Antworten: 9
leo22 27-09-2013 11:25 - E-Mail an User
maschinen kauf
Ich habe gehört das man eine Maschine auf probe auch kaufen kann
stimmt das?
hat das schon jemand mal gemacht oder hat erfahrung damit?

den so richtig kann ich mir das nicht vorstellen

Danke für eure andworten



diesel3 antwortet um 27-09-2013 18:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
maschinen kauf
Hallo

Ja sowas gibt es aber nach meinen Wissen nur bei Vorführ oder Gebrauchtmaschinen.Ich persönlich habe das schon öfters gemacht weil bei einer Gebrauchtmaschine weiß man nie wie sie funktionieren oder ob sie funktionieren.Und wen man mit der Maschine dann zufrieden ist entweder bezahlt man sie oder man bringt die Maschine wieder zurück und löst dann einfach den Vertrag wieder auf.

Mfg


leo22 antwortet um 27-09-2013 18:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
maschinen kauf
ok danke

also bei Neumaschinen nicht so wie ich es mir gedacht habe :)



Holzknecht77 antwortet um 27-09-2013 19:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
maschinen kauf
Hallo
Ich würde bei jedem Maschinenkauf fragen ob eine Feldprobe möglich ist ,eventuell mit einer Einschulung .
Ob neu ober gebraucht spielt kein Rolle einfach Fragen dann kennst dich e aus!


hupf antwortet um 28-09-2013 12:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
maschinen kauf
Hallo also ich bin ja derzeit am Überlegen einen Krone Kreiselheuer neu anzuschaffen und mir wurde eine Neumaschine auf Feldprobe angeboten wenn sie mir gefällt Bezahl ich sie sonnst kann ich sie gegen eine kleinere oder größere Umtauschen.
Da ich ja schon auf die Marke Fixiert bin ist nur mehr die passende größe der Maschine entscheidend.
mfg


Landtechnik KLUG antwortet um 28-09-2013 13:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
maschinen kauf
jo sia geht des! hast feldgarantie


schellniesel antwortet um 28-09-2013 19:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
maschinen kauf
Sicher geht das haben unsere v&n kreiselegge auf feldprobe gekauft weil wir uns damals nicht sicher waren ob die traktorleistung jeweils ausreichend sein würde...

Was dann auch wie erwartet am Limit war aber es funktionierte so weit!

Mittlerweile hab ich in der maschinengemeinschaft doch ein paar Leistungsreserven...

MfG Andreas


leo22 antwortet um 29-09-2013 10:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
maschinen kauf
danke für die vielen beiträge

bei mir ist das eben auch so das ich nicht weis ob die traktor leistung ausreicht
werd mit dem Händler noch mal reden

ist es besser bei einem Händler die Maschien kaufen oder direkt bei der Firma weil die wär nicht weit weg von mir?

leo


schellniesel antwortet um 29-09-2013 13:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
maschinen kauf
@leo22

Wir sind damals mit unserem anliegen direkt zum Hersteller gegangen da die Händler meist abwimmeln und nicht viel von kauf mit Vorbehalt wissen wollen.

Wir haben zuerst mal zwecks einer Vorführmaschine Angefragt! Die hätten sie uns auch gerne bereitgestellt wenn welche in der näheren Umgebung zum haben gewesen wäre!
So kam der Vorschlag von V&N die auf Feldprobe zu kaufen...
Er hätte uns sogar noch wenn wir mit dem Ergebnis der Stabwalze nicht zufrieden gewesen wären auf eine Packerwalze noch nachher umgetauscht!

Wir haben den Kauf dann direkt bei v&n Abgeschlossen und ein Händler musste dennoch eine Auslieferung machen...

Die haben damit so gar keine Freude!! Zumindest in unserem Fall nicht (verständlicherweise) weil wir zuerst schon mal beim Händler schon Angebote geholt haben und auch wegen Vorführgeräten angefragt haben und er dann auch die Maschine ausliefern musste! Scheinbar geht da ordentlich Verkaufsprovision für sie flöten... Lt. V&N bekommt er aber vom Verkaufspreis eine kleinen anteil für die Auslieferungsarbeit?!?!

Mfg Andreas



 


baerbauer antwortet um 29-09-2013 15:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
maschinen kauf
@Schellniesel
"...Scheinbar geht da ordentlich Verkaufsprovision für sie flöten... Lt. V&N bekommt er aber vom Verkaufspreis eine kleinen anteil für die Auslieferungsarbeit?!?!..."
ist doch ok so, denn der die Arbeit hat soll auch was verdienen. Der Händler hat doch die Auslieferungsarbeit abgegolten bekommen.
Fürn Bauern ist es sowieso egal bzw. soll es egal sein, denn eines zeigt sich hier wieder deutlich. nur wo das Service passt, dort wird gekauft.
lg



Bewerten Sie jetzt: maschinen kauf
Bewertung:
5 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;415288




Landwirt.com Händler Landwirt.com User