Antworten: 4
sepp99 09-12-2013 19:15 - E-Mail an User
Steyr 975
Hallo!

Möchte mir einen Steyr 975 mit DL, FH, FZW, Hauer Frontlader und Allrad kaufen. Seine Arbeit wird im Winter Forstarbeit (8to Funkwinde) sein, und im Sommer hauptsächlich Mähen mit Frontmähwerk, und Frontladerarbeit sein. Hat jemand Erfahrung mit 975 und Frontmähwerk!?


mfg


Multi115 antwortet um 09-12-2013 21:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 975
habe seit 2004 einen 975
bin sehr zufrieden damit (5600 h ), war bis jetzt mein haupttraktor
Frontmähwerk Pöttinger 3m heck 2,4m Kuhn
bergauf war ich ziemlich am Limit ansonsten hats gut funktioniert




Steyrdiesel antwortet um 10-12-2013 07:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 975
Hallo,

also ich kenne einen aus der Nachbarschaft, der hat schon zweimal die Vorderachse richten müssen.(7800h) Und das ohne Frontmähwerk oder Frondlader. Und ob der für eine 8to Winde nicht zu leicht und schwach wird?

mfg
Steff



biozukunft antwortet um 10-12-2013 12:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 975
Sehr sparsam ( durchschnittl. 3,5lt/h.) u. doch durchzugskräftig. Sind sehr begehrt u. gehen tw. bis 30tsd. preislich. Bei uns in der Nähe hat einer auch diese Mähkombi vorne + hinten u. kommt damit an die Grenzen bei etwas steileren Flächen. Geht vmtl. nur mit Leichtmähwerken.


walterst antwortet um 10-12-2013 13:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 975
Das Anforderungsprofil passt zu einem 975 so wie sie in meiner Gegend häufig laufen.

Einer mit einem Frontmähwerk hat einen Zusatzhydrauliköltank montiert, da dürfte das Öl immer zu heiss geworden sein. Frage mich aber nicht nach Details, weil ich von der hy-Geräteentlastung zu wenig Ahnung habe.


Bewerten Sie jetzt: Steyr 975
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;423761




Landwirt.com Händler Landwirt.com User