Antworten: 35
fra2620 23-11-2013 18:03 - E-Mail an User
Forsthelm
Hallo
Brauche jetzt einen neuen Forsthelm. Der Protos von Pfanner sieht mich schon an, aber der Preis ist halt noch immer abschreckend.
Nach dem er jetzt aber schon eine Saison am Markt ist, wie sind eure Erfahrungen, ist er seinen Preis wert?

Danke Franz


Landtechnik KLUG antwortet um 23-11-2013 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
ist nicht schlecht der helm. tragbarkeit und funktion top! aber du schaust aus wie ein vollpfosten der von der tour de france kommt. für den preis bekomm ich 4 husqvarna forsthelme bzw 2 mit radio. und ich bin mit den hus helmen schon seit 6 jahren voll und ganz zu frieden. ich würd den protos nicht kaufen!


Preuner antwortet um 23-11-2013 18:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Hab den Pfanner Forsthelm eine Saison ist sicher sein Geld wert,in punkto tragekomfort unübertroffen man spürt nach einer halben Stunde nicht mehr das man einen Helm auf hat.



Darki antwortet um 23-11-2013 19:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Suche auch einen mit Radio, wo kaufst du deinen?


fgh antwortet um 23-11-2013 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
@treekiller:
Hast du den Protos auch schon im Einsatz getragen, oder nur so probiert?




Holzknecht77 antwortet um 23-11-2013 20:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
@fra2620
Also wennst du das Geld für an Proton Forsthelm übrig hast dann kannst in nehmen.

Ich habe selber noch keinen ,aber verwende Pfanner Schnittschutz bzw .Forstbekleidung und die ist top!

probiere in einfach mal ,dann siehst e ob er dir zusagt ,weil schlecht ist er sicher nicht.



krokodil antwortet um 23-11-2013 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
hallo..

ich benutze den helm schon seit er rausgekommen ist. dieser ist das geld wert. das stimmt man merkt überhaupt nicht das man einen helm auf hat. ob du aussiehst wie ein vollpfosten, ist mir relativ egal.
ich arbeite damit und ich kaufe was das funktioniert, und nicht das ich super aussehe, ist doch keine modenschau im wald

lg krokodil



frank100 antwortet um 23-11-2013 22:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
@krokodil
Du solltest doch auch super aussehen sonst gefällt es den zweibeinigen Hasen nicht. Die schauen ja auch öfter mal vorbei.



fgh antwortet um 23-11-2013 22:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
@tria: Des is jetzt aber schon ein wenig unpassend ...


FraFra antwortet um 24-11-2013 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
finds auch nicht passend tria


auch ich hab mich so angestellt beim ersten mal kran fahren (es fällt halt kein meister vom himmel)

zum helm
wer kein peltor system braucht für funk oder radio
warum nicht

mir ist er von den teilen zu teuer

alle 4 jahre bekommst auf der austrofoma einen helm gratis
was auch den wechselintervall der helmschale darstellt

pfanner is sicher gut
aber der hype um das zeug wird übertrieben
meine neue hose is keine pfanner mehr
und die juchtenleder stiefel kaufe ich auch kein zweites mal


Landtechnik KLUG antwortet um 24-11-2013 11:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
tria du fühlst dich immer angegriffen egal was man sagt. wenn es dir nicht passt wirst du immeruntergriffig usw. das ist nicht der erste beitrag von dir in denen du andere durch den kakao ziehst. möchte dich mal sehen wenn du zum ersten mal mit einem neuen kran fahst bei dem du die steuerung noch nie bedient hast. aber eagl. bin TÄGLICH im Forst und jeder meiner kollegen usw sagt das der helm kein optisches schmankerl ist. aber sei es wie es wolle jeder hat sein für und wieder für dies und das. (der ewige streit hus oder stihl, johnny oder fendt oder sonnst was). ich glaube jeder hat das recht seine freie meinung zu sagen ohne von möchte gern robbin hoods "bestraft" zu werden. was du sagst oder tuts wo du meinst das ist jetzt ein hieb in meine seite interessiert mich genau so viel wie wenn in china a radl umfallt! LIFE YOUR OWN LIFE!!!

