Kettenräder Rundballenpresse

Antworten: 8
hilbertraum 22-09-2013 21:53 - E-Mail an User
Kettenräder Rundballenpresse
Hallo an alle,

wie lange halten die Kettenräder einer Kverneland Festkammer Rundballenpresse (Baujahr 2005)? Diese Presskammer wurde ja von verschiedenen Hersteller (Deutz-Fahr, Kuhn, Vicon etc.) vermarktet.

Mich interessiert die Haltbarkeit dieser Presskammer bzgl. Wartungskosten. Wer hat Erfahrungen damit gesammelt?

Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
hilbertraum


Eichkatze antwortet um 23-09-2013 13:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Rundballenpresse
Kettenräder kosten nicht die Welt,leider sind die Presswalzen und dazu die Lager sehr teuer.


bali antwortet um 23-09-2013 23:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Rundballenpresse
Aber billig sind sie auch nicht, hab aber zum Glück noch nie eines wechseln müssen und schauen auch jetzt nicht schlecht aus, bei Deutz 3.20 und über 20000 Ballen. Regelmässiger Kettenwechsel vorrausgesetzt- mach alle 5000 Ballen die Ketten neu.
mfg. Bali



mfgi antwortet um 24-09-2013 09:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Rundballenpresse
Genau - wenn man mit dem Wechseln der Ketten rechtzeitig dran ist, halten auch die Kettenräder länger.
mfgi


hilbertraum antwortet um 24-09-2013 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Rundballenpresse
Ok, vielen Dank für eure Antworten.
D.h. sollten die Ketten mehrfach geflickt worden sein, spricht das nicht unbedingt für die gute Wartung einer Presse. Und das zu späte tauschen der Ketten führt zu höheren Verschleiß der Kettenräder und somit zu unnötigen Kosten. Hab da eine schöne Presse gesehen mit ca. 8000 Ballen, jedoch müssen die Kettenräder sowie Ketten neu.

Müssen immer alle Kettenräder und Ketten auf einmal getauscht werden? Das würde zusammen bald 5000€ machen.

Woran erkennt man, das eine Kette getauscht werden muss und ab wievielen Ballen erwartet man dies typischerweise?

Viele Grüße
hilbertraum




bali antwortet um 24-09-2013 21:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Rundballenpresse
-> wenn der Kettenspanner fast am Anschlag ist, (ausser es wurde die Kette gekürzt)-was ich nicht tun würde.
-> Spanner lockern und Spiel der Kette am Kettenrad testen
-> Ketten können unabhängig voneinander getauscht werden, der meiste verschleiß ist an den großen Hauptantriebsketten
der wennigste bei den zubringerschnecken und Pick up Antrieb- hab ich nach 15000 mal gewechselt
->zb, 3,3m ASA 100 + 10m ASA 80 + Verschlüße waren beim letzten Wechsel ~ 700€
-> warum wilst du die Kettenräder tauschen? kann mir nicht vorstellen das die bei 8000 Ballen verschliessen sind oder wurde auf das kettenöl vergessen?
mfg bali


bali antwortet um 24-09-2013 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Rundballenpresse
zu deiner früheren Frage, den rotor hab ich auch schon geschweißt


hilbertraum antwortet um 24-09-2013 22:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Rundballenpresse
Hallo bali, danke Dir für deine hilfreichen Antworten.
Kettenräder tauschen deshalb, weil diese schon recht "spitz" sind. Oder wartet man, bis die ersten Zähne brechen?

Leider kann ich nicht sagen, ob der Vorbesitzer das Öl vergessen hat.

Gruß
hilbertraum


bali antwortet um 26-09-2013 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Rundballenpresse
Zahnräder gehen ordentlich ins Geld, daher würde ich abwarten sