Antworten: 21
michl2 08-12-2013 19:56 - E-Mail an User
Melkstand
Ist ein Melkstand für 10 Kühe rentabel?(stallumbau geplant)


helmar antwortet um 08-12-2013 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Hallo Michl, welche Anlage hast du jetzt? Ein 1 und 1 Durchtreiber wäre sicherlich eine gute Möglichkeit. Unserer war 21 Jahre in Betrieb. Den haben wir aus der Rohrmelkanlage(2Melkzeuge) gebastelt.
Mfg, Helga


michl2 antwortet um 08-12-2013 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Habe derzeit eine Anbindehaltung für 10 Kühe und ca.10 St. Jungvieh. Geplant ist ein Laufstall



Paul10 antwortet um 08-12-2013 21:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Doppelt 5er würde gut passen............ Bist raz faz fertig ..........
In sowas noch Geld reinstecken? Irgendwie soll da ja auch Geld mit verdient werden.


KaGs antwortet um 08-12-2013 21:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Die beste Investition ist eine Palette Ziegeln und eine Palette Mörtel zum Stalltür zumauern!


ErwinBergbauer antwortet um 08-12-2013 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Ich habe auch ein kleiner Betrieb mit wenig Kühen. Wir melken auf dem Fressplatz mit einer Eimermelkanlage (Melkboy) . Funktioniert und ist günstig.


ErwinBergbauer antwortet um 08-12-2013 22:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
@ Paul 10 und KaGs
manchmal wär es gescheiter einfach nichts zu schreiben .Was ist das für eine blöde Einstellung von Euch. Ich bin mir sicher dass mancher Bauer mit kleinem Hof mit mehr Freude an der Arbeit ist als die Grossen .


golfrabbit antwortet um 08-12-2013 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Mit 20 Stück Vieh bist in unserer Gegend schon deutlich über dem Schnitt und wenn du Freude mit der Arbeit hast solltest du auch einen Stall bauen der dich freut. Mit viel Eigenleistung sind auch die Kosten noch bezahlbar und gebrauchte Melktechnik gibts wie Sand am Meer.
Ein einfacher Fischgrät- oder Side by Side - Melkstand für 3 Stück würde wohl gut passen. - Viel Erfolg!


mosti antwortet um 08-12-2013 23:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
hallo michl: deine kühe und ihr habt sicher freude dran. laufstall wird erst mit zunehmender technik teuer, einfach läst es sich günstig lösen, bring auch gerne meine idee dazu ein oder kommst anschauen. lg mosti


GruberLeopold antwortet um 09-12-2013 07:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Hallo!
Wenn du Freude mit deinem Betrieb u Kühen hast dann mach es! Der Melkstand ist sicher eine Erleichterung bei der Stallarbeit u im keinen ist sicher eine Günstige Lösung möglich. zb alte Rohrmelkanlage umbauen o oft werden kleine Melkstände gebraucht angeboten. Wünsche dir viel Erfolg. mfg Gruber Leopold


Ina1 antwortet um 09-12-2013 07:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
@michl
Du hast sicher Freude an deiner Landwirtschaft, sonst würdest du dir keinen Stallumbau überlegen. Ich kann mich nur der Meinung von golfrabbit und GruberLeopold anschließen und auch für deine Größe einen Melkstand empfehlen. Etwa einen Side by Side 3er - braucht wenig Platz und ist somit schon günstiger. Und hör nicht auf die ewigen Sumser....
LG Gerhard


helmar antwortet um 09-12-2013 07:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Ich würde vielleicht auch die Auslagerung der Jungviehaufzucht überlegen und ein paar Kühe mehr halten.
Mfg, Helga


Hausruckviertler antwortet um 09-12-2013 09:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Wir haben auch 10 Kühe und seit 1996 einen Laufstall mit 2er Durchtreibemelkstand. Funktioniert gut, brauchst keine ausgefeilte Technik, wie Anrüstautomatik und Abnehmeautomatik. Würde dir aber raten, wenn möglich Melkstand mit 3 Melkzeugen. Bist mit 2 Melkzeugen nicht ausgelastet und andere Arbeiten nebenbei kannst trotzdem nicht erledigen. Ausserdem besteht ja immer die Möglichkeit mal auf ein paar Kühe mehr aufzustocken und da wirds mit 2 Melkzeugen schon etwas langwierig. 4 bis 5 Kühe pro Melkzeug passen ansonsten schon.


