Zapfwellenkupplungsproblem bei Geo 103

Antworten: 3
Stonle 10-12-2013 17:51 - E-Mail an User
Zapfwellenkupplungsproblem bei Geo 103
Besitze einen Geotrac 103 Bj. 2008, 1700 Btrstd.. Wenn die Zapfwelle eingeschaltet ist und die Handkupplung angezogen passt noch alles. Steig ich aber dann auf die Fahrkupplung läuft die Zapfwelle an (und das unter Last), bzw. bei getretener Fahrkupplung lässt sich die Zapfwelle nicht schalten.
Was ist die Ursache, wo liegt das Problem ?
Bitte Um Auskunft
MfG Stonle


herzleo antwortet um 11-12-2013 20:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zapfwellenkupplungsproblem bei Geo 103
Hallo Stonle,
kenne das Problem - hatte es letztes Jahr selbst. habe auch hier im Forum drüber diskutiert (https://www.landwirt.com/Forum/352167/Verhaltensgestoerte-Kupplung.html).
Leider muss ich dir sagen, dass deine Kupplung vor dem Hinwerden ist!
War bei der Reparatur meines Geos selbst vor Ort und habe die fast durchgescheuerten Ausrückhebel der ZW-Kupplung gesehen. Kupplung musste getauscht werden. Laut Mechaniker ist die Einstellung des Zapfwellenkupplungshebels (Handhebel links am Armaturenbrett) das Problem. Bei diesem Handhebel ist eine Feder mit eingebaut die eben diesen Hebel nach oben stehen lässt. Diese Feder aber, zieht die ZW-Kupplung an bis das Ausrücklager auf die Ausrückhebel aufläuft. Das Ausrücklager ist nun dazu verdammt ewig und 3 Tage mitzulaufen! Das hält das Zeug aber auf Dauer nicht aus. Dazu kommt noch die verbaute Sinterkupplung dessen Staub extrem aggressiv ist und sich im Lager einnistet bis das Lager verreibt. Ab diesem Zeitpunkt schleift das festgefressene Lager die Ausrückhebel in kürzester zeit nieder!!
Wird die Feder entfernt, liegt der Hebel auf der Windschutzscheibe auf. Sieht zwar nicht besonders schön aus, dafür kann das Ausrücklager aber weitgenung zurück und löst sich von den Ausrückhebeln und bleibt stehen!!! Dann hält die Kupplung ewig!! Guter Tipp von meinem Mechaniker sollten eigentlich alle Geo-Fahrer berücksichtigen bevors zu spät ist!!
LG
herzleo


Stonle antwortet um 11-12-2013 21:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zapfwellenkupplungsproblem bei Geo 103
Herzlichen Dank herzleo!
Das sind zwar keine guten nachrichten aber noch eine Frage an dich: Was wird der Spaß kosten?
Nochmals Danke stonle




herzleo antwortet um 14-12-2013 09:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zapfwellenkupplungsproblem bei Geo 103
Hallo Stonle,
bin etwas spät dran, aber vielleicht siehst dus noch.
Habe bei meinem Geo die Komplette Kupplung getauscht (wäre nicht notwendig gewesen)! Hab jetzt eine 32 cm Kupplungsscheibe (Vorher 28cm) weiters eine organische Kupplungsscheibe, keine Sinterkupplung mehr + 2 neue Ausrücklager. Materialkosten 1900,- + 500,- für Arbeit. Durch die nun größere Reibfläche sind die verbauten Federn nicht so stark - die Kupplungen sind jetzt wesentlich leichter zu betätigen (Speziell Fahrkupplung) angenehmer Nebeneffekt...........

herzleo


Bewerten Sie jetzt: Zapfwellenkupplungsproblem bei Geo 103
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;423908




Landwirt.com Händler Landwirt.com User