Welchen Kompressor kaufen?

Antworten: 7
johann.s(pwt51) 22-07-2016 17:25 - E-Mail an User
Welchen Kompressor kaufen?
Hallo Miteinander,

Vielleicht könnt ihr mir beim Thema Druckluft Kompressor weiterhelfen, blicke da nicht mehr durch ..
Ich möchte mir ein für die Garage zulegen, er soll überwiegend für den Alttag wie z. B. Reifendruckkontrolle und zum Ausblasen von Geräten, Werkbank und Motorrad dienen.
Da ich den Kompressor später auch noch mit einem Luftdrucknagler und ggfs. Schrauber betreiben möchte, sollte dieser dementsprechend auch Leistung und Volumen haben!

Nun ist mir beim Recherchieren mehrfach aufgefallen, dass es zwei varianten sprich einmal die Ölfreie und einmal die Ölhaltige gibt.
Wo liegen die Vor- und Nachteile?

Beim Thema Volumen bin ich mir auch nicht ganz schlüssig, ich denke 24l sollten ausreichen für den normalen Gebrauch, oder?

Mein Limit liegt bei + - 400 Euro!

Hier sind meine drei Favoriten aus dem Vergleich:

IMPLOTEX Druckluftkompressor 480W
http://kompressor-tests.com/produkt/implotex-druckluftkompressor-480w-fluester-kompressor-nur-48db-leise-oelfrei/

Scheppach Kompressor HC53DC
http://kompressor-tests.com/produkt/scheppach-kompressor-hc53dc-220-kw-230-v-50-hz-5906102901

STAHLMANN Kompressor AC3000-5 (viel Zubehör)
http://kompressor-tests.com/produkt/stahlmann-kompressor-ac3000-50/

Vielleicht kennt sich jemand damit aus und kann mir ein paar Tipp geben?

Danke schon mal!


Aequitas antwortet um 22-07-2016 19:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welchen Kompressor kaufen?
Für einen Druckluftnagler oder Schrauber, bzw Meiselhammer ist viel mehr Luft nötig.
Würde mir einen 100 Liter Kesselkompressor kaufen. Bzw mindestens 50l Kessel.

Z.B.

https://www.bauhaus.info/kompressoren/herkules-kompressor-60010100-/p/20122489?activeCategory=10000206

lg





pluto. antwortet um 22-07-2016 19:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welchen Kompressor kaufen?
Für einen Luftnagler mag ein 50 l Kessel reichen, für einen Schrauber ist diese Größe eher grenzwertig. Auch wenn du ganz selten schraubst, wirst du dich jedesmal schwarz ärgern. Und neben der Kesselgröße ist die Literleistung des Verdichters ganz wichtig. Sonst musst du nach einer Schraube "eine halbe Ewigkeit" warten bis wieder genug Luft im Kessel ist. Und gib für die Werkzeuge (Tacker und Schrauber) lieber ein paar Euro mehr aus. Denn als Faustregel gilt: Je billiger, desto höher der Luftverbrauch.



Tobi81 antwortet um 23-07-2016 11:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welchen Kompressor kaufen?
Also auch zum reinigen würde ich einen größeren Kessel nehmen. Sonst schaltet sich der Kompressor gar nicht mehr aus.
Ich hab mir damals diesen gekauft, ist derzeit sogar in Aktion:
https://lets-doit.at/de/produkt/1072615-kompressor-4001050
Brauch ihn auch zum Ausblasen, Schrauber, Nagler, Reifen füllen und Lackieren und bin voll und ganz zu frieden


jasowas antwortet um 23-07-2016 22:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welchen Kompressor kaufen?
ein paar grundlegende Informationen rund um den Druckluftkompressor und die Frage ölfrei oder ölgeschmiert.

http://www.kompressor-test.org/kompressor-info/kompressor-oelfrei/
 


zog88 antwortet um 24-07-2016 08:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welchen Kompressor kaufen?
Es kommt wirklich stark drauf an wie viel Luft deine Geräte brauchen.
Habe einen Bergin 410/10/100 mit 100L Kessen und 10Bar Betriebsdruck. Abgabe 230L bei 8Bar. Mit dem werden die groben Arbeiten erledigt wie Lackieren, Schlagschrauber und dergleichen.
http://www.bergin.at/produkte/produktuebersicht/kategorie/kompressoren/2/produkt/kompressor-bk-41010100.html

Da der Große aber doch recht groß ist und man nicht überall 400V hat hab ich noch einen kleinen Airtech 2200, der hat 24L Kesselinhalt und 8Bar Betriebsdruck. Abgabeleistung nicht bekannt, wird für mobile Einsätze und Reifen füllen (Fahrrad bis Kipper) an den unterschiedlichsten Einsatzorten genutzt. Den kann man auch mal schnell mit ins Haus nehmen und mit den Druckluftnagler arbeiten.
https://www.isc-gmbh.info/isc_de_de/airtech-2200-1

Für meinen Gebrauch sind die beiden eine sehr gute Kombination und ich bin mit beiden wirklich sehr zufrieden.


FXST antwortet um 24-07-2016 09:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welchen Kompressor kaufen?
...und ein guter Kompressor hat einen 400 Volt Elektroanschluss


christian.k(r2f56) antwortet um 16-11-2016 11:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welchen Kompressor kaufen?
hallo Johann, da du einen Kompressor für durchaus anspruchsvollere wie den Schrauber benötigst, empfehle ich dir einen Kompressor mit Ölschmierung. Zum einen haben diese eine längere Lebensdauer und auf der anderen Seite schonen sie die Werkzeuge mehr.
Wenn du einen 400 Watt Anschluss besitzt empfehle ich dir ganz klar den Güde Kompressor 580/10/100 EU. An deiner Stelle würde ich jedoch versuchen mich erst einmal bestens darüber zu informieren. Mir persönlich wurde im Zuge meiner online Recherche ziemlich gut weitergeholfen.
Den LInk zu einer diesen Seiten findest du unter meinem Post.Ich hoffe ich konnte dir damit weiter helfen.
Glück auf
Christian


Bewerten Sie jetzt: Welchen Kompressor kaufen?
Bewertung:
5 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;513974




Landwirt.com Händler Landwirt.com User