Balkenmäher - Gut oder Nicht?

Antworten: 8
sabrina.l(nvv2) 08-09-2016 23:28 - E-Mail an User
Balkenmäher - Gut oder Nicht?
N\\\\\\\'abend,

ich und mein Mann überlegen uns für unseren Garten (ca. 1400 m^2) einen Balkenmäher zu kaufen. Wir hatten bis jetzt immer den John Deere X135R aus unserer Dorfgemeinde genutzt und wollen nun selber einen kaufen um nicht immer abhängig zu sein, außerdem hat es uns nicht gefallen, dass bei herkömmlichen Rasenmäher im Gegensatz zum Balkenmäher auch die Tiere in der Wiese sterben. Wir haben leider nur ein begrenztes Budget von ca. 1000€.. Was würdet ihr in diesem Fall vorschlagen, gibt es da eine andere Alternative? Wir hatten überlegt diesen Balkenmäher AL-KO Balkenmäher BM 875 III (Kann leider keinen Link einfügen, also selber googeln bitte) hier zu kaufen für knapp 850€, was sagt ihr dazu? Wir würden uns über eine gute Diskussionsrunde freuen

Liebe Grüße aus Obersdorf, Sabrina und Ditze


mosti antwortet um 08-09-2016 23:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Balkenmäher - Gut oder Nicht?
hallo sabrina, um 1000€ bekommst einen guten gebrauchten balkenmäher, welcher mehr kann als so ein baumax-gerät. lg mosti


rottauer antwortet um 09-09-2016 07:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Balkenmäher - Gut oder Nicht?
Hallo!
Stimme mit Mosti überein. Der Übergang vom Antrieb auf den Balken ist bei solch billigen Geräten sehr schwach ausgeführt und bricht sehr leicht. Ersatzteil etwas teuer.
1400m² ist nicht sehr groß. Es würde auch ein Aufsitzmäher gebraucht ausreichen. Man soll nicht zu tief Mähen. Stufe 5-7 wählen. Ist auch ca. die Höhe eines Balkenmähers.



textad4091 antwortet um 09-09-2016 07:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Balkenmäher - Gut oder Nicht?
Modelle wie die im Link, die vergiss einmal ganz schnell! Kann ich (leider) aus eigener Erfahrung und Naivität, so ein Gerät gekauft zu haben, sagen.
Der Balkenantrieb wird eingeschaltet, indem via Hebel mit Seilumlenkung der Vorderteil, wo der Balken sitzt, nach vorne gezogen wird und somit ein Riemen gespannt wird ... Jetzt läuft eine Riemenscheibe immer mit, der Balken ist drehbar gelagert, da ist Ärger mit dem Antriebsriemen schon vorprogrammiert. Zudem passte bei unsrem die Fahrgeschwindigkeit nicht, war um eine Ecke zu schnell ... Irgndeine Herumbastelei hab ich mir da auch nicht mehr gegeben ...
Soweit ich das mitbekommen hab, handelt es sich da immer um "Lizenzprodukte", also ein und derselbe Hersteller, gewisse Vertreiber dürfen dann "umlabeln"- Damit bin ich mir sehr sicher, dass es sich um das sogut wie gleiche Modell handelt.

Nimm dir den Tipp von Mosti zu Herzen ;)



jakob.r1 antwortet um 09-09-2016 08:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Balkenmäher - Gut oder Nicht?
Grüß Euch, Sabrina und Dietze.... das mit dem Balkenmäher die Tiere in der Wiese nicht alle getötet werden stimmt zwar, -- dafür aber schwer verletzt. Mit dem Rasenmäher sind die Tiere wenigstens gleich tot, mit dem Balkenmäher leiden Sie. Ich mähe jährlich 10 Hektar steile kupierte Buckelwiesen und Hochmoore. Da gibt es dann Blindschleichen mit 70% Länge, Frösche mit offenem Bauch, Mäuse mit einem Fuß, Schnecken ohne Haus usw.....
Also wenn Ihr tierschonend arbeiten möchtet, solltet Ihr die 1400 Quadratmeter weiterhin mit dem Rasenmäher oft mähen, dann gehen die Tiere sowieso nicht so gerne in die Wiese.
Mit dem Balkenmäher müsst Ihr das Gras höher werden lassen, -- erst so eine Wiese wird von den Tieren angenommen.
Beste Grüße
Jakob


sabrina.l(nvv2) antwortet um 09-09-2016 15:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Balkenmäher - Gut oder Nicht?
Super, vielen Dank für die Tipps! Das mit den verletzen Tieren war mir so vorher nicht klar und da habe ich auch gar nicht drüber nachgedacht.. Ich denke wir werden dennoch den Rat von mosti annehmen und uns einen guten Gebrauchten kaufe, wie er auch von Riiitsch verlinkt wurde. Dank dafür :)



sabrina.l(nvv2) antwortet um 09-09-2016 15:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Balkenmäher - Gut oder Nicht?
Super, vielen Dank für die Tipps! Das mit den verletzen Tieren war mir so vorher nicht klar und da habe ich auch gar nicht drüber nachgedacht.. Ich denke wir werden dennoch den Rat von mosti annehmen und uns einen guten Gebrauchten kaufe, wie er auch von Riiitsch verlinkt wurde. Dank dafür :)



skodabersch antwortet um 09-09-2016 22:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Balkenmäher - Gut oder Nicht?
Vogel und Noot Plus ist ein guter Tipp, kosten nicht viel und man hat 3 Vorwärts und je nach Modell 1 oder 3 Rückwertsgänge und das zu einem niedrigen Preis



frank100 antwortet um 10-09-2016 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Balkenmäher - Gut oder Nicht?
Aber um 1000€ wirst du leider keinen guten gebrauchten bekomme. Kan ich aus eigener Erfahrung sagen war auch auf der Suche nach einem. Für die 14000m² würde ich auch einen Rasenmäher oder Track kaufen da gibt es für 1000€ schon was ordentliches.


Bewerten Sie jetzt: Balkenmäher - Gut oder Nicht?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;516112




Landwirt.com Händler Landwirt.com User