Stark schwitzendes Kalb

Antworten: 6
User Bild
Holzwurm357 30-03-2017 22:15 - E-Mail an User
Stark schwitzendes Kalb
Grüss Euch,
habe eine Frage an die Rinderexperten!

Mein FVCH Mutterkuhkalb, knapp 4 Monate alt, ist seit 4 Tagen ziemlich schwerfällig unterwegs, hat keine Lust herumzutollen und seit gestern nachmittag schwitzt es sehr stark über Rücken und Seite.
Es hat kein Fieber, (gestern 39,2...39,5, heute 38,7) saugt brav( heute 4 x gesehen), frisst jedoch nur ein paar Happen Silage bzw. Heu.
Atmung vielleicht ein bischen schneller als die anderen, jedoch ruhig und gleichmässig. Kein Husten. Wiederkäuen hab ich's gestern Nachmittag bzw. heut Vormittag gesehen.
Kot hat normale dunkelgrün-schwarze Farbe, ziemlich fest bis knollig und eher wenig (nur 1x am Tag gesehen)
Urin einige Male pro Tag, ziemlich hell-durchsichtig, lt. TA passt der PH-Wert nicht ganz.
TA hat es gestern Abend auf Herzinsuffizienz behandelt (2 Spritzen) . Zustand hat sich heute aber nicht verändert. TA meint, ich solle die Nacht abwarten und ihm morgen früh berichten.

Mir kommt oft vor, das es sehr vorsichtig geht und auch ein bischen buckelig und eine halbe Stunde nach dem Koten-Urinieren noch den Schwanz weghält, als müsst es noch mal..
Was mir noch auffällt, das es oftmal mit der Zunge das Flotzmaul befeuchtet, rundherum wischt.

Das starke Schwitzen macht uns halt sehr stutzig. Im Stall ist es sicher nicht zu warm und die anderen Rinder schwitzen auch nicht.
Wär Euch sehr verbunden für ernstgemeinte Hinweise!

LG, Gerhard





starkes Schwitzen
 

User Bild
Holzwurm357 antwortet um 30-03-2017 22:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stark schwitzendes Kalb
Hier hat es vor ca. 30 Minuten gekotet und uriniert, hat anschliessend nach diesem Foto ca. 20 Minuten gesaugt u liegt jetzt recht zufrieden, doch verschwitzt


.
 

User Bild
179781 antwortet um 30-03-2017 22:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stark schwitzendes Kalb
Ich kann mich bei uns an ein kleineres Kalb erinnern, das so ähnliche Symptome hatte. Das hatte eine Bauchfellentzündung. Wenn deines ordentlich trinkt, ist das aber auch eher unwahrscheinlich.

Gottfried

User Bild
eklips antwortet um 31-03-2017 08:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stark schwitzendes Kalb
Habe früher hie und da Milchmastkälber gemacht und da war gerade in diesem Alter das Schwitzen ein Zeichen höchster Tageszunahme für mich. Abwärme von der Muskelbildung.


User Bild
maximal antwortet um 31-03-2017 09:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stark schwitzendes Kalb
Wenn es dasteht mit auf gekrümmten Rücken ist der Bauch Hart (verkrampft) oder weich
Milchverdauung ist sehr anstrengend für den Organismus In diesem alter wird es sicher große mengen milch aufnehmen vermute extreme Gewichtszunahmen der Organismus arbeitet auf Hochtouren
beobachten wir auch öfters bei unseren Kälbern
aber deines schwitzt schon extrem

User Bild
Grafbauer antwortet um 31-03-2017 21:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stark schwitzendes Kalb
Grüss Dich, ich glaub das Kalb hat Schmerzen, ist der Bauch hart, sind die Ohren kalt? Hatte es Zugang zu einem Fremdkörper? Wir hatten einmal im Schlachthof ein Kalb, das hatte einen Strick gefressen.

User Bild
Kniiie antwortet um 06-04-2017 14:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Stark schwitzendes Kalb
Wir haben das auch schon gehabt aber es hat dann gott sei dank keine langfristigen Auswirkungen gehabt

Bewerten Sie jetzt: Stark schwitzendes Kalb
Bewertung:
2 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;533594





Landwirt.com Händler Landwirt.com User