Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?

Antworten: 15
chall 05-02-2014 22:37 - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Hallo!
Es wird eine HS-Anlage, soviel steht fest.
35Kw wär gut, 40 gehen auch (geschätzt werden 32Kw notwendig).
Wir haben im Ort einen günstigen Schnetzler, der G30 macht.
Einige in unserer Gegend fahren mit KWB - hab noch mit keinem gesprochen.
Bösch wird von unserem Hausinstallateur favorisiert, mehr dazu unten:
Ja, ich habe bei aller Hersteller Notdienste angerufen um zu sehen ob Sie erreichbar und hilfbereit sind!

Seit ich den Stromverbrauch der Anlagen untereinander vergleiche-
stehe ich am Anfang:
Denn einige Anbieter verschweigen (wissen angeblich nicht) Ihre Kilowattstunden.

Meine Favoriten (ex equo) bleiben, siehe weiter:
Habt Ihr Erfahrung die Ihr mitteilen mögt?

Herz Firematic 35, KWB Multifire 40, Boesch GEO 40(baugleich Fröling T4), ETA Hack35

Mein Urteil z.Zt:

Herz +: Die Feuersteine, die Rostsäuberung, kein Zellenrad (extraStrom)
Herz -: Der Preis.
KWB +: Zweitgünstigster Kessel, der Zwischenbehälter, kein Zellenrad.
KWB -: Unterschub... ? Erfahrungswerte mit dem letzten Kessel irgendwer?
Boesch +: Günstigster Kessel, Fröling-Technik (baugleich), die Feuersteine.
Boesch -: Miserabler Notfalldienst ("Tut uns leid, Mittagspause!")
ETA +: Werben mit Stromeffizienz, sympathische Details
ETA -: ?

Danke, Challi


haraldschmid antwortet um 05-02-2014 23:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Hargasner von Appel ;)


Walter34 antwortet um 06-02-2014 08:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Hallo

Ich habe seit 3 Jahren eine KWB Heizung mit 40 KW. Die ersten 2 Jahre hab ich nur mein Haus damit beheizt, seit diesen Winter heize ich ein zweites Haus mit. Bei der Neuinstallierung gab es keine Probleme die Heizung wurde eingestellt und funktionierte vom ersten Tag an perfekt! Als wir das zweite Haus angeschlossen haben hatten wir anfangs Probleme, die aber nur mit der Ofeneinstellung und Steuerung zu tun hatten.

Ich kann über KWB nichts schlechtes sagen, Kundendienst ist am Telefon und am Hof Immer freundlich.
Bin voll zufrieden!

MFG Walter



FR antwortet um 06-02-2014 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Morgen!

Heizen schon seid 24 Jahren mit HS, und seid 5 Jahren mit einer 50 kW von KWB. Keine größeren Problem. Service ist einfach Top, gewisse Einstellungen geht über das Telefon mit den Servicetechniker!!!

Regelungstechnisch die einfachste!!!! ( Bin Installateur und hab auch mit anderen Kesseln zu tun)

Lass die Finger von der Herzanlage!!!!

Mfg


ducjosi antwortet um 06-02-2014 16:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
wieso keine Herz, da möchte ich mehr hören!


rbrb131235 antwortet um 06-02-2014 17:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Hallo ducjosi, er will deswegen keine Herz, weil er kommerziell von Anderen abhängig ist.

Wir haben zu vollen Zufriedenheit zwei Herz Anlagen laufen.


rbrb13


brr antwortet um 06-02-2014 19:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Hargassner seit 12 Jahren in Betrieb, voll zufrieden.


pretti antwortet um 06-02-2014 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
I glaub das die gängigen firmen alle gute Heizungen haben, würde mir einfach das gerät kaufen was dir besser zu sagt und einen guten Kundendienst bietet. war in unseren fall vor 5 jahren KWB und läuft Problem los. in unserer Gegend laufen auch Herz, Fröhling, Gilles, hargassner und auch sommerauer anlagen und man hört eigendlich keine Probleme davon


Weide1 antwortet um 06-02-2014 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Welche? Eigentlich kannst von jedem bekannten österreichischen HSH-Herstelle eine Anlage kaufen. Sind halt die Kleinigkeiten wie z.B. Service: Wie schnell ist im (hoffentlich nicht eintreffenden Notfall) ein Techniker erreichbar - und vor allem: Wie schnell ist dieser vor Ort.

