Antworten: 11
einfacherbauer 31-05-2017 10:20 - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
Wie handhabt ihr die Lagerung eurer Kürbiskerne? Bei welcher Temperatur, welcher Feuchtigkeit oder gar keine Massnahme?

Für die überjährige Lagerung plane ich ein KÜhllager mit Paneelen zu bauen. Ich hoffe die Kosten fressen einen nicht auf.

lg



schellniesel antwortet um 31-05-2017 10:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
Hallo!

Ich habs früher in Papier Säcken am Dachboden gelagert . Das war nix!
Schädlinge kondensation nachtrocknung ect

Hab mir vor Jahren so Plastikcontainer mit Palletenmaße gekauft inkl Deckel.

Da gehen so um die 250kg trockene Kerne rein.

Die Stapel ich im Alten Wirtschaftsgebäude wo die Temperatur Schwankungen im Tagesverlauf sehr gering sind.

Das funktioniert tadellos!

Eine Box kostet so um die 60€ wenn ich mich recht erinnere...

Mfg


einfacherbauer antwortet um 31-05-2017 15:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
Was sollen das für Container sein? Welche Temperaturen sind die Kerne hier ausgesetzt?


schellniesel antwortet um 31-05-2017 22:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
Hallo!

Ich hab eins von denen hier:
http://www.europlast.at/?s=produkte&u=industrie

Hab die niedrigen da es für mich so besser passt...
Gibt auch höhere mit logischerweise mehr Fassungsvermögen.

Temperaturen sinken in strengen Wintern wie den letzten auf -4 runter bis in den Hochsommer Wo es bei anhaltender Hitze bis max 30grad rauf geht.

Also Schwankungen sind schon da nur keine Tag Nacht Schwankungen die dir viel kondensation bescheren würden.

Mfg



einfacherbauer antwortet um 01-06-2017 08:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
diese hab ich schon mal gesehen. dafür bräuchte ich aber rund 30 container. kost mehr geld als eine kühlkammer.


quaxi14 antwortet um 01-06-2017 10:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
Welche Container hast du da genommen? Es gibt ja mehrere zur Auswahl. Sind die dir dann zugestellt worden? Hätte nämlich auch Interesse an solchen Containern zur Lagerung von Kürbiskernen. Würde sie dann in der Garage lagern wo auch nicht so große Temperaturschwankungen sind.
Hast du die Container direkt bei der Firma bestellt und sind sie zugestellt worden, oder musstest du sie irgendwo abholen? Bin auch aus der SO Stmk, Raum Gnas.
Lg schon mal


schellniesel antwortet um 01-06-2017 10:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
Ja einfacherbauer ich kanns dir nicht sagen was das Stk. jetzt kostet...

Vermutlich mit Deckel um den Hunderter?!

Ich bin mit 10stk ausreichend gerüstet und um damals 600€ war das für mich die beste Lösung!

Wie es für dich am besten geht und was für dich am wirtschaftlichsten ist weißt du bestimmt selber.

Quaxi

Ja die stellen das auch zu nur ich hab sie deshalb relativ günstig bekommen weil ein Obstbauer in der Nähe ein paar mehr obstkisten bestellt hatte...

Mfg


DJ111 antwortet um 01-06-2017 11:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
Ein Bekannter macht das so:

Ein kühler, aber trockener Raum im Keller.
2 eiserne Gerüstböcke vom Baumarkt.
Darüber eine entsprechend große Schaltafel.
Das ganze einen halben Meter von der Mauer weg, damit die Mäuse nicht draufkommen.
Zusätzlich die Beine der Gerüstböcke mit Schmierfett einschmieren, damit sie da auch nicht raufklettern können.

Gruß, DJ


schellniesel antwortet um 01-06-2017 11:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
@dj111

Naja hat dein Bekannter nie Probleme mit Motten oder anderen Insekten?

Mfg


einfacherbauer antwortet um 01-06-2017 14:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
@schelli

hast du deine kerne dann lose drinnen oder trotzdem mit sack? u welche von den 5 containern hast du?

mit auslaufstopfn wäre interessant



Monika Maichin antwortet um 01-06-2017 15:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
hallo
Die Dörrobstmotte, das ist der Schädling bei den Kürbiskernen lebt sehr gut ab 12 Grad....
Deshalb Kühllager mit 12 Grad ausreichend
gruß


schellniesel antwortet um 01-06-2017 16:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kürbiskern Lager
@einfgacherbauer

ich hab die niedrigste von den 5. die CT/S?

Auslaufgosse gibts auf wunsch auch soweit ich mich erinnern kann... hat baer einen gewaltigen aufpreis. irgendwas wars jedenfalls warum ich da keine mitbestellt hatte.


ich lagere sie lose drin aus dem Grund da ich die Kerne direkt von der Trocknung in die Kisten rein reinige. deshalb auch die niedrigen Kisten da es sich so besser von der höhe bei mir ausgeht.

Frag einfach mal an was dir die diversen kisten kosten bzw auch bei anderen Firmen.

dann kannst konkret entscheiden was für dich passt.

Mfg


Bewerten Sie jetzt: Kürbiskern Lager
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;537157




Landwirt.com Händler Landwirt.com User