. 08-02-2018 20:23 - E-Mail an User
Rundballenpresse kauf Entscheidung ?? John DeereNew Holland
Hallo, bin gerade auf der Suche nach einer Rundballenpresse bis ca 8000€. Momentan hätte ich zwei in der engeren Auswahl.

Eine new Holland 5950 variabel mit schneidwerk Baujahr 97 und knapp 11000 ballen auf dem Buckel.

Oder

Eine John Deere 590 variabel ohne schneidwerk. Baujahr 99 allerdings bereits 22000 ballen gepresst.

Schneidwerk ist für uns kein muss, pressen lediglich Heu und Stroh insgesamt 300 Ballen im Jahr.
Hat zufällig jemand schon Erfahrung mit einer der beiden Pressen gemacht und kann berichten ?

Vielen Dank im Voraus !



179781 antwortet um 08-02-2018 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenpresse kauf Entscheidung ?? John DeereNew Holland
Wir haben eine 590 mit in etwa gleichen Daten. Die geht sehr gut in Heu und Stroh. Bei nasser Silage ist sie nicht viel Wert. Allerdings würde ich sie ohne Schneidwerk nicht mögen. Die Einstreu ist schon deutlich besser, wenn das Stroh geschnitten ist.
Bei der Ballenzahl musst du die Gurte genau anschauen. Wenn die zum Wechseln sind, kommt eine schöne Summe zusammen. Ansonsten ist die Presse recht was solides.

Gottfried


theberni856 antwortet um 08-02-2018 22:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenpresse kauf Entscheidung ?? John DeereNew Holland
Servus,

Bei der John Deere kostet ein Riemen zirka 700€.
Kontrolliere bei denen ob keiner eingerissen ist, ob alle ziemlich gleich lang sind. Das siehst du wenn du hinter der Maschine stehst und die Gurten unten anschaust. Dann noch die Verbinder der Gurten anschauen, die sollten nicht gebrochen sein. Die Kosten aber nicht viel.
Ist das eine Maschine mit Rotor? Hier würde ich dann fragen ob die Lager vom Rotor schon gemacht worden sind.
Hat die Netzbindung? Wenn ja, dann die Gummiwalze anschauen. Da darf kein grad drauf sein. Große Starterwalze ist emfehlenswert!! Genau so wie der dritte Rollenantrieb. Aber den bräuchte man bei Stroh und Heu nicht unbedingt.
Wenn du bei den äußeren Riemen so riefen in der Mitte siehst, dann ist das Lager von den Ballenformanzeiger zu machen. Kostet nur ein paar €. Aber das kommt schonmal vor. Ansonsten wenn möglich laufen lassen, und Lager angreifen.
LG


yamahafzr antwortet um 09-02-2018 03:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenpresse kauf Entscheidung ?? John DeereNew Holland
Ich kenne nur die John Deere . Habe schon öfter die Gurten nachgesetzt , einfach neuen Gurtverbinder kostet nicht viel . Die Gummiwalze über die das Netz auf den Ballen läuft hat bei mir auch Blasen oder Beulen wie man auch sagt , aber funktioniert trotzdem noch , kostet neu ca 700 € . Die Starterwalze ist halt schon klein und kann bei kurzen Stroh überhaubt wenn du es noch schneiden willst schon zum Problem werden! Habe schon öfter den Deckel aufmachen müßen und das Stroh herausreißen , bei heißen Temperaturen eine sehr angenehme Tätigkeit!! habe aber einmal mit einen Landwirt mit einer New Holland 658 gesprochen der hatte das selbe Problem! Am Besten funktioniert das Heupresssen und da bietet die Weichkerneirichtung schon einen Vorteil!


Bauerkuchi antwortet um 09-02-2018 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenpresse kauf Entscheidung ?? John DeereNew Holland
Ich bin auch für jeden Tipp dankbar, suche auch eine gebrauchte Rundballenpresse. Schließlich ist es doch noch Geld, was die kosten. Wodrauf sollte man unbedingt achten, bei einer Krone Kr 130 oder 125? Gibt es da i.welche Tipps und Tricks? Klar, trocken laufen lassen. Aber sonst nichts? Lg


lmt antwortet um 10-02-2018 12:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenpresse kauf Entscheidung ?? John DeereNew Holland
die einfachen krone pressen laufen problemlos,aber die 125 er´mit sehr schmalen pick-up würde ich keinem empfehlen.wenn dann eine 130 er die gibt´s mit "mittlerem "oder die 130 s sogar mit der breiten (195 cm ) pick-up.
genau anschauen würde ich auch die alu und gummiwalze der netzbindung ,die kettenräder/ketten und ob die stäbe nicht total nach außen gebogen sind.ansonsten gibt´s da nicht viel was kaputt gehen kann,klar mal ein lager oder ne kette...



 


Bewerten Sie jetzt: Rundballenpresse kauf Entscheidung ?? John DeereNew Holland
Bewertung:
4.5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;555575




Landwirt.com Händler Landwirt.com User