35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.

Antworten: 11
Jakob150 29-11-2015 18:36 - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Habe 35 ha Eigenfläche und 25 Milchkühe von meinen verstorbenen Eltern geerbt,.Möchte den Betrieb auf jeden Fall weiterfuhren Müsste ihn nächter zeit Mähwerk, Schwader, Kreisler
Ladewagen,Hoftrak, Miststreuer, Güllefass tauschen. Die 2 Traktoren müssten schon noch ein parr jahre halten. Der stall ist eigendlich relativ neu . Liege auf 400m in Öberösterreich. Alle flächen sind gerade habe keine steil flächen. Meine Frage soll ich die Maschinen kaufen oder alles vom Maschinenring machen lassen .



Mfg
Danke für eure Antworten.




ANDERSgesehn antwortet um 29-11-2015 19:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
wie wäre es damit?/:

4 betriebe, jeweils ein gerät (mähwerk, schwader,
kreisler, ladewagen), dafür größer, aber effizienter.

frei nach dem motto:
einer für alle, alle für einen.


Jander antwortet um 29-11-2015 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Hallo
4 Betriebe mit jeweils einer Maschine das kann nicht funktionieren ,da gibt es einfach Stoßzeiten wo es zu Problemen kommt.
So etwas kannst mit einem Kranwagen machen .
Eine gewisse Grundmechanisierung wäre schon von Vorteil


textad4091 antwortet um 29-11-2015 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Eine gewisse Eigenmechanisierung ist wohl oder übel notwendig ... Ich denke da an einen Frontladertraktor/Hoftrac und Kleingeräte wie Kippmulde etc. .... Bei den restlichen Geräten hängt es wohl vor allem auf die Gegebenheiten vor Ort ab, also wie stark und gut ist der Maschinenring bzw. ein oder mehrere Lohnunternehmer, wie sieht es aus mit dem "Ausfahren" andrer Landwirte mit Ladewagen und so Zeugs, was nie und nimmer eine halbwegse Auslastung erreichen kann ... Wirklich sparen kann man eben nur, wenn ma wirklich nur eine Minimalstmechanisierung besitzt und unterhalten muss und den Rest wirklich machen lässt und machen lassen kann. Ganz blöd is, wenns't selbst Geräte hast und dann gach draufkommst, dass'd zu wenig Zeit für's Selbermachen hast ...
Wir versuchen uns am Betrieb im Verhälntis zu manchen Kollegen ebenfalls nur mit dem Notwendigsten abzugeben und bei Neuanschaffungen durch längere Planung und Gelegenheitskäufe Bares zu sparen.



Quacksi antwortet um 29-11-2015 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Kann man hier vom PC aus schwer sagen, aber eine gewisse Eigenmaschinierung macht sicher Sinn. Speziell unverzichtbar ein Minimum an Mähwerk Kreisler, Rest ist diskutable und hängt von soviele Faktoren ab!


jfs antwortet um 29-11-2015 21:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Bin eher auf der Seite vom Andersgesehen. Weil die Variante MR Arbeit ließe sich auch mit Gemeinschaftsmaschinen lösen. Denn beim MR kann auch nicht jeder der Erste sein. Mit größeren, effizienteren Geräten, gemeinsamer Arbeit, geteilten Kosten und genauer, fairer Rechnung müßte es auch funktionieren. Die Partnerschaften müssen dabei passen.


Volvo Fh16 antwortet um 30-11-2015 07:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Wo genau bist du in Oberösterreich Zuhause
ich könnte dein Lohnunternehmer werden


colonus antwortet um 30-11-2015 08:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Hallo,

bei einem Betrieb in deiner Größe macht eine Eigenmechanisierung schon Sinn!!!
Du musst ja nicht alles neu kaufen. Vor allem bei der Heuarbeit ist eine Eigenmechanisierung viel Schlagkräftiger vor allem wenn das Wetter umschlägt.
Güllefass, Mist streuen, Ballenpressen, Rückewagen würde ich mir vom Lohnunternehmer machen lassen. Denn es sind nur Maschinen die du wenig brauchst, dir den Platz verstellen den du anders wertig vielleicht nutzen kannst (z.b Vermietung Wohnwagen einsteller).
Außerdem sparst du dir das Mist streuer putzen.

Meine Meinung.

Gruß




Ziegenbua antwortet um 30-11-2015 08:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Wie siehts aus mit einer Heutrocknung? Dann wärst du nicht mehr 2 oder 3 Tage auf den MR oder Lohnunternehmer angewiesen sondern nurnoch einen. Mähen lässt du machen (Kombi mit Aufbereiter könnte der MR haben, da sparst richtig), mit Kreisler und Schwader kannst selbst herumgurken und mit 2 Ladewagen hast das Zeug auch recht rasch weggebracht.

Eine Frage noch: hast du vor den Hof im neben- oder Vollerwerb zu betreiben? Sonst kannst für 3x Grünlandernte 3 Urlaubswochen einrechnen.


Jakob150 antwortet um 30-11-2015 10:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Danke für eure antworten. Es ist so das ich ja alle Maschinen habe . Halt nur sehr klein oder Kaputt. Mähwerk 1.9 m Schwader 2.3m gullefass 1500l usw.


enzi99 antwortet um 30-11-2015 11:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Kommt ganz drauf an, ob du bei ganzer Eigenmechanisierung genug Traktorfahrer bzw. Arbeitskräfte hast.
z.B. Gülleausbringung wäre günstig eigenmechanisiert, du kannst fahren wenns Wetter passt und das zu einer Zeit, wo wahrscheinlich eher kein hoher Arbeitskraftbedarf ist.
Bei der Ernte brauchst halt einen verlässlichen Partner.
Kenne eine Maschinengemeinschaft (Silierkette) wo 3 Bauern mit je über 50ha Grünland gemeinsame Sache machen. Da ist jedes Jahr ein anderer Bauer an erster Stelle, der sagt es wird siliert - wenn er nicht siliert dann kann der nächste sagen bei ihm wird gefahren usw.
Ideal ist so eine Gemeinschaft, wo einer aus einer früheren Gegend ist und es so dann zu keiner Terminkollision kommt.



Steira antwortet um 30-11-2015 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Hallo,
Bei der Heuernte würd ich auf Eigenmechanisierung setzen, vorallem bekommst du Mähwerk, Schwader und Kreisel in allen Größen und Preisen gebraucht, und wenn du ein bisschen Zeit mit suchen und vergleichen investierst kannst du dir den "Maschinenpark" ganz günstig besorgen......
MFG A Eigenmechanisierter

MFG A STEIRA


Bewerten Sie jetzt: 35ha Eigenmechaniseirung oder Maschinenring.
Bewertung:
3.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;492149




Landwirt.com Händler Landwirt.com User