michl2 antwortet um 09-12-2013 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
@Paul und KaGs
Es gibt immer wieder "neider" wenn ein anderer etwas baut oder kauft! Bin ich schon gewohnt!! Habe freude mit meiner landwirtschaft ! An alle anderen danke für eure positiven antworten


Fendt312V antwortet um 09-12-2013 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Allso Helga du hast Ideen. In einem Bergbetrieb fällt automatisch Heu der Jungviehklasse an und auch die Ausräumung vom Barren der Kühe ist geschenkt zum ein wenig Nachzucht selber zu halten.
zu dir Michl, ich habe auch schon 15 Jahre Laufstall für meine 17 Kühe und 3er Fischgrätenstand. Das war die beste Investition meines Lebens. Der 10 jährige Junge hat mir schon gemolken, da keine schweren Kübel mehr zu schleppen sind.


helmar antwortet um 09-12-2013 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Hallo Fendt.....warum denn? Du schreibst ja selber..ein wenig Nachzucht zu halten. Sag ma mal statt 10 Kühen und 10 verschieden großen Jungrindern 13 Kühe und 5 Jungrinder....
Mfg, Helga


MG123 antwortet um 09-12-2013 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Hallo michl2

rentabel ist er definitv nicht aber arbeitstechnisch eine der besten Investitionen für einen Milchviehbetrieb
haben heuer im Frühjar auch von unserer Eimer-Anlage auf einen Melkstand umgebaut und würde es wieder tun. Von Anbindehaltung auf Laufstall wurde schon vor einigen Jahren umgebaut

mfg


Alfamen antwortet um 09-12-2013 21:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Servus, hatte hatte diese woche erst ein Beratungsgespräch im Amt deswegen,
Zu mir Habens Gesagt ab einer Betriebsgröße ...Umbau Melckstand ab 60 Kühen,
Es Gibt Landwirte die Das auch in unserer Betriebsgröße machen,aber dir muss bewusst sein, dass du dann für diese investition 40 Jahre abzahlst.
Ich Sag mal So, wenn dein Nachfolger was davon Hat, wird es sich vielleicht für deinen Nachfolger lohnen!
rein wirtschaftlich für dich wahrscheinlich nicht mehr!


KaGs antwortet um 09-12-2013 22:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Mein Beitrag weiter oben dürfte so für Manche in die falsche Kehle gekommen sein. Wenn es Freude macht, warum nicht! Jeder hat mit was anderem eine Freude, Einer hat mit einem neuem Auto eine Freude, der andere mit einem Traktor, der Andere eben mit einem neuem Stall samt Melkstand, auch ich selbst habe ein "Spielzeug"!
Aber auch Nichtlandwirte haben ihre oft (teuren) Hobbys, fällt aber dann meist unter "Sport", und der ist immer cool!


mosti antwortet um 09-12-2013 22:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
@alfamen: ich kann dir garantieren, daß mein melkstand für 15 kühe früher rentabel ist als dein propagierter für 60, außerdem, bevor ich 60 kühen nachlauf, ,, hau ich mich über den jordan´´


niki13000 antwortet um 11-12-2013 12:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Hallo, kauf dir eine gebrauchten 2 er Tandem, günstig einfach, hab einen 6 Tandem in Deutschland um 4.300,- gekauft war alles dabei!!

mfg


Alfamen antwortet um 16-12-2013 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Melkstand
Servus Mostie,
Nix I mit 60 Küh!
Aber so rechnen die im Amt und wenn man nur von Michkühen sein Geld verdient, dann kann ich mir das schon vorstellen dass das stimmt!
und wann was rentabel ist, liegt ja immer an dem was ich investiere und was ich verdiene oder?


Bewerten Sie jetzt: Melkstand
Bewertung:
5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;423582




Landwirt.com Händler Landwirt.com User