Deutz Fahr 5130TTV Probleme

Antworten: 22
anton.g(hcf17) 19-12-2017 07:12 - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Hallo zusammen,
hab mir 2015 einen 5130TTV gekauft und seit 2 Jahren nur Ärger und Probleme damit. Die
Getriebesoftware ist eine Katastrophe. Entweder regelt sie sich zu tode oder regelt überhaupt nicht.
Leistung bei Strassenfahrt wenn ein leichter Berg kommt, regelt sofort runter und nicht mehr nach egal wie man den Leistungsmodi Schalter (Power/Auto/ECO) stellt. Im Tempomatmodus zieht er ab und zu top und Getriebe regelt auch, aber meistens macht er nichts.
Im Frontladerbetrieb beim füllen der Schaufel regelt das Getriebe nicht auf null und würgt den Motor ab. So macht TTV fahren Spaß wenn man immer mit der Kupplung einen Motorabwürger verhindern muss. Das gleiche beim pflügen, wenn es schwerer geht regelt das Getriebe ab und zu aber meistens kommt es zum Motor abwürgen. Die Software wurde 2017 zum 3x lt. Werkstatt in optimierter Form aufgespielt aber keine besonderen Verbesserungen!
Dieselverbrauch zur Leistung unakzeptabel .... bei Teillast Kreisselegge Frühjahr 5-6cm Arbeitstiefe ist nach 6 Std der Tank leer und ca. 150 ltr. weg. Beim Pflügen nach 4,5 bis 5 Std ist ebenfalls ein Boxenstop zum tanken angesagt.
Elektrische Hydraulikventile wurden schon getauscht und bei Temperaturen unter +8° bleibt das Kreuzhebelventil auf Durchfluss und somit fährt das Werkzeug ohne das man es will weiter. Man muss permanet aufpassen ob er auch stehen bleibt, ansonsten macht er alles platt was im Arbeitsbereich vom Frontlader ist. Der pure Wahnsinn!
Sonst tauchen rund um den Schlepper kleinere und grössere Problemchen auf die einen zur Weißglut bringen und die Lust auf Deutz Fahr absolut auf 0 Stand bringen.
Ich bin jetzt mal gespannt ob es auch noch andere Kollegen gibt die ähnliche Problem haben, weil ich muss mir immer anhören ... die anderen 5.... TTV laufen problemlos.





ijl antwortet um 19-12-2017 08:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Zum Deutz kann ich nichts sagen
Aber das ist ein Montagstraktor nach dem Betriebsurlaub
Ich würde ihn täuschen
VL macht dir ja Deutz ein gutes Angebot


Richard0808 antwortet um 19-12-2017 08:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Hab auch keine Erfahrung mit Deutz, aber du hast ja einen Frontlader auf deinem TTV, da hätt ich eine Frage.
Ist die Steuerung vom Frontlader original von Deutz oder z.B.: ein Joystick zum nachrüsten wie es Hauer im Angebot hatt.
Wenn diese nachgerüsteten Steuereinheiten vom Frontladerhersteller nicht Sachgemäß verbaut werden können sie die Elektronik von Traktor empfindlich stören.


Profi26 antwortet um 19-12-2017 08:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Würde bei deutz Austria direkt mal anrufen und die sollen dir einen Techniker schicken.


chrigu antwortet um 19-12-2017 08:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Ich habe ein halbes Jahr Erfahrung mit einem 5110 TTV gemacht. Dieser wurde im August 2015 geliefert. Vor allem der Winter bei Temperaturen unter 5°C war Horror. Musste zuerst eine halbe Stunde laufen bis die Sensoren der Öltemperatur das Fahren freigaben. Zwischendurch wurde bei Strassenfahrt der Traktor einfach zum Stillstand heruntergebremst und die Software blockierte ein Weiterfahren. Ab März und einigen Werkstattbesuchen bekam man die Probleme in den Griff. in meinem Dorf wurden im ersten Jahr zwei TTV auf Geschaltene umgetauscht. Es laufen aber auch einige sehr zuverlässig.