Wegen KWB: Über 60.000 Anlagen sprechen wohl für sich und: KOMMT auf die Energiesparmesse nach Wels! DA gibt es eine große Neugkeit: Pellets jeglicher Art, Getreide, Obstkerne und sogar Holz ;-) praktisch jeder Brennstoff geht durch die neu entwickelte Anlage von KWB, welche auf der Messe vorgestellt werden wird. Denke, dass mit diesem Kessel KWB wiederum ganz vorne mit dabei und eine absolut überlegenswerte Anlage ist.

Noch einen schönen Abend.
 


chall antwortet um 06-02-2014 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Danke erstmal für Eure Antworten.
Einfach jenes (heimische) Produkt zu nehmen, welches einem am meisten anspricht -
ist auch mein Fazit daraus!

KWB ´s Zwischenbehälter sagt mir z.B. sehr zu, da die Anlage bei uns in die Werkstatt gestellt wird -
Somit kann ich dort einfach die abfallende Sägespäne dazumischen ( und andere Biomassenreste
wie Gartenschnitt, etc. - je nachdem ).

Der Heiztechniker von KWB erklärte mir zuletzt, dass die nächste Generation diesen Sommer rauskommt -
Deshalb habe ich noch eine Frage an Euch:

Besser jetzt noch einen HS der alten Generation nehmen
(die Anlage wurde höchstwahrscheinlich über die Jahre der Praxiserfahrung nachjustiert, optimiert).
oder die neue Generation riskieren -
(wahrscheinlich) bessere Effizienzwerte, Verbesserungen, etc.
(aber auch einen Kessel ohne Laufzeiten in der Praxis).

Was meint Ihr?
challi


Haa-Pee antwortet um 06-02-2014 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
frag das orakel......challi

nimm wonach dir ist
nimm was dich glücklich macht
und nimm abstand von diesen fragereien.......


FraFra antwortet um 07-02-2014 06:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
mit dem kessel in die werkstatt stellen würde ich mir gut überlegen


schau dir mal die brandschutzvorschriften an !

zum zwischenbunker,is meiner meinung auch nur ein sschmäh und deine späne kannst auch direkt über den hackschnitzelhaufen schütten
und deine gartenabfälle würde ich zum kompostieren bringen!

mich überzeugt das unterschub (maulwurf)system nicht!
von deinen genannten würde ich am ehesten den eta nehmen


beglae antwortet um 07-02-2014 07:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
"KWB ´s Zwischenbehälter sagt mir z.B. sehr zu, da die Anlage bei uns in die Werkstatt gestellt wird - Somit kann ich dort einfach die abfallende Sägespäne dazumischen" schreibst Du

Man kann auch mal den Mülleimer rein schütten wenn der Weihnachten überquirlt


chall antwortet um 07-02-2014 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Danke nochmal.
I werd´s jetzmal wirken lassen - im Übrigen:
Meine Späne krieg ich nicht so leicht in den Vorratsraum, denn der liegt bei uns
oben im Dachboden - da ist kein Leichtes hinkommen.
Ja, der Unterschub... das Einzige, was mir im System daran nicht ganz zusagt.

Machtza´s guat!
challi


Weide1 antwortet um 16-02-2014 07:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Guten Morgen!
Super Neuigkeiten: Ein Besuch auf der Energeisparmesse in Wels lohnt sich ganz sicher!!
Noch einen schönen Sonntag!
 


G007 antwortet um 16-02-2014 08:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
@ qll
Lindner & Sommerauer 65 KW ist meine Heizung. Folgende plus Punkte haben zur meiner Entscheidung geführt.
Relativ unempfindlich gegen nicht immer exakt gehäckselte Schnitzel, unempflindlich gegen feuchtes Hackgut (sollte nicht vorkommen), keine Zellradschleuse, Störmeldungen in der Brennkammer (Fühler), 5 Jahresgarantie beinhaltet Arbeitszeit, Material und Anfahrt. Preis Leistungsverhältnis war für mich optimal.


Bewerten Sie jetzt: Hackschnitzelanlage 35 Kw - Welche?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;433278




Landwirt.com Händler Landwirt.com User