verfüttern von Senfkörnern

Antworten: 0
User Bild
enzi99 19-08-2017 10:42 - E-Mail an User
verfüttern von Senfkörnern
Grüß euch.
Hab bei der Ackerbohne heuer eine Senfuntersaat gemacht. Soweit so gut. Die AB haben wir gedroschen und jetzt hab ich ziemlich viel Senfkörner dabei, welche ich mit dem Windsichterreiniger nicht raus bekomme. Siebreiniger hab ich keinen zur Verfügung. Die AB muss ich ein wenig nachtrocknen, der Senf ist auch überhaupt noch nicht reif (Teigreiffe würde ich sagen). Daher ist der Senf als Saatgut nich geeignet. Meine Frage: kann man den Senf den Rinder verfüttern oder ist der Geschmack so dominant, dass sie mir das Kraftfutter nicht mehr fressen? Es wird so ca. 0,5-2% Senf in der gesamten Getreideration dabei sein.
Bitte um eure Meinungen und Erfahrungen.




Diskussionsforum