anton.g(hcf17) antwortet um 19-12-2017 09:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Hallo Richard,
danke für den Hinweis auf dieses mögliche Problem, aber mein Frontlader wird von den original Deutz Kreuzhebel E-Ventilen bedient.


anton.g(hcf17) antwortet um 19-12-2017 09:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Hallo Chrigu
Das Kaltstartmanagment von Deutz Fahr ist ein Gänshaut Horror Erlebnis für jeden Besitzer der auf seine Maschinen achtet. Das muss man nicht verstehen, das man einen Motor wenn es kalt ist startet und er dann mit 1500 Umdr. sofort loslegt und man kann nix machen... ausser aus Reichweite gehen, weil das Herz blutet, wenn man einen Motor so vergewaltigt.
Das Problem mit dem Getriebe auf Störung wären der Fahrt hatte ich auch schon 2x aber bei normalen Temperaturen 15 - 30° .... da kommt Freude auf wenn er bei voller Fahrt auf Störung geht und man nicht mehr weis ob man lebend absteigen kann. Hatte das Glück das ich jedes mal nur leichte Last hatte 1x Kreiselheuer und einmal einen Leeren Kipper. Was auch noch dazu kommt das er bei voller Last im Acker einfach das Getriebe auf Störung stellt und es im Getriebe einen Schlag macht, das man meint die Zahrräder liegen unterm Schlepper. Aber diese Vorkommnisse passieren halt immer beim Arbeitenm und beim Test in der Werkstatt is alles gut. Die Glaubwürdigkeit ist natürlich auch nicht da ... oder darf nicht da sein.




Deutz-FahrAustria antwortet um 19-12-2017 10:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Hallo anton.g

bitte schick uns ein E-Mail an service@deutz-fahr.at mit deinen Kontaktdaten und deinem Händlerkontakt. Die Serie 5 TTV gehört zu den von uns in Österreich meistverkauften Modellen, wir bemühen uns um zufriedene Kunden.



anton.g(hcf17) antwortet um 19-12-2017 10:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Hallo
Danke für das Angebot der Unterstüzung und eventueller Hilfe.
Habe per Mail meine Kontaktdaten gesendet.
Jetzt bin ich gespannt ob mir von Deutz AT wer helfen kann, weil aufgrund zahlreicher Anfragen passiert bei Deutz Fahr DE nicht viel um Kundenservice und Kundenzufriedenheit.




Richard0808 antwortet um 19-12-2017 11:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Ein Lob an DeutzFahr Austria, dass nenne ich Kundenservice!


anton.g(hcf17) antwortet um 19-12-2017 18:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Möchte mich auch bei Deutz Fahr AT herzlich bedanken, die mir per Mail eine Nachricht gesendet haben mit möglichen Fehlerbeseitigungs Vorschlägen.
So eine Reaktion wäre von Deutz Fahr DE schon längst fällig gewesen, wenn Kundenservice eine Rolle spielen würde.
Aber nicht desto trotz besteht weiterhin die Bitte, das sich Leidgenossen melden und ihre Probleme offen ansprechen, die sie mit diesem Produkt haben.



theberni856 antwortet um 19-12-2017 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Kundenservice ist, wenn man einen Traktor kauft und dazu es keinen Ersatzteilplan im Internet gibt. Da es sowas nicht gibt?!
Da kann ich nur auf den Online Katalog vieler Hersteller verweisen die sowas anbieten.


Deutz-FahrAustria antwortet um 20-12-2017 10:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
@ theberni856
Auf Grund der immer umfangreicheren Ausstattungsmöglichkeiten bei Traktoren bietet hier Deutz-Fahr den Ersatzteilkatalog immer bezogen auf die jeweilige Fahrgestellnummer online für DEUTZ-FAHR Vertriebspartner an.
MfG Deutz-Fahr Austria Service Team



fgh antwortet um 20-12-2017 10:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Der Kundenservice von Deutz-Fahr ist wirklich sehr gut, auch sehr kulant. Wenn man dan noch einen guten Händler dazu hat, macht das diverese Enttäuschungen wieder gut....

