Antworten: 10
Mirsa 25-11-2013 14:41 - E-Mail an User
Traktorkauf
Hallo

Was hält ihr von Massey Ferguson 5410 4 Zylinder mit Hydrac Frontlader?
Gute Qualität oder nicht zu empfehlen?
Danke für alle Rückmeldungen


mostilein antwortet um 25-11-2013 15:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
nimm an hauer lader


colonus antwortet um 25-11-2013 15:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Hallo,

na jetzt wird`s wieder los gehen hier im Forum, nach meinem Eintrag werden welche kommen die den Traktor über alles loben, andere werden ihn verteufeln und versuchen dir was anderes einzureden.
Und somit sind sind wir dann mitendrin, bis sich niemand mehr auf deine ursprüngliche Frage erinnern kann.....

Nun zu deiner Frage, es ist sicher ein guter Traktor, wie so viele auch gut sind, am besten Probefahren, noch besser wäre testen anschließend mit anderen vergleichen, hart den Preis verhandeln und das bessere Angebot kaufen.
Glaub mir es ist egal ob Ferguson, Deutz, Steyr, New Holland, Fendt, oder sonst was drauf steht.
Immer selber Testen!!! und sich selbst ein bild machen, maken kann jeder Traktor haben.

Gruß



golfrabbit antwortet um 25-11-2013 16:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Gute Kabine, ausgereiftes Getriebe, gute Sicht, ordentliches Preis/Leistungsverhältnis, Perkins OK, Hydrac ausreichend, rel. dichtes Händler-/Werkstättennetz.


sonnseitbauer antwortet um 25-11-2013 16:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Du meinst den 5611er oder? der 5610er hat 3-Zylinder! Hast hald Adblue aber sicher tolles Gerät besonders mit dem original MF Lader von Alö. golfrabbit bei MF finden sich nur mehr Agco Sisu Power Motoren kein einziger Perkins mehr....aber ich schließe mich an, einfach selber testen...! LG


golfrabbit antwortet um 25-11-2013 17:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
5400-Serie hatten eindeutig 4-Zylinder 4,4 l Perkins --- niemand hat von der Nachfolgeserie geredet.


sonnseitbauer antwortet um 25-11-2013 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Sorry golfrabbit hab falsch gelesen.... 5410 hat natürlich noch Perkins, da hast du recht!


Fergi antwortet um 25-11-2013 21:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Wen du dir noch einen neuen MF 5410er kaufen willst, solltest du nicht mehr zu lange warten. Den auch diese Modelle werden leider in nächster zeit auslaufen. Zum Schlepper braucht man nicht mehr viel sagen, TOP Getriebe, super Motor., eine schöne Kabine mir einer super Übersicht usw. Diesen Schlepper kannst du mit Sicherheit kaufen, auch der Preis ist in Ordnung


MF86 antwortet um 26-11-2013 09:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Hallo!

Schließe mich zwar Colonus´ Meinung an und rate dir mehrere Marken zu testen, aber du musst auch für die für deine Anforderung wichtigen Details beachten.

z.Bsp. bietet nur der MF 5410 in der PS-Klasse unter 90PS 8,5t höchstzulässiges Gesamtgewicht, was bei Laderarbeiten beachtet werden sollte --> Rechnung: Traktor mit Lader ca. 4,7t, Ballenzange 250kg, Maissiloballen 850kg, Heckgewicht 800kg ergibt insgesamt 6,6t Gewicht.
Die kleineren Lindner-Modelle sind hier bereits überfordert, John Deere ist am Limit und die Steyr Kompact sind ebenfalls schon 400kg über ihrem Limit. Mit dem MF hast du noch knappe 2t Reserve.

Als 2. Bsp. eine persönliche Erfahrung:
2 Landwirte kaufen zusammen einen relativ großen Tandemkipper. Landwirt A hat einen MF 5445, Landwirt B einen Geotrac 93, also grob gesagt 2 gleichwertige Traktoren. Bis zum Silieren war alles OK, aber als LW B mit dem Geotrac den vollen Anhänger über eine Steigung auf die Straße ziehen wollte, machte der Lindner relativ schnell "Männchen". Nur mit 2 Mann auf der Fronthydraulik und einige Versuche später kam er schlussendlich doch auf die Straße. Aber die große Überraschung kam dann beim Abkippen! Kipper ging ca. 1m in die Höhe und dann war Schluss! Grund dafür ist die geringe entnehmbare Ölmenge der Kundler.
Fazit: Mitten unterm Silieren mussten die Gespanne getauscht werden und beim Geotrac musste anschließend ein zusätzlicher Öltank aufgebaut werden.
Keiner der beiden Landwirte hat beim Anhängerkauf die erforderliche Ölmenge berücksichtigt.

Weiters ist die große, übersichtliche Kabine und der breite Einstieg beim MF sicher ein Pluspunkt. Auch die Freisichthaube ist für Laderarbeiten ideal.
Preislich sind Lindner, Deutz, Same, Steyr & Co sicher günstiger, aber wenn du wirklich Gleiches mit Gleichem vergleichst wirst du sehen dass der MF gut abschneidet.

Mein Rat: Testen und wirklich auch technische Daten vergleichen (Wartungsintervalle, Förderleistung der Hydraulikpumpe, Entnehmbare Ölmengen,...).


colonus antwortet um 26-11-2013 11:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
@MF86

Hallo,
echt super argumentiert, gefällt mir, und vor allem hast du mich überzeugt. So sollten viele andere auch argumentieren!!!

Gruß


Mirsa antwortet um 28-11-2013 07:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traktorkauf
Danke für die Hilfeleistung!
Habe nämlich einen New Holland T4.65 und bin absolut nicht zufrieden!


Bewerten Sie jetzt: Traktorkauf
Bewertung:
3.5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;421884




Landwirt.com Händler Landwirt.com User