nebenkosten katzenkastration

Antworten: 0
User Bild
borromäus.n1 18-04-2016 15:15 - E-Mail an User
nebenkosten katzenkastration
ich versteh die intention des gesetzes.

ich befürchte, dass die europäische hauskatze bei konsequenter umsetzung damit - zumindest in unseren breiten - zum aussterben gebracht wird.

ich bedaure, dass es jetzt sehr viel weniger kinder in den haushalten geben wird, die es miterleben dürfen wie ein tier gebärt, sich - im gegensatz zu so manchen menschen - liebevoll um den nachwuchs kümmert und daran eine portion empathie entwickeln können.

ich ärgere mich darüber, dass man sich zwar über diese und jene massnahme bezüglich tierschutz in der landwirtschaft ereifert, aber katzen ein hormonell gestörtes leben gesetzlich verordnet.
auch wir haben unsere inzwischen 13jährige katze nach dem ersten wurf den argumenten der tier"schützer" kastrieren lassen. in den letzten 6 dieser 11 "kastrationsjahre" hat sie mehrmals plötzlich ein gestörtes verhalten an den tag gelegt. mit zunehmendem alter wurde es immer schlimmer, hatte sich aber bisher immer wieder nach einer gewissen zeit von selbst gebessert. inzwischen hat sie sich wieder einmal den gesamten bauch, sowie die innenseiten der oberschenkel kahlgeschleckt, frisst wie die sau, speibt's dann wieder und die ein leben lang saubere katze brunzt und scheisst plötzlich in alle möglichen ecken und "geheimverstecke" im haus - trotz katzenkiste und offener türen / fenster.
laut tierarzt kommt das typischerweise bei älteren, kastrierten katzen schon einmal vor, dass der hormonhaushalt so durcheinander kommt, dass sie sich eben nacktschlecken. als abhilfe kann man etwas (offenbar hormonelles) spritzen.

steht uns das wirklich zu, an einem über natürliche rechte verfügenden individuum, zwangsweise einen so massiven eingriff an seiner von geburt an intakten körperlichkeit durchzuführen und ein krankes tier aus ihm zu machen?

um die auswirkungen auf den weiblichen körper (und da ist es wurscht on mensch, maus oder katze) erfassen zu können, braucht man ja nur "Ovarektomie nebenwirkungen" zu googeln, dann wird der wahnsinn sichtbar. man bringt das tier vorsätzlich in die wechseljahre - ein leben lang.

eine bösartige vermutung, warum sich gerade ältere damen so vehement für die katzenkastration einsetzen unterlasse ich lieber ;)


Bewerten Sie jetzt: nebenkosten katzenkastration
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;506488





Landwirt.com Händler Landwirt.com User