Ausgetrocknete Milchlager im Herbst bei heimischen Molkereien?

Antworten: 2
binido 23-09-2013 22:02 - E-Mail an User
Ausgetrocknete Milchlager im Herbst bei heimischen Molkereien?
Befürchtet der Chef der Salzburg Milch



http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/oesterreich/salzburg/1450477/Ab-Herbst-sind-Milchengpaesse-zu-erwarten?from=rss&utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter
 


foschei antwortet um 23-09-2013 23:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ausgetrocknete Milchlager im Herbst bei heimischen Molkereien?
Hallo,
was kommt, werden die nächsten Monate zeigen.
lg
Robert


keinjasager antwortet um 24-09-2013 21:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ausgetrocknete Milchlager im Herbst bei heimischen Molkereien?
eigentlich wird es erst im Frühjahr spannend, da wird das Futter knapp - jetzt ist das noch nicht spruchreif - da hat sich die Salzburg-Milch ein Ei gelegt-Milch ist genug da-aber freie Milch wird österreichweit nicht genommen und es war ein gewaltiger Streit, das bestreitet Leeb-da ist hoffentlich keiner an Alzheimer erkrankt-wir haben ja die Frechheit gehabt uns selbsständig zu machen und mit unserer Bioheumilch sind wir jetzt höher als Salzburg-Land-wir haben durchgehalten und hoffen natürlich, dass es so bleibt - Halbmayer und Grünzweil gebührt höchste Anerkennung, denn wir werden wirklich als Partner behandelt und nicht als letzter Erzeuger, den die Hunde beißen-das tut gut. Bei der Molkerei hatte man immer das Gefühl, die dummen Bauern checken es eh nicht-die Vorstände sind alles Jasager-sie wollen auch Karriere machen-



Bewerten Sie jetzt: Ausgetrocknete Milchlager im Herbst bei heimischen Molkereien?
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;414979





Landwirt.com Händler Landwirt.com User