Hilfe bei Grundstückswidmung und Pferdehaltung

Antworten: 5
nicole.a(aya1) 01-06-2016 09:09 - E-Mail an User
Hilfe bei Grundstückswidmung und Pferdehaltung
Zur Frage muss ich etwas ausholen.
Wir haben uns 2012 ein Haus in Niederösterreich gekauft.
Auf diesem Grundstück steht auch ein älteres Bauernhaus mit Stall und zwei Schuppen.
Bei diesen kauf waren zwei Ln-Grundstücke dabei.

Da wir einige Pferde haben schien uns dieses Perfekt da sowohl der Markler im Vorhinein als auch der Ex-Besitzer (dieser war Bürgermeister dieser Gemeinde) wussten das wir Pferde haben und diese auch dort halten werden, gab es auch von ihren seiten keine äußerung über bedenken oder so. Der markler sagte es ist perfekt dafür und der ex besitzer sagte sie hatten früher kühe und auch lange noch ein Pferd. nachdem ich natürlich nicht alles einfach Blauäugig glauben wollte riefen wir auf der Gemeinde an bevor wir es kauften. Dort bekamen wir die auskunft das es Bauagrar ist. hinfahren ging damals nicht da ich 2 wochen zuvor ein Kind bekam und das Haus auch 270 km von unserem damaligen wohnort entfernt war.

Nun wollten wir das alte unbrauchbare Haus wegreissen und in dem Zuge auch eine Heuraufe mit Flugdach im ausmaß von 3x6m bauen. Dadurch wir nixht genau wussten ob man jetzt eine genehmigung braucht, darauf hin wurde uns gesagt wir dürfen die Pferde dort ja gar nicht halten da unser Haus auf Bau und Wohngebiet steht.

jetzt stehen wir da und wissen nicht weiter, der Mann von der Raumordnungsbehörde war ganz nett und hat uns erklärt was wir machen sollen damit es möglich ist. Jetzt meint der Bürgermeister allerdings eine Einzellumwidmung wird er sicher nicht machen (kostet die Gemeinde angeblich Tausende von Euros) und er will dort auch kein BA um den Nachbarschaft nicht zu verärgern.

haha der war gut erstens stehen rund um uns keine direkten Häuser sondern die sind alle durch mind. Zwei Felder getrennt von uns
2. unsere Nachbarin erfreut sich immer wieder an unseren Pferden da wie sie sagt sie es total schön findet wenn sie morgens außer Haus geht und sie von unseren süßen Begrüßt wird.
3. sind bei uns sehr viele Bauagrar und die werden alle noch bewirtschaftet wir wären also definitiv nicht alleine.
Das einzige warums ihn stören könnte ist auf der anderen Straßen seite wurden 2003 8 Gründe in BW gewidmet die aber alle bis auf einen leer Stehen und nach wie vor den Bauern gehören.

So jetzt zur Frage hat einer eine Idee was wir machen können? Wir möchten nicht ausziehen da wir dann Finanziell mit zwei Kindern ruiniert sind. pferde hergeben ist wigentlich keine option da ich mir eigentlich einen kleinen Nebenverdienst mit den Pferden aufbauen wollte wenn die Kinder groß genug sind.

Eine überlegung wäre jetzt gewesen das ganze bei der Bauernkammer anzumelden. Im ganz kleinen Rahmen aber kann ich das überhaupt ohne Grund der als Bauagrar gewidmet ist und bringt mir das überhaupt was? Kann ich als Landwirt eine Heuraufe und nen Unterstand ins Grünland bauen?


Ziegenbua antwortet um 01-06-2016 09:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hilfe bei Grundstückswidmung und Pferdehaltung
Gegenfrage:
Habt ihr das Grundstück, in welcher Größe auch immer, um den Freiland- oder Baulandpreis gekauft?
Falls ersteres der Fall ist wäre ein Verkauf als Bauland doch mehr als verlockend, sofern es nicht irgendwo an der Tschechischen Grenze und ohne brauchbarer Verkehrsanbindung liegt.

An der Errichtung einer Heuraufe mit Dach auf Erdanker-Basis kann bei Bauland aber keiner rütteln,dazu müsste die Fläche schon ein Naturschutzgebiet sein


nicole.a(aya1) antwortet um 01-06-2016 09:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hilfe bei Grundstückswidmung und Pferdehaltung
Naja gekauft haben wir es als Gesamtangebot. Der Landwirtschaftliche Nutzgrund wurde nicht extra mit einer zahl betitelt.

Wir wollten die Heuraufe ja auf das Grünland mit erdanker bauen.

Auf dem Bauland steht der stall, die Heuraufe soll eben auf den Auslauf und der ist im Grünland.
Ändert trotzdem nichts daran das ich die Pferde auf dem Bw grund wo der alte stall steht nicht halten darf



nicole.a(aya1) antwortet um 01-06-2016 09:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hilfe bei Grundstückswidmung und Pferdehaltung
Achso und verkehrsanbindung kannst bei uns echt knicken. Bei uns fährt 4 mal am tag ein bus und das wars


nicole.a(aya1) antwortet um 03-06-2016 06:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hilfe bei Grundstückswidmung und Pferdehaltung
Hat den keiner eine ahnung ob man sich auf bauland wohngebiet als kleiner landwirt anmelden kann und dann die pferde auf grünland halten darf????


G007 antwortet um 03-06-2016 07:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hilfe bei Grundstückswidmung und Pferdehaltung
Jede Gemeinde hat Amtsstunden, vor einem Kauf hingehen Akteneinsicht nehmen und Auskunft erteilen lassen was möglich ist und was nicht und auch erklären was man vorhat.
Was der Makler und Vorbesitzer erzählt oder verspricht kann ganz was anderes sein, warum auch wohl!!


Bewerten Sie jetzt: Hilfe bei Grundstückswidmung und Pferdehaltung
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;510445




Landwirt.com Händler Landwirt.com User