Zum Beitrag von theberni856:
Bei anderen Marken sieht es gar so aus: Sind sie Case-Steyr-Händler? Dann bekommen sie auch keine Auskunft


theberni856 antwortet um 21-12-2017 15:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Ich hab zuhause sonst John Deere und da brauch ich nur den Typ vom Fahrzeug in den Online Katalog eingeben und schon hab ich die Explosionszeichnungen.
Wenn ich die beim Händler einsehen kann hilft mir das ned viel. Wir reparieren selbst. Fahrzeug steht eigentlich nie beim Händler. Beim Händler hab ich nie die Ruhe und die Zeit das durch zu sehen


wolfgang.s(j2y51) antwortet um 02-01-2018 07:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Guten Morgen!
Wollte mal nachfragen wie es aktuell mit deinem Problem mit dem 5130 ttv aussieht ob sich schon was neues gibt! Wollt mir jetzt kurzfristig nen Gebrauchten 5120 ttv kaufen bin aber jetzt total verunsichert!


Michlberg antwortet um 04-01-2018 22:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Grüß euch! Habe einen 5100 ttv. Am anfang gab es einige Fehlercodes ,die aber auch kein Problem darstellten. Nach einem neuen Update leuft alles Perfekt. Fahre im Jahr ca 600h und bin sehr zufrieden.


anton.g(hcf17) antwortet um 15-01-2018 20:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Hier ein kurzes Feedback aus den letzten Wochen.
Bei mir haben sich jetzt mehrere Deutz Fahr TTV Besitzer gemeldet die analog die gleichen Probleme haben wie bei mir auftreten. Was für mich unverständlich ist, ist das bei allen der gleiche Ablauf zum vermeintlichen abstellen der Probleme praktiziert wird.
Händler versucht über Software Update die Probleme im Getriebe-Motor Management zu beseitigen und es gelingt nicht! Beim Lenkungsproblem ( Geräusche und Reaktion ) werden Messungen durchgeführt, Probefahrten und evtl. Drosseln verbaut die das Problem nicht abstellen.
Der Landwirt wird mit misslungenen Reparatur Versuchen bis zur Weißglut gebracht und dann kommt der Deutz Fahr Messias und macht selbstverständlich ein super Angebot zur Wandlung!!
Dem Landwirt werden dann bessere Ausstattungen und und und schmackhaft gemacht, damit weich gekocht das er mit der Wandlung das Problem vom Hof hat. Bin zu tiefst Gerührt!!
Er darf dann zur Belohnung seine Brieftasche leeren und für das viel bessere Nachfolge Produkt 5 stellig aufzahlen und somit ist der Sündenfall erledigt und alle haben sich lieb!!
Ein Vorgehen wie im Bilderbuch vom Märchenverlag …. Ein Traum

So und jetzt zu den Fakten:
Auch engagierte Werkstattmeister haben mich angerufen und angeschrieben und wollten mehrere Details wissen!! z.b.
War schon ein Deutz Fahr Techniker mitm Laptop im Einsatz mit dabei und hat sich diverse Messwerte angesehen und und und ? musste ich mit nein beantworten
Wurde schon mal der Getriebeleitungssatz geprüft ob er eventuell beschädigt ist ? ein weiteres nein meinerseits
Getriebe innen liegende Kabel geprüft ? weis ich nicht
Haben sich Spezialisten von Deutz Fahr um diese Probleme gekümmert ? wieder ein nein
Usw. und sofort …….
Aussage nach den Mails oder Anrufen kann ich hier jetzt nicht veröffentlichen!! Leider
Mein Fazit ? Die Vermutung liegt mir jetzt nahe, das hier nichts unternommen wird, weil es vllt. auch bekannter Weise keine Lösung gibt oder die Lösung sehr viel Geld kosten würde, darum lässt man uns alleine und macht super Angebote. Die meisten müssen mehr oder weniger auf solche Deals eingehen, sie wollen das Problem weg haben und somit zahlen sie brav auf.
Kein Fremdfabrikathändler ist scharf das er solche Schlepper dran nimmt, wenn ja dann ist der Finanzielle Verlust bedeutend höher wie beim Superangebot.
So löst man dann mit seinem eigenen sauer verdienten Geld die Probleme vom Hersteller.
So lebt man Premium Kundenservice und Gewährleistung!!



