Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?

Antworten: 12
User Bild
franz.m(hym35) 02-11-2016 23:21 - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
Wenn ich mein örtliches Lagerhaus so anschaue und höre immer die Selbstverherrlichung einzelner Personen im aufgeblasenen Apparat (Wasserkopf - mit vor altertümlichen Gedankengut). Schau´t man ein einmal hier im Forum und jeder Zweite hat Probleme mit dem Lagerhaus. Doch warum gibt es sie noch? Und warum laufen die Bauern noch dahin? Und vor allen dingen warum verschieben sich die Lagerhäuser und Mutterkonzern immer mehr Bürgschaften hin und her. Angeblich soll unser Lagerhaus in Graz jetzt für das LTC Korneuburg mit 720.000,- bürgen. Warum unterschreibt unser Vorstand eigentlich so etwa? Wissen die nicht, das nicht nur wir Genossen dafür haften, sondern auch der Vorstand mit persönlicher Haftung ... das heißt für derartige Fehlentscheidungen haften sie sogar zum Teil persönlich (mit ihren Vermögen!). Früher konnten die vieles verdecken, nur heute ist sowas schnell in der digitalen Welt verbreitet ... Smart Farming vernetzt Landwirte und Maschinen. Danke dem Lagerhaus, das die uns immer ein Gesprächsstoff geben. Wie seht ihr das?

User Bild
herbert.b(gym21) antwortet um 02-11-2016 23:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
Das Lagerhaus in St. Pölten ist der Kracher. Seitdem dem der neue Geschäftsführer da ist, laufen nicht nur die Bauern weg, sondern auch die Mitarbeiter. Anstatt dass die Obrigkeiten ihre Zeit brauchen und den Mitbewerber kaputt zu machen, wenn diese sich nicht an ihre Preisabsprachen halten, sollten die Herrschaften an nachhaltige Ideen suchen. Aber wie heißt es so schön: Der Fisch stinkt im Kopf. Gut das bei uns im Grenzgebiet Melk – St.Pölten genügend private Händler da sind.

User Bild
G007 antwortet um 03-11-2016 07:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
Beim Landring Weiz dasselbe Spiel, mehrmaliger Geschäftsführerwechsel und gute Mitarbeiter gehen zum Mitbewerber!

User Bild
Peter1545 antwortet um 03-11-2016 07:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
@franz: Man schimpft aber nicht nur übers Lagerhaus sonder auch über deren Mitbewerber, also wird sich nicht viel ändern!
Alleine schon deswegen weil das Lgh meist der nächste Versorger ist und wer will schon x km mit dem Traktor herumfahren?


User Bild
riener antwortet um 03-11-2016 07:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
Das größte Problem beim " system Lagerhaus " ist das genossenschaftliche system.
Da werden bei den Jährlichen Generalversammlungen der Genossenschaften von den anwesenden Genossen wichtige Beschlüsse ( und Personalentscheidungen ) durch gewunken obwohl fast keiner der anwesenden wirklich weiß über was er da gerade abstimmt - weil er sich vor und auch nach dieser Generalversammlung keinen hauch darum kümmert.

User Bild
Vollmilch antwortet um 03-11-2016 08:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
.... Ja, das sind die Nachteile dieser demokratischen Organisationsform.

LG Vollmilch

User Bild
colonus antwortet um 03-11-2016 13:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
Das genossenschaftliche Lagerhaus ist doch nur eine Show, wenn wir ehrlich sind. Wie ein Kollegen vor mir schon geschrieben, du bekommst 4 Wochen vor der Hauptversammlung eine Einladung zu dieser sowie einen Gutschein für Blumenerde und eine Kiste Bier zum vergünstigten Preis. Wirklich auseinandersetzten tut sich doch niemand in der Hauptversammlung!
Das soll jetzt bitte kein Generallverdacht sein, es wird schon welche geben wo es auch anders läuft, aber in der Regel glaube ich schon das es so ist.
Zum anderen muss ich feststellen, dass es vor allem in ländlichen Regionen fast keine alternative gibt zum Lagerhaus, außer du fährst in die nächst größere Stadt. Bei uns gibt es nur eine Konkurrenz zum Lagerhaus, diese ist jedoch grottenschlecht.
Also was tun? Andere Konzerne siedeln sich im Land nicht an, weil zu wenig Einzugsgebiet, so bleibt meist nur das Lagerhaus.
Genau das selbe mit den Banken. Was findet man in jedem Ort neben Kirche und Wirt? Richtig eine Raiffeisenbank.
Und genau das ist die stärke welche Raiffeisen hat. Die sind überall wo es andere nicht interessiert. Ich bin kein Fan von Lagerhaus und Raiffeisen aber das muss man ihnen zu gute kommen lassen.

User Bild
baerbauer antwortet um 03-11-2016 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
@colonus:
und genau wegen der genossenschaftlichen struktur gibt es noch in jedem dorf ein lh. bei einer filialen struktur würde in wien entschieden werden welches lh zugesperrt wird und welches nicht - ganz nach vorgaben des konzerns
so hat die genossenschaft vor und nachteile. du kannst relativ leicht bei der gv auch eine revolte anzetteln, da jede jeder kopf zählt und nicht wie viel man einlage hat...... alles hat seine vor und nachteile....

User Bild
colonus antwortet um 04-11-2016 07:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
@baerbauer:

Du hast recht, jedoch kenne ich auch 2 Lagerhäuser welche zugesperrt haben auf dem Land. Es müssen schon die Umsatzzahlen auch stimmen nicht nur ob es genossenschaftlich organisiert ist oder nicht.

User Bild
herbert.b(gym21) antwortet um 04-11-2016 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
Sagt einmal, stimmt das, das alle RWA- Lagerhäuser aktuell Haftungen für das Technikcenter unterschreiben mussten? Ist der Verein so Pleite? Na servus!

User Bild
Bauernprofi antwortet um 04-11-2016 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
Jetzt weiß ich auch, warum das Lagerhaus Absdorf schon seit 8 Jahren bauen will und es steht noch nichts. Mit den geringen Getreideauszahlungspreisen zahlen seit Jahren die Bauern die Zeche und man sieht nichts. Es scheint, das Geld muss wo anders hinfließen.

User Bild
44FF antwortet um 04-11-2016 20:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
Die Genossenschaften die den Maschinenhandel an das LTC ausgelagert haben sind beteiligt positiv wie negativ Aber zum Großteil negativ und die Genossenschaften zahlen fleißig mit.
Die Gewinnzahlen des RWA-Konzern findet man auf der RWA-Homepage und die sind nicht Ohne, finanziert auf Kosten der Genossenschaften.

LG 44FF

User Bild
herbert.b(gym21) antwortet um 04-11-2016 20:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
Es wenden einige Genossenschaften den Trick an, dass das gelieferte Getreide der Genossenbauern als Einlage deklariert wird um somit die Eigenkapitaldecke zu verschönern.
Bin gespannt, wann das aufflieht! .... und dann gibt es keine Haftungen für die Haftungen!

Bewerten Sie jetzt: Hat das System Lagerhaus noch eine Zukunft?
Bewertung:
3.67 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;519773






Landwirt.com Händler Landwirt.com User