Ungleichbehandlung von Klärschlamm/Kompost und Handelsdüngern

Antworten: 7
ducjosi 31-10-2013 12:47 - E-Mail an User
Ungleichbehandlung von Klärschlamm/Kompost und Handelsdüngern
Klärschlamm und Kompost müssen vor der Ausbringung auf landwirtschaftliche Flächen untersucht werden. Ebenso der Boden der beaufschlagten Flächen.
Handelsdünger unterliegen diesen Anforderungen nicht obwohl je nach Art beträchtliche Schwermetallfrachten in den Boden eingetragen werden.
Teilweise überschreiten die Handelsdünger die erlaubten Grenzwerte.
Kennzeichnungspflicht und Grenzwerte gelten in Deutschland nur für nationale Düngemittel. Mit einer Inverkehrbringung als EG-Düngemittel sind sie im europäischen Wirtschaftsraum verkehrsfähig und es gibt keine Kennzeichnungspflicht oder Grenzwerte.
Im Link steht mehr darüber:
https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/14898/documents/17816‎



ducjosi antwortet um 31-10-2013 12:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User

fehlpost


Darki antwortet um 01-11-2013 04:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ungleichbehandlung von Klärschlamm/Kompost und Handelsdüngern
Und jetzt?




textad4091 antwortet um 01-11-2013 07:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ungleichbehandlung von Klärschlamm/Kompost und Handelsdüngern
Zumindest bei Klärschlamm gilt es das "Problem" dass er nach dem Abfallwirtschaftsgesetz behandelt wird, deswegen auch die Handhabung zwecks Untersuchung- Kann gut sein dass es bei Kompost nicht anders is;
Es würd schließlich nix dagegen sprechen den Klärschlamm einer häuslichen Kleinkläranlage als Dünger zu verwenden- in AUT nix da, entsorgen!
Aber jo mei, wofür werden denn Politiker und Experten so toll bezahlt xD


fgh antwortet um 01-11-2013 08:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ungleichbehandlung von Klärschlamm/Kompost und Handelsdüngern
Ist in Österreich einfach ein künstlich eingeführter Wirtschaftszweig.


Der_Franz antwortet um 01-11-2013 09:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ungleichbehandlung von Klärschlamm/Kompost und Handelsdüngern
Die Schwermetallbelastung von Klärschlämmen ist nicht zu unterschätzen. Ich würde jedenfalls auf meinen Feldern keinen ausbringen.
Kompost ist da schon ein anderes Thema - allerdings muss man da auch auch keine Bodenuntersuchung machen lassen, nur der Kompost muss ein zertifiziertes Untersuchungsergebnis vorweisen und wird dann in 3 Kategorien eingeteilt von denen zwei (A, A+ für biol. Landbau) für die Landwirtschaft unbedenklich einsetzbar sind.
Die Erstinformation in diesem Zusammenhang ist also so nicht richtig.
Warum Handelsdünger nicht auch mit einem Datenblatt ausgeliefert werden ist mir allerdings auch schleierhaft.
Bringen würds aber eh wenig, nur noch ein Papierl mehr dass man aufheben muss und ob tatsächlich dass drinnen ist was draufsteht mag ich dann doch ein bisserl in Frage stellen.


ducjosi antwortet um 05-11-2013 09:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ungleichbehandlung von Klärschlamm/Kompost und Handelsdüngern
Nährstoffpreise haben langfristig steigende Tendenz, sind jedoch in Klärschlamm und Kompost ganz gut enthalten.
Über kurz oder lang sollte sich der Kreislauf schließen um auch Nährstoffe aus Klärschlamm rückführen zu können. Versuche diese rein zu bekommen gibt es schon einige.
Schwermetalle sind sowohl in Klärschlamm und Handelsdünger enthalten, das ist eben fakt. Aufgrund der notwendigen Untersuchungen ist der Umgang damit bei Klärschlamm für den Anwender besser abzuschätzen. Beim Handelsdünger ist dass ein Blindflug sozusagen.
Interessiert es keinen was auf die Böden aufgebracht wird?
Bei Klärschlamm und Kompost wird drauf geschaut, Handelsdünger hat es scheinbar nicht notwendig.



muku8 antwortet um 05-11-2013 12:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ungleichbehandlung von Klärschlamm/Kompost und Handelsdüngern
@ducjosi

die Chemieindustrie braucht eben die Billigentsorgung über die LW, NAC = 27% N, ......
was bitte ist der Rest??????
wird doch nicht Sondermüll entsorgt werden?????......
NIEEmals,... wird doch alles kontrolliert, von der
chemieindustrie,.........




Bewerten Sie jetzt: Ungleichbehandlung von Klärschlamm/Kompost und Handelsdüngern
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;419010




Landwirt.com Händler Landwirt.com User