Antworten: 4
ST955 25-12-2017 11:39 - E-Mail an User
Holzspalter
Wie spaltet ihr euch Holz für die Hackschitzl. Habe einen Rückewagen und möchte ein passendes Spaltgerät dazu.



jakob.r1 antwortet um 25-12-2017 12:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter
Grüß Dich ST955... diesen Aufwand kannst Du Dir locker ersparen. Wechsle einfach auf einen Lohnhäckslerunternehmer der auf dem LKW einen fest montierten Spalter mitführt. Der spaltet dann die Überstärken während er mit dem Kran den Zuführtisch des Häckslers bestückt.
Auch wenn der Spalterkauf dazu dienen soll, die Stämme vor dem Häckseln zu spalten und dann aufgeschlichtet ein Jahr zu trocknen ist der Aufwand nicht wert wenn man die Arbeitszeit rechnet. Ein Hackschnitzelhaufen trocknet wesentlich schneller ohne eigene Arbeitszeit einzusetzen von alleine aus als dies ein gespaltener Stämmehaufen je kann.
Wenn Du trotzdem ein Spaltgerät kaufen möchtest, dann würde ich auf einen Spalter gehen, den ich anstelle der Kranzange zum Spalten einhänge. So kannst über jeden zu spaltenden Stamm drübergehen und bequem vom Schlepper aus (falls Dein Kran dies zulässt) spalten und beim Meterholzspalten gleich nebenbei den Haufen aufrichten. Ich habe Anfangs mir einen Posch-Liegend- Spalter ohne eigenen Antrieb gekauft und über den Kranzangenanschluß betrieben, (Zange auf/zu anklemmen weil Du den Rotator ja zum Drehen des Spalters brauchst.) ---
bevor ich aus obengenannten Gründen das Spalten ganz eingestellt habe.
Beste Grüße
Jakob


ST955 antwortet um 25-12-2017 20:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter
Servus. Jakob.r1:, Ja möchte die dickeren Stämme Spalten und übers Jahr trocknen lassen( kommt auf das Holz drauf an) und dann Hacken lassen. Bei mir Hackt ein groß Hacker mit Biber 92 hat auch eine Westtech Spaltzange drauf. Bin aber trotzdem der Meinung das es vorher gespalten besser trocknet. Gruß st955


Ferdi 197 antwortet um 25-12-2017 22:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter
Große Bloche sollten schon gespaltet werden z.B. bei Buche verdammen diese Bloche dann u. Heizwert ist massiv schlechter. Einige bei uns haben den Spalter statt zwei Rungen beim Krananhänger eingehängt z.B. beim Palms ist aber Markenunabhängig. Die Hydro Anschlüße werden für den Spalter mit einem drei Wegehahn von der A-Abstützung Steckbar genommen, daher werden dann die Hebel für diese Abstützung auch für das Spalten verwendet.
Diese Spalter verkauft irgendwer in OÖ, aber unter Kleinanzeigen bzw. Gebrauchtmaschinen bei Landwirt. com dort nach Spalter od. Spalter für Kranwagen suchen, von Zeit zu Zeit ist dort eine Anzeige geschaltet evtl. auch Googln, findest sicher.
Ist eigentlich eine der günstigsten einfachsten Varianten, der Kran wird zum bestücken verwendet u. auch zum einstecken in den Rungenhalterungen des Spalters.


Ferdi 197 antwortet um 25-12-2017 22:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Holzspalter
Unter Langholzspalter suchen bei Kleinanzeigen, sind aktuell einige zum Verkauf angeboten.


Bewerten Sie jetzt: Holzspalter
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;550416




Landwirt.com Händler Landwirt.com User