Wühlmausbekämpfung im Grünland

Antworten: 3
5er 06-10-2013 10:14 - E-Mail an User
Wühlmausbekämpfung im Grünland
Hallo,habe große Probleme mit Wühlmäusen in meinem Dauergrünland.Lückenhafte Grasnarbe,offene Böden,schmutziges Futter,usw......also ein wircklich großes Problem.Nun möchte ich fragen wer ähnliche Probleme hat,und wie man sich dagegen mit Erfolg helfen kann.Möchte mich im Voraus schon für nützliche Ratschläge bedanken.


soamist2 antwortet um 06-10-2013 10:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wühlmausbekämpfung im Grünland
wenn du mit deiner freizeit nichts sinnvolles anfangen kannst kauf dir 200 drahtfallen und mach dich auf die jagd.

ansonsten forciere die natürlichen feinde dieser viecher (katzen, hunde, greifvögel) - das ist mmn der einzig nachhaltige weg


Aigner1990 antwortet um 06-10-2013 13:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wühlmausbekämpfung im Grünland
hallo

hab bis jetzt gute Erfahrungen mit den Wolf´sche Zangenfallen vom MR gemacht, hab 12 Stück und mit etwas Geschick beißt jeden Tag einer ins Gras.....bei uns in OÖ ist es, soweit ich weiß, erlaubt, in NÖ zB. nicht.....

mfg alex



michi 87 antwortet um 06-10-2013 14:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wühlmausbekämpfung im Grünland
kauf dir 100 drahtfallen und geh fangen, hab ich auch so gemacht, hab damit in den letzten jahren sicher mehr als 250 stück gefangen, ist halt sehr zeitaufwendig aber jez hab ich 25 ha fast haufenfrei
eine sehr hilfreiche seite im Internet www.hausmaus.at da sind sehr hilfreiche tipps wies leichter geling das ganze
und für die fallen www.jutestoff.de

alles andere hilft nix viel spas dabai


Bewerten Sie jetzt: Wühlmausbekämpfung im Grünland
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;416414




Landwirt.com Händler Landwirt.com User