Antworten: 8
rgrgrg 04-03-2017 16:04 - E-Mail an User
Hafer anbauen
Hallo
Ich möchte heuer zum ersten mal Hafer mit Untersaat anbauen-man liest dazu immer wieder "so früh wie möglich anbauen".
Soll man das jetzt schon tun?
Der Acker wäre jetzt schön abgetrocknet, was sich eine gute Befahrbarkeit ermöglichen würde ,aber etwas früh kommts mit schon noch vor vor allen weil der Wetterbericht nicht gerade Frühling verspricht.
Danke für eure Antworten



Vollmilch antwortet um 04-03-2017 16:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hafer anbauen
Hallo!

Wenn ich mein Saatgut schon Zuhause hätte, hätte ich den Hafer heute versteckt.

LG Vollmilch


FXST antwortet um 04-03-2017 21:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hafer anbauen
Die Aussaat von Hafer sollte so früh als möglich erfolgen-Ende Februar Anfangs März späte Saatzeiten führen zu deutlichen Ertragsminderungen.
Je früher die Saat desto optimaler ist das Pflanzenwachstum und hilft den Fritfliegenbefall zu reduzieren.



mosti antwortet um 05-03-2017 00:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hafer anbauen
@rgrgrg: ich sääh meinen hafer vom 15-25 april, BIO, ca600m seehöhe, kultur muß sofort anwachsen, untersaat immer am selben tag nachsähen!


rgrgrg antwortet um 05-03-2017 07:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hafer anbauen
Hallo Mosti
Kannst du mir das mit der Untersaat erklären warum du diese am selben Tag nachsähst und nicht gleich in einem Arbeitsgang mit dem Hafer ausbringst,





beglae antwortet um 05-03-2017 08:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hafer anbauen
Originaltext von rgrgrg:
Hallo Mosti Kannst du mir das mit der Untersaat erklären warum du diese am selben Tag nachsähst und nicht gleich in einem Arbeitsgang mit dem Hafer ausbringst,

-------------------------------

Bei gemeinsamer Aussaat gibt es eine Endmischung des Saatgutes


weissboeck75 antwortet um 05-03-2017 08:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hafer anbauen
Hallo

Also wenn du Hafer und Klee vermischt um es zusammen zu sähen
wird es sich im Saatkasten wieder entmischen ( durch das Schütteln des Saatkasten) weil der Hafer leichter ist als Klee
und deswegen wird der Klee zu Boden sinken und der Hafer oben auf schwimmen!!
Das ergibt kein optimales Saatbild.
Besser wennst zuerst den Hafer sähst und 2 Wochen später den Klee mit dem Striegler einstreust falls Saatkasten drauf ist- Unkrautbekämpfung und Saat auf einmal.
Sonst mit Kleinsamenstreuer oder eine Sähmaschine mit 2 Tanks oder statt reinen Klee ev.
Kleegras verwenden das entmischt sich nicht so schnell wie reines Kleesaatgut oder das Saatbeet so Eben wie möglich machen so das die Baumaschine nicht zu vielen Vibrationen ausgesetzt ist dann könnts auch gehen wegen entmischen von Hafer und Klee.

Wegen dem Aussaatzetpunkt da würd ich noch warten.
Habe auch schon mitte April gesäht und war Top Ertrag.

Mfg weissboeck75



Vollmilch antwortet um 05-03-2017 08:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hafer anbauen
Guten Morgen!

Ich habe auch schon mal Ende April Hafer gebaut, konnte im Ertrag auch überzeugen, nur die Regel ist das sicher nicht.
Wenn jetzt die Bodenbedingungen passen, dann gibt es für mich keinen Grund mehr zu warten!

LG Vollmilch


bocksrocker antwortet um 05-03-2017 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hafer anbauen
Man sollte beim Haferanbau nicht auf den Kalender achten, sondern auf die Bodentemp. das TKG bringt der Hafer auch Mitte -Ende April.
Ein Anbau über 600m Seehöhe sollte von jedem selber eingestuft werden.
LG.


Bewerten Sie jetzt: Hafer anbauen
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;531979




Landwirt.com Händler Landwirt.com User