Antworten: 16
hoibi1310@gmx.at 16-11-2013 16:54 - E-Mail an User
Steyr 9105
Hallo.

Ich möchte mir gerne einen Steyr 9105 Bj 2003 Bstd:4500, 50km/h; zulegen.
Hatt jemand erfahrung mit dieser Baureihe.
Bitte um Info wegen Mängel und auf was man achten soll.

Danke


Kottan41 antwortet um 16-11-2013 17:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Hallo,

vor 10 Jahren hatte unser Lohnunternehmer einige dieser 9000 Reihe am laufen!
einige laufen noch bei uns in der Gegend, einen kenn ich der taugt nicht mal mehr zum Zetten!!!
4500st. würd ich genau nachschauen ob diese Stimmen! (Datum auf den Reifen) mit 4500 stund müssten eig noch die ersten drauf sein, wenn gef. vo. achse dann schauen ob diese nicht ausgeschlagen ist(Probleme beim Pickerln)
lagesensor bei EHR schnell kaputt (neuer 500 + mwst) aber die 9000 Serie ist für Probleme bekannt,
z.b. 9094 ist ein griff ins Klo, Mein Onkel hatte einen mit 3000 stund getriebe hin 3500 kupplung
4500 wieder getriebe und ca alle 500 Kupplungsseil gerissen!!

überlege dir diesen kauf gut
ich würde dir einen Fendt 510 Favorit C empfehlen
sehr Robuste Traktoren weiß einen mit 11000 stund und noch keine Probleme gehabt!



patrick768 antwortet um 16-11-2013 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Abend!

50 kmh?????????Das gibts beim 9105? Probleme Kupplung Kupplung und nochmals Kupplung

Ich bin zwa ein Steyrfan aber ich muss Zabernig94 zustimmen mit dem Fendt bist wahrscheinlich besser aufgehoben.


Mfg patrick



waldorf antwortet um 16-11-2013 19:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
die Serie 9100 ist als zuverlässig und problemlos bekannt. Wenn der 9105 in gutem Zustand ist, kannst ihn bedenkenlos kaufen

@zabernigg: 9094 ist andere Serie (9000). 9105 hat Flüssigkupplung und anderes Getriebe, übrigens dasselbe welches auch in den 5er Fendt eingebaut wurde


steyrm9000 antwortet um 16-11-2013 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Blödsinn...so wie ich das verstehe ist dies ein Steyr der Serie 9100 (9105; 9125; 9145)!!! und nicht der Serie 9000 (9094 usw.)
also einer mit einem 4 Zylinder Sisu! Dann ab 9125 mit 6 Zylinder Sisu!
Deshalb auch mit 50 km/h erhältlich...

aus meiner sicht sicher ein toller/problemloser Traktor! Super Motor, super Getriebe (hätt ich mir beim Multi auch gewünscht --- 6 Gang mit 4 fach LS)

Vielleicht etwas schwer für den 4 Zylinder Motor mit 105 PS...

PS.: waldorf : gebe ich voll recht!


FraFra antwortet um 16-11-2013 19:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
man soll schon wissen von was man schreibt


hier geht es um die große serie mit 4 fach ls
zf 24 24 getriebe (das gleiche wie im fendt favorit 500




fgh antwortet um 16-11-2013 19:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Der 9105 ist ein super und problemloser Traktor.

So schlecht war die 9000er Serie aber auch wieder nicht. 9094er war schon ein super Traktor, Getriebeschäden gab es, aber meist nur wenn sie aufgedreht waren - dann gibt halt was nach.


patrick768 antwortet um 16-11-2013 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Moment gabes die 9100 serie serienmäsig mit 50 km/h getriebe oder auf wunsch?????????


Paul10 antwortet um 16-11-2013 21:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Was schreibt ihr da nur für nen Blödsinn............Hoibi fragt nach 9105.Das wird der MT sein. Der ist baugleich mit dem 9085 und 9095 8 Gang Getriebe mit einer Lastschaltstufe .Also 16 Vorwärtsgänge und 8 Rückwärts Mir reichen die .Ob ich bei meinem Fendt überhaupt schon mal alle 21 Gänge gebraucht hab, glaub ich garnicht .Der 9105 ist mit 4,2 t Leergewicht angegeben .Zulässiges Gesamtgewicht 7,4 t Den darf ich dann mit meinem alten Klasse 3 fahren wenn ich keine Landwirtschaft mehr habe.... (Wohnwagen) 50km/h wird er nur bergab mit gezogener Kupplung schaffen... 9094 ist doch schon älteres Model .9125 und 9145 sind größer


LW01 antwortet um 16-11-2013 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Hallo. Gabs 2003 überhaupt den Multi schon? Ich hätte auch zuerst auf den 9105- kleinen Bruder von 9115 25 und 45 gedacht. Also von der Serie gibts einige bei uns. Laufen bis jetzt alle problemlos. Gef Va konntrollieren is Pflicht. 50 kmh weiß ich ehrlich gesagt nicht obs diese Serie drauf hat. Und das mit den 4500h und die erste Garnitur Reifen is so eine Sache. Eben was man macht. Bei mir sinds meistens mit 3000 erledigt weil ich viel Straße runterspul.
Mfg


jfs antwortet um 17-11-2013 00:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
@Paul: Ich glaub du meinst den falschen Typ. Den MT gibt's erst so ab 2008 oder gar erst ab 2009. Da ist wohl ein anderes Modell gemeint. Der 9105 MT wie du ihn fährst, ist der Nachfolger des 9100er. Dieser wurde durch eine andere Abgasnorm (Tier3) etwas aufgedreht und hat nun eben etwas über 100 PS. Darum 9105MT.


elgra antwortet um 17-11-2013 04:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Wenns euch nix auskennts schreibts nix!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://de.wikibooks.org/wiki/Traktorenlexikon:_Steyr_9105

Mt Steyr seit 2008 vorher Steier serie M9000


Multi seit heuer in der Auslieferung Vorstellung 2012


mfg Elgra


Paul10 antwortet um 17-11-2013 08:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Hoibi fragte aber nach aber nach 9105.........Was meint er denn nun?


JimT antwortet um 17-11-2013 10:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Hoibi fragte nach einem 9105 mit 50 km/h. Das kann nicht der MT sein sondern der "große" aus elgra's link


Obersteirer antwortet um 17-11-2013 12:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
@Zabernig 94 Hallo Wenn man logisch denkt kann es nur die alte Serie sein zwischen 9000er und cvt, MT oder die 9000 Serie gi´bts nicht mit 50 km/h . 9094war für Probleme bekannt aber man muss auch sagen das er sehr gerne vergewaltigt wurde da er relativ gross bereift war und sehr gerne aufgedreht wurde hier gibt halt irgendetwas nach meistens war das Kupplung oder Getriebe.Ausseredem gibts auch sehr viele die sehr zufrieden sind mit dem Traktor weil sie wissen was der leisten musste. Die 3er serie von Fendt war auch bekannt das die Kupplung maximal 3000 Stunden gehalten hat war auch in unserer Gegend bei allen kaputt. So gibts halt bei jedem Traktor etwas. Zu der Serie die gemeint war gibts eigentlich nichts schlechtes zu berichten Lastschaltung ist sehr gut,bzw.sind das noch richtige Büffel. 9105 9115 9125 9145 waren die Bezeichnungen für diese Traktoren. Gruss Obersteirer


Josefjosef antwortet um 17-11-2013 17:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
serwus,
wenn hier einige so einen Kas schreiben, geb ich meinen nun auch dazu:
Also der 9105 war der kleinste dieser Serie und hatte 4 Zylinder Motor. die größeren hatten 6 Zylinder.
Dadurch ist er vom Gestell her etwas kürzer gebaut. Allerdings war er zumindest für damalige Verhältnisse rel. schwer und ned so spritzig. Kommt halt drauf an, für welche ARbeit er ran muß.
Ansonsten bin ich der Meinung, dass diese Serie 9100 von Steyr die letzte war, die man als " sehr gut" beurteilen konnte.
grüße
Josef



catapillar antwortet um 22-11-2013 13:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 9105
Hallo!
Fahre selbst einen 9105 Bj 2003 50Km/h!Bin voll zufrieden habe 6500h drauf
Hauptsächlich Grünland mit Pöttinger 730 Kombination und 40m Ladewagen!
Man muss natürlich bei der Einspritzpumpe ein bischen was machen dan geht der schon!!!!!
Kann nur sagen Problemlos (sparsam gegenüber johny und Fendt)Hydraulik Top, getriebe mit powerschuttle und 4fach Ls schaltet schön und noch keine Probleme !
Habe mir jetz noch einen CS 110 is eh derselbe nur in case dazugekauft mit 12000h für Waldarbeit und am silo
mfg


Bewerten Sie jetzt: Steyr 9105
Bewertung:
1.75 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;420851




Landwirt.com Händler Landwirt.com User