deutzfahrfan antwortet um 22-04-2018 01:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Servus

Wenn man das hier liest bin ich immer mehr überzeugt das wir mit dem Originalem Deutz (Agrotron TTV 400) die beste wahl getroffen haben.


hubhel antwortet um 24-04-2018 05:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Mein bedauern an @anton
So allerdings sieht man wo die Reise hingeht, nicht nur bei Deutz
So etwas ähnliches habe ich mit den CVT durchgemacht, gottseidank war die Werkstatt kompromissbereit und habe auf meine Diagnosen gehört, wodurch sie nach über 1 Jahr dann "fast" problemlos gelaufen sind ( Teile fehlkonstruiert / falsche Vorgabewerte ab Werk ect )
Mittlerweile gibt es keine realen Praxistests mehr und die "Prototypen" werden den Kunden angedreht, der soll sie dann um sein Geld "optimieren"


Probleme über die Garantie schleppen und dann den Kunden abzocken,ist mittlerweile überall zum Standard geworden
Nur der dumme Bauer kapiert es nicht und kauft weiterhin Premiumschrott ums teuerste Geld


jakob.r1 antwortet um 24-04-2018 06:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
...@hubhel, Grüße Dich --- vermutlich werden die Erfahrungen nur die Spitze des Eisberges darstellen, weil viele Betroffene entweder nicht im Forum sind, oder nach mancher Bauernmanier alles eigen gekaufte nur loben damit der Kollege auch möglichst viel "Lehrgeld" bezahlen muss. Ich habe auch schon mal kurz nachgedacht ob ich mir ein Exemplar einer aktuellen Schlepperserie kaufen soll, bin aber auch mit Nummer 4 markentreu geblieben und erfreue mich jährlicher Wertsteigerungen bei geringsten Wartungs- und Reparaturkosten....
Joystickfahren und elektronische Helferlein sind sicher eine feine Sache, aber die betriebswirtschaftliche Denkweise hat wieder mal gesiegt.

Beste Grüße
Jakob


hubhel antwortet um 24-04-2018 11:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme
@jakob
1.Das Forum hier, kann man NICHT als Maßstab nehmen
Die meisten Landwirte wissen gar nicht, dass es das gibt
2.wenn jemand so teuere Maschinen kauft, die nur Probleme machen, wird er sicherlich nichts davon am Stammtisch erzählen. Sonst verliert er sein Gesicht.
3.Auch aufgrund der Rechtssituation, wird er von Hersteller oder Händlern mundtod gemacht, bevor etwas an die Öffentlichkeit dringt.
3.Das viele Gerümpel, dass heute in der LW verkauft wird zu Wucherpreisen, würde am normalen Markt ( z.B Baumaschinen ect ) zum Ladenhüter mutieren !!!

Der Bauer ist auch heute noch, der schlechteste Unternehmer, da es bei ihm nur um Prestige geht ( mein Traktor muss größer sein als der des Nachbarn )
Wirtschaftlichkeitsrechnung, ist den meisten fremd ( Anschaffungswert Einsatzdauer Wartungskosten Reparaturkosten ect. )

Und wie du richtig sagts
Frag 10 Bauern, was betriebswirtschaftlich ist ?
8 werden antworten..kann man das essen :-)

Mein Nachbar, größer Bauer im Ort, hat öfter mal mit seinem Sohn geschrien, weil dieser kleine Defekt an Geräten repariert hat ( Sohn damals 30 J ).
Wir reparieren sowas nicht, das wird neu gekauft..wie stehe ich im Wirtshaus da du depperter Bua...Originalaussage keine 10 Jahre her !!


xaver75 antwortet um 29-03-2019 09:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Deutz Fahr 5130TTV Probleme



Bewerten Sie jetzt: Deutz Fahr 5130TTV Probleme
Bewertung:
3 Punkte von 16 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;549802




Landwirt.com Händler Landwirt.com User