@darki: hab meinen radio von hus original zum helfm gekauft bei best4forst.eu. da wirst gut beraten und bekommst viel für wenig geld.


Koch antwortet um 24-11-2013 11:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Ob ein Helm seinen Preis wert ist, erfährst du erst, abgesehen vom Tragekomfort, wenn du etwas auf den Kopf bekommst, so wie in meinem Fall. Ich hatte mit einem Husqvarna Helm einen schweren Unfall, setze so einen "aufgerüsteten Bauhelm" nicht mehr auf. Man kauft sich öfter irgend einen Schmarren und dort wo es darauf ankommt, wären 180 € zu viel?
MfG Franz


Landtechnik KLUG antwortet um 24-11-2013 11:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
es gibt heut zu tage keine helme (hoffe und glaube ich) schon gar nicht von nahmhaften herstellern die ungeeignet bzw nicht für den forst zugelassen sind. gebe zu ich habe einmal einen toten ast auf den hus helm bekommen. der helm wurde vom ast verschoben und traf mich am ohr. ist sicher nicht angenehm aber man überlebt es. wenn du auf dem helm einen kinnriemen hast passiert das natürlich nicht (baumpfleger/ aborist helme) wie gesagt jeder hat eine gewisse vorliebe. ich habe den protos helm auch getragen 3 tage lang. dann habe ich ihn ´verkauft und meinen hus helm wieder aufgesetzt. naja ist wahrscheinlich wie schon gesagt nur die einstellung bzw vorliebe.


rbrb131235 antwortet um 24-11-2013 11:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Tria, viel tiefer geht es dann nicht mehr. Was bist du von Beruf ?

rbrb13


Landtechnik KLUG antwortet um 24-11-2013 11:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
es gibt heut zu tage keine helme (hoffe und glaube ich) schon gar nicht von nahmhaften herstellern die ungeeignet bzw nicht für den forst zugelassen sind. gebe zu ich habe einmal einen toten ast auf den hus helm bekommen. der helm wurde vom ast verschoben und traf mich am ohr. ist sicher nicht angenehm aber man überlebt es. wenn du auf dem helm einen kinnriemen hast passiert das natürlich nicht (baumpfleger/ aborist helme) wie gesagt jeder hat eine gewisse vorliebe. ich habe den protos helm auch getragen 3 tage lang. dann habe ich ihn ´verkauft und meinen hus helm wieder aufgesetzt. naja ist wahrscheinlich wie schon gesagt nur die einstellung bzw vorliebe.


rbrb131235 antwortet um 24-11-2013 11:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Hallo Frafra, mir geht es wie dir, ich nehme immer den von der Austrofoma.

Juchtenlederstifel nehme ich auch nie mehr wieder, den der Tragekomfort eines "normalen " Forststiefels ist um Welten besser.

rbrb13


carver antwortet um 24-11-2013 11:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
tria,
behandelst du deine Klienten auch SO, wenn sie über dein Hobby unken?
"Gott schütze unsere Jugend!"

lg carver


carver antwortet um 24-11-2013 12:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Wenn die Schule unseren Nachwuchs nicht darauf vorbereiten kann, dann ist das schon hilfreich ...


helmar antwortet um 24-11-2013 12:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Bei manchen Arten von Eltern wär wirklich ein Schutzgott für deren Kinder angebracht.....nur leider spielt s es net. Siehe jene 12 jährige welche von ihrem Stiefvater geschwängert wurde. Und wo auch noch die Behörden zum Narren gehalten wurden.Und egal welcher Helm, besser einer als gar keiner.
Mfg, Helga


Hirschfarm antwortet um 24-11-2013 13:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
@tria: Werde selber einmal erwachsen bevor du darüber irgendwas schreibst!
mfg
p.s.: Man nimmt gerne die Art derer an mit denen man sich umgibt. Das merkt man bei Dir.


sisu antwortet um 24-11-2013 13:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Hallo!
Ich verwende auch den Austro Foma Helm bzw. den von Husqvarna.
Tria!
Irgendwie finde ich es beschämend hier im Forum jemanden zu outen. Bist Du nicht ein (Ober)Lehrer?
Helmar!
Das mit der 12 Jährigen ist ein starkes Stück, der Wi..ser machte das aber nicht zum ersten mal. Hoffentlich bekommt er diesmal richtig sein Fett ab und wird die Lola im Häfn.


rbrb131235 antwortet um 24-11-2013 14:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Hallo Tria, nicht ziehe dich jetzt billig aus der Affäre !

Jeder kann hier nachlesen, das du ohne irgend einen Grund, in die unterste Schublade greifst und mitschreibende Kollegen ( für mich unbekannte Freunde, auch wenn man manchmal eine andere Meinung hat ) zutiefst beleidigst.

Dass du oft provuzierst ist eine Sache, beleidigen ist eine andere.

Charakter hat man, oder eben nicht..

rbrb13






FraFra antwortet um 24-11-2013 15:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
streitet doch nicht is doch bald advent!

ich finde das dann auch blöd immer diese abwertung(hochgerüsteter bauhelm) hat der pfanner toni mal selber gesagt.

muss er es doch für millionen am bau arbeitenden menschen auch täglich seine pflicht tun!

der look is mir ziemlich egal
mit meiner neuen hose schau ich auch aus wie ein angestellter vom landes(bau)(schau)amt
wenns der sichtbarkeit dient,warum nicht




soamist2 antwortet um 24-11-2013 17:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
dass jemand gleich seinen erstversuch einen forstkran zu bedienen gleich ins netz stellt kann man wohl nicht tria zum vorwurf machen. im übrigen - die "kameraführung" lässt wohl auch auf einen erstversuch vermuten ...


pepbog antwortet um 24-11-2013 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
manche sehen auch - ohne helm - nicht nur wie ein vollpfosten aus - sie sind es auch.


tomsawyer antwortet um 24-11-2013 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Wie ist die Passform des Pfanner Helm ? Ich hab bei den normalen Helmen immer das Problem daß er umherrutscht, zb. wenn ich zum Wipfel rauf sehe.

kleiner Seitenhieb : der tria muß im Forum a bisserl unterrichten, ansonsten bekommt er die Lehrer Stunden nicht zusammen .


Gerhardd antwortet um 25-11-2013 09:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
ich find´ der größte Nachteil bei meinen Helmen ist, daß man, wenn die Sonne auf das Augenschutznetz scheint, man teils so wenig sieht, daß man es kochklappen muß ........

und das haben die beim neuen Pfannerhelm anscheinend sehr gut gelöst, weil eben dieses Gitter nimmer gefräst oder gegossen ist, sondern geätzt wird ......... mehr sagt mir das vom Technischen her auch nicht, aber wie gesagt, hinhaun tuts.

Schad, daß andere Helme nicht damit nachgerüstet oder umgerüstet werden können.

und gut, daß sich doch noch immer was verbessern lässt

lg


carver antwortet um 25-11-2013 09:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
@Gerhardd
Bei Peltor gibt´s das Ätzgittervisier schon seit längerer Zeit, zuerst unlackiert, danach schwarz-matt mit unterschiedlichen Sichtfeldern.

lg carver


cervezas.b(q7t1) antwortet um 26-12-2016 03:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forsthelm
Der Protos Helm von Pfanner ist auf jeden Fall sein Preis wert. Habe ihn selbst und bin super zufrieden.


Bewerten Sie jetzt: Forsthelm
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;421622




Landwirt.com Händler Landwirt.com User