Mit Rundballenschneider Strohballen schneiden?

Antworten: 2
Steira 23-11-2013 09:06 - E-Mail an User
Mit Rundballenschneider Strohballen schneiden?
Hallo,
Kann man mit den Rundballenschneidern a la Mammut/Ehlo und Co auch Strohballen schneiden???
Wer hat damit Erfahrung?

MFG A STEIRA



 


Trulli antwortet um 23-11-2013 09:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Rundballenschneider Strohballen schneiden?
Natürlich funktioniert das!
Einmal in der Mitte durchgeschnitten und zwei Hälften fallen auseinander...
Silage läßt sich dann leicht entnehmen.....
Aber ist das bei Stroh notwendig? Ein Vorteil kann das sein, wenn der Strohballen ohne Schneidwerk gepreßt wurde...

mfg


walterst antwortet um 23-11-2013 10:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mit Rundballenschneider Strohballen schneiden?
Geht schon, wie TRulli sagt, aber auch nicht ganz so einfach.

Ich kann nicht sagen, welche Schneider ausreichend Öffnungsweite/winkel haben, damit ein 160er Ballen problemlos durchtrennt werden kann.
Bei meinem McHale müsste man auch etwas künsteln, damit es den Ballen nicht zuerst von den Zinken runterdrückt.
Scharfes Messer ist sowieso eine Voraussetzung.



Bewerten Sie jetzt: Mit Rundballenschneider Strohballen schneiden?
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;421561




Landwirt.com Händler Landwirt.com User