Direktvermarktung - Registrierkassenpflicht?

Antworten: 4
JD6230 17-03-2015 20:56 - E-Mail an User
Direktvermarktung - Registrierkassenpflicht?
Muss man als Direktvermarkter mit über 15.000 EUR Umsatz in Zukunft auch eine Registrierkassa verwenden? oder reicht da eine einfache Stricherlliste?



179781 antwortet um 17-03-2015 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Direktvermarktung - Registrierkassenpflicht?
Was willst du mit der Sticherlliste dokumentieren?

Gottfried


JD6230 antwortet um 18-03-2015 06:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Direktvermarktung - Registrierkassenpflicht?
wieviel ich von welchem Produkt verkauft habe........!


ludwig1 antwortet um 18-03-2015 09:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Direktvermarktung - Registrierkassenpflicht?
Das betrifft vor allem die kleineren Buschenschenken, die bis jetzt der Barbewegungsverordnung entgangen sind.
https://www.wko.at/Content.Node/branchen/oe/Barbewegungsverordnung1.html


rotfeder antwortet um 20-03-2015 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Direktvermarktung - Registrierkassenpflicht?
Hallo!
Und alle Direktvermarkter, die nur 14.990,- € Umsatz machen, können auf diese Kassa verzichten. Da ist es wirtschaftlicher, auf den einen Kunden, der noch einen Zwanziger einbringt, sodaß man auf 15.010 € kommt, zu verzichten. Was kostet so eine Registrierkassa, wahrscheinlich auch einige hundert Euro.


Bewerten Sie jetzt: Direktvermarktung - Registrierkassenpflicht?
Bewertung:
3.5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;476149




Landwirt.com Händler Landwirt.com User