Mähdrescherersatzteile

Antworten: 11
meki4 08-05-2017 21:30 - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
Guten Abend an die Mähdrescherbesitzer!
Wer von Euch kennt die Firma "BME Bayerische Mähdrescherersatzteile"?
Sind diese Nachbauteile von guter Qualität - ist es eine ehrliche Firma im Bezug auf Lieferung und Verrechnung (keine Internetabzocke)?
Für meinen Do 98 im Eigengebrauch (42ha) werden es wohl auch Nachbauersatzteile tun, um die Kosten halbwegs in Griff zu halten.
LG M.



theberni856 antwortet um 08-05-2017 22:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
Hallo,

Die Firma kenn ich nicht.
Ich bestell aber das meiste Original oder vom "Schröter-Ersatzteile".


fendt_3090_2 antwortet um 09-05-2017 07:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
Hallo.
Ich kaufe entweder gebrauchte Originalteile oder auch beim Schröter. Neu und original nur dann, wenn es nicht anders geht.


matl99 antwortet um 09-05-2017 08:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
Hallo,

habe jetzt keinen Claas-Drescher mehr, war aber jahrelang mit der Fa. Orfandl sehr zufrieden.
Kompetente Mitarbeiter und viele überholte gebrauchte Original-teile auf Lager!

mfg


fendt_3090_2 antwortet um 09-05-2017 16:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
Genau, Orfandl war auch immer eine gute Adresse.


VOLVO 810 antwortet um 09-05-2017 19:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
Hallo, fahr zum Orfandl die kennen sich aus und haben alles lagernd.
Bin schon lange Kunde bei ihnen und voll zufrieden.


Lendl00 antwortet um 09-05-2017 19:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
Wenns um Claas Drescher geht, ist er (Orfandl) so ziemlich der kompetenteste in Österreich.
Habe auch einen gebrauchten Claas Do 88 maxi bei ihm gekauft. War nicht der billigste, aber top Zustand und top Beratung.
Dass der aber gebrauchte original Verschleiß-Teile hat wusste ich nicht!

KLaus


meki4 antwortet um 09-05-2017 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
Herzlichen Dank der handvoll Technikinteressierten im Forum.
Es gibt doch noch einige, mit denen man auf Niveau über technische Probleme schreiben kann.
Die meisten Einteräge sind von Milchnarrischen bis zu Milchdepperten, da magst ja gar nicht mehr den Laptop einschalten.
Schönen Abend! M.


fendt_3090_2 antwortet um 10-05-2017 07:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
Es gibt halt mehr Kühe als Mähdrescher bei uns. Aber die Hörndlbauern als "Milchdepperten" zu titulieren, find ich nicht in Ordnung. Die haben auch Probleme, denen wird dafür ein abgebrochener Ährenheber ziemlich wurscht sein.
Schönen Tag noch.


meki4 antwortet um 10-05-2017 07:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
So hab ich das nicht gemeint, aber wennst so manche Meldung liest, da wird gegeneinander herumgehackt, da fällt mir nichts anderes dazu ein.
Ich hab bis Jänner selbst gemolken, kenn die Probleme zu gut, gottseidank nicht die, wie sie die Bauern ohne Abnehmer gehabt haben.


duc1098 antwortet um 11-05-2017 11:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile
BME kenn ich nicht.
bei schrötter kauf ich auch ein, qualitativ nie ein Problem.
auch gut ist Eibl und wondrak , musst aber dazusagen das die Ersatzteile vom Farmland willst.



MaBa antwortet um 14-05-2017 22:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mähdrescherersatzteile



Bewerten Sie jetzt: Mähdrescherersatzteile
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;536100




Landwirt.com Händler Landwirt.com User