Pöttinger Kreiselheuer 690 NZ

Antworten: 1
der Sepp 04-12-2013 20:59 - E-Mail an User
Pöttinger Kreiselheuer 690 NZ
Hallo an alle Forumteilnehmer
Würde gerne wissen ob bei genannter Maschine es möglich ist, die hydraulische Grenzstreueinrichtung
mit einem doppeltwirkendem Zylinder zu betätigen - wie bei den 8 Kreisler. In Serie gibt es nur die einfachwirkende Version.
Habe nämlich das Problem, daß das Steuerventil am Traktor "nachlässt" und somit die Räder am Kreisler unerwünscht verstellt - Stickstoffblase drückt das Öl aus dem Zylinder.
Das könnte bei dem doppeltwirkenden Zylinder nicht passieren, da er mit einem Sperrblock versehen ist.
Einbaulänge mit Geradestehenden Räder wäre 31 cm.

Danke für eure fachlichen Antworten !


christoph2 antwortet um 05-12-2013 19:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pöttinger Kreiselheuer 690 NZ
Hallo eigentlich ist ja ein Absperrventil am Stecker montiert ,wenn du den zumachst verstellt sich nichts mehr .Jedoch vermute ich das du von der Kabine aus nicht zukommst und Absteigen ist zu mühsam .Wenn mich nicht alles Täuscht sollte es möglich sein den Stickstoffbehälter abzuschrauben und an dessen stelle einfach einen zweiten Schlauch anschließen und somit hast du deinen Doppelwirkenden Zylinder , aber Vorsicht beim Abschrauben vom Stickstoffbehälter der steht nämlich unter Druck .

Lg.


Bewerten Sie jetzt: Pöttinger Kreiselheuer 690 NZ
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;423021




Landwirt.com Händler Landwirt.com User