Schneeketten Rückewagen

Antworten: 7
Martin456 26-11-2017 19:00 - E-Mail an User
Schneeketten Rückewagen
Hallo Leute!

Welche Schneeketten empfiehlt Ihr für einen Rückewagen 11 Tonnen?
Dimension 500/50R17
Doppelspur oder Netzketten?
Stachelketten sind für ab und zu Straße nicht empfehlenswert oder?

Gliedstärke 10mm ausreichend oder eher 12mm?

Größtenteils wird auf Forststraße gefahren.


MFG Martin


FraFra antwortet um 26-11-2017 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeketten Rückewagen
würde netzketten fahren

ohne antrieb brauchst auch keine stachelketten


Steira antwortet um 26-11-2017 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeketten Rückewagen
Hallo,
Ich habe für meinen Doppelspurketten dazu, brauch sie aber nicht wirklich oft da reichen diese, Stärke kann ich dir gar nicht sagen, aber ich glaub es sind 8mm.

MFG A STEIRA



 



jakob.r1 antwortet um 26-11-2017 22:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeketten Rückewagen
Grüß Dich Martin, ich komme nicht ganz mit, warum ich im Winter bei geschlossener Schneedecke ( anders brauche ich ja keine Ketten) die Stämme mit dem Rückewagen transportieren soll???
Ich nehme an, das Du ja nur frisch eingeschlagene Stämme transportieren willst, weil Stämme die vor dem Schnee gearbeitet worden sind dann erst bei geschlossener Schneedecke abzutransportieren macht ja keinen Sinn....
Die frisch eingeschlagenen Stämme lasse ich bei geschlossener Schneedecke halt möglichst lang, so wie es die Bringung eben zulässt, und ziehe diese gleich mit der Seilwinde zum vorgesehenen LKW-Abholplatz an der Forststraße.
Bitte erklärt mir, warum ich bei geschlossener Schneedecke den Rückewagen, und somit Schneeketten dafür brauche? Ich lerne gerne dazu, falls ich bisher zu umständlich gearbeitet haben sollte.
Beste Grüße
Jakob



matl905 antwortet um 26-11-2017 22:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeketten Rückewagen
Jakob, nicht alle Waldwege sind LKW befahrbar. Und bevor man mit einer hand voll Stämme an der Winde quer durch den Wald fahre und mir dort die Bäume womöglich hinten wegrutschen nimm ich auch immer gleich lieber den Rückewagen.
Ich bin mit Doppelspur unterwegs. Aber es hält sich bei mir auch in grenzen.


matl905 antwortet um 26-11-2017 22:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeketten Rückewagen
Jakob, nicht alle Waldwege sind LKW befahrbar. Und bevor man mit einer hand voll Stämme an der Winde quer durch den Wald fahre und mir dort die Bäume womöglich hinten wegrutschen nimm ich auch immer gleich lieber den Rückewagen.
Ich bin mit Doppelspur unterwegs. Aber es hält sich bei mir auch in grenzen.


KaGs antwortet um 27-11-2017 06:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeketten Rückewagen
Jakob meint, "Wetter abpassen", wo das streifen gut geht, weil gefroren. Aber das wird nicht bei allen möglich sein, viele sind schon im Nebenerwerb, ob da gerade am Wochenende das ideale Wetter zum streifen gerade ist? Außerdem sollt es wirklich ein ganzjährig befahrbarer LKW Platz sein zum lagern, nicht dass er beim umdrehen in der Wiese untergeht.


fgh antwortet um 27-11-2017 08:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeketten Rückewagen
Naja... aber wenns fest gefroren ist und der Weg nicht 100%ig brauchst auch Ketten, damit dir der Hänger nicht abfährt...
10mm reichen vollkommen.


Bewerten Sie jetzt: Schneeketten Rückewagen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;547245




Landwirt.com Händler Landwirt.com User