Gratiskindergatren in Oberösterreich für alle?

Antworten: 5
User Bild
karl65 30-04-2016 18:41 - E-Mail an User
Gratiskindergatren in Oberösterreich für alle?
Unser viertes Kind hat dauwn syndromn und ist drei Jahre zum Teil voll in den
Kindergarten gegangen. Es hat ihm sehr gut gefallen und er hat auch sehr viel
gute Sachen erlebt. Er ist ein Julikind und wird bald 6 Jahre, für die Behörde Schulpflichtig.
Schulpflichtig auf der einen Seite auf der anderen Seite ist er zu Klein und noch nicht Rein,
und vom Motorischen auch hinten so dass die Verantwortliche vom Bezirk Steyr erklärte
wir sollen ein Ansuchen stellen dass er von der Schulplicht noch ein Jahr befreit wird.
Und deswegen haben wir von unserer Frau Vizebürgermeister ein Angebot bekommen
dass uns bei einer Sitzung wo auch die Frau Kindergartenleiterin dabei war präsentiert wurde. Er könnte noch ein Jahr gehen wenn wir 4000 Euro plus Fahrtkosten bezahlen.
Ist schon ein wenig Kleingeld oder? Gratiskindergarten für alle ?

User Bild
carver antwortet um 01-05-2016 13:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gratiskindergatren in Oberösterreich für alle?
@karl
halte bis 22.Mai aus, denn an diesem Tag wird uns der HEILand geb.... gewählt!
Er wird alle unsere Sorgen und Probleme aus der Welt räumen und wir werden rundum glücklich sein.

So, Ironie aus.
Bei uns in Stmk. funktioniert es so: Abwarten bis Schuleinschreibung, dort ein Ansuchen (glaube bei BH) um Rückstellung machen, danach werden psychologische Gutachten verlangt. Ich weiß nicht wie es in OÖ ist, in Stmk. gibt es die Lebenshilfe, die eine eigene Rechtsabteilung hat und sehr kompetent berät.
Dann müsste es das verpflichtende Kiga-Jahr sein und das wäre dann ja gratis.
Die 4000 Euronen für einen Gemeindekiga scheinen mir auch sehr hoch, würde mal mit anderen Gemeinden vergleichen.

lg carver

User Bild
karl65 antwortet um 01-05-2016 15:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gratiskindergatren in Oberösterreich für alle?
Hallo und danke für die Antwort. Fangen jetzt mit Vollgas an uns zu Befragen ,da die Gemeinde
uns Druck macht weil aus Ihrer Sicht dass ein Geschenk ist und weil sie selber noch ca. 8000
Euro zahlen und sie es schnell wissen müssen. Wir selber haben aber Angst dass teure
Geschenk anzunehmen, weil wir dann in der Öffentlichkeit unter Beschuss geraten.
Gratiskindergarten für alle? f.g. Karl

User Bild
Neuer antwortet um 02-05-2016 08:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gratiskindergatren in Oberösterreich für alle?
Wenn das stimmt, was du uns erzählst, ist das eine Riesensauerei! Für ein behindertes Kind wird man auch noch bestraft! Und hunderttausende Migranten, die noch keinen Euro in unser Sozialsystem eingezahlt haben, und auch nie werden, bekommen alles gratis nachgeschmissen! Würde an deiner Stelle sofort damit an die Öffentlichkeit gehen. Gibt bestimmt einige Journalisten, die sich dafür interessieren würden!


User Bild
thomas.t3 antwortet um 02-05-2016 08:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gratiskindergatren in Oberösterreich für alle?
1000% Zustimmung Neuer!

Wie erbärmlich ist unser Österreich doch geworden!


Eine Schweinerei mit den 4000 euro, ich hoffe und wünsche euch eine gute Lösung!
Lg


User Bild
karl65 antwortet um 02-05-2016 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gratiskindergatren in Oberösterreich für alle?
Hallo! Danke für die Antwort, an die Öffentlichkeit gehen hat auch zwei Seiten. Ich
will noch mit ein paar höhere Politiker reden und vielleicht fragen ob dass was in der
Steiermark Sache ist bei uns auch funktioniert. Jedenfalls haben schon einige Leute
bei uns Nachgefragt und scheinbar ist man in OÖ in einer solchen Situation wirklich
eine arme "SAU". Übrigens die 4000 Euro schrecken fast jeden. f.g. Karl

Bewerten Sie jetzt: Gratiskindergatren in Oberösterreich für alle?
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;507690





Landwirt.com Händler Landwirt.com User