Treibstoff für 2 - Taktmotoren

Antworten: 12
geba 08-02-2018 20:13 - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren

Hallo Kollegen!

Für Motorsägen, Freischneider, etc. was für ein Zweitaktgemisch verwendet ihr?

Was nehmt ihr für einen Benzin (ROZ 91, 95,..?)

Welche Öl - Marke? (Teil- od. Vollsynthetik, Zweitaktöl vom den Sägenhersteller)

Welches Mischungsverhältnis ist Ideal?

Was spricht für Aspen?

Bitte um rege Diskussion!

LG!

Richard0808 antwortet um 08-02-2018 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
Für meine 2 Husqvarna Sägen nehme ich 95 Benzin, das Originale Husqarna 2Takt Öl mit Mischungsverhältnis 1:50

melchiorr antwortet um 08-02-2018 20:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
Hallo
Ich nehme 95 Oktan und Castrol 2Taktöl. Mischungsverhältnis 1:40 und das seit 30 Jahren ohne Probleme. Aspen stinkt mir zu viel, da wird mir bei der Waldarbeit übel, außerdem ist es sauteuer.
Husqvarna 353; 254; und 560


Fallkerbe antwortet um 08-02-2018 20:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren

Benzin mit 95 oktan,
ein vollsynthetischen Mischöl, derzeit von Total
Mischungsverhältniss 1:50

Verwendet wird der Sprit für diverse Stihl, und Husquarna Kettensägen und einen Freischneider von Stihl

Wichtig ist mm, das man den Sprit nicht alt werden lässt, 6 monate alter Sprit verursacht oftmals Probleme.

oidundgrau antwortet um 08-02-2018 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
den Kanister vor jedem tanken schütteln
2-Takt Gemisch entmischt sich

Aspen ist laut Hersteller gereinigt
du ersparst dir teure Vergaserreparaturen
Aspen ist 5 Jahre Lagerfähig
der Motor spring auch nach langen Stillstandzeiten gut an

peter.z(cgu8) antwortet um 08-02-2018 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
https://www.schweizerbauer.ch/landtechnik/firmen--personen/benzinbucher-und-husqvarna-gebuesst-40336.html
Preisabsprache bei Aspen

Mopi antwortet um 08-02-2018 22:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
Ein Landmaschinenmechaniker hat mir Mal gesagt :

Aspen nur bei Neumotoren verwenden. Bei Motoren bei denen bereits herkömmliches Gemisch verwendet wurde, können anscheinend irgendwelche Ablagerungen gelöst werden welche den Motor so beschädigen das keine Kompression mehr da ist.





fgh antwortet um 09-02-2018 10:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
Es gibt einen zweiten Thread mit dem Namen Aspen - ist noch nicht alt, da steht recht viel drinnen.

rbrb13 antwortet um 09-02-2018 10:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
Hallo Melchior,

hat bei den ersten Betankungen ( als ich vor einem Jahr umgestellt habe ) auch bei mir fürchterlich gestunken. Ist aber jetzt vorbei.
Teilweise älter Sägen, machten keinerlei Probleme.
Mehrkosten nehme ich aus gesundheitlichen Gründen in Kauf.

rbrb13

Ferdi 197 antwortet um 09-02-2018 23:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
Eurol 2 Takt ÖL, 95 Oktan, 1:33 für Husquarna, Stihl Geräte habe seit ca. 20 Jahren kein Problem damit.
Früher verwendete ich Normal -- Benzin, den gibt es aber nicht mehr.


mittermuehl antwortet um 10-02-2018 09:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
Alkylatbenzin (Aspen usw.) ........ Im Gewerbebereich ist es seit 2015 pflicht ..... Privat und Hobby darf man weiter selber mischen ..... muß jeder wissen was er selber ist .... ;)


Gesetzliche Bestimmungen Sonderkraftstoffe

Seit 1. Juni 2015 ist die Verwendung von benzolhaltigen Treibstoffen bei zweitaktbetriebenen handgeführten Geräten (z.B. bei Kettensägen, Motorsensen, etc.) in der gewerblichen Nutzung verboten. Stattdessen müssen Sonderkraftstoffe (Alkylatbenzin) eingesetzt werden. Grundlage sind § 110 Abs. 8 des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes bzw. § 55 Abs. 2 der Allgemeinen Arbeitnehmerschutzverordnung. Der Hintergrund dafür ist, dass die Abgase von Zweitaktmotoren im Vergleich zu Viertaktmotoren konstruktionsbedingt erheblich mehr unverbrannte Kohlenwasserstoffe bzw. mehr Benzol enthalten. Aus gesundheitlichen Gründen wird daher auch Privat- und Hobbyanwendern empfohlen, Sonderkraftstoffe zu verwenden.


farmerJT antwortet um 11-02-2018 16:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
XP Öl von Husqvarna, bis vor zwei Jahren gemischt auf 1:40 ohne Probleme. Seit den elektronischen Vergasern laut Empfehlung des Händlers umgestiegen auf 1:50, kurz danach hats zwei Ältere Sägen verrieben. Aspen aufgrund des Preises im Akkord kein Thema.
Hus 346, 357, 550, 572


meki4 antwortet um 11-02-2018 17:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Treibstoff für 2 - Taktmotoren
Ich mische noch immer XP-Öl 1 : 40, auch bei der 550. Vorher 242, 346, 254. Noch nie Probleme.
Beim Freischneider fahr ich seit Kauf mit Aspen, weil der so selten benutzt wird.
Ob Gemisch soviel ungesünder ist, bezweifle ich. Forstwirte und Holzfäller werden immer sehr alt und sind lange gesund. Ist wie beim Rauchergesetz - es gibt in Ö mehr Alkoholkranke als Nikotinkranke, aber es ist noch keiner auf die Idee gekommen, in öffentlichen Lokalen das Alkohol trinken zu verbieten, aber das Rauchen soll sogar in den abgetrennten Bereichen verboten werden (. . .oder vielleicht auch nicht??).
LG M.

Bewerten Sie jetzt: Treibstoff für 2 - Taktmotoren
Bewertung:
4.67 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;555570
Login
Forum SUCHE
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Wolf PACKER 900ER
EUR 1012,--
Lindner 1500 A Alpin
52 PS / 38.25 kW   EUR 16900,--
John Deere 9780 CTS HM
359 PS / 264.04 kW   EUR 65450,--
Tuchel Eco 230
Breite: 230 EUR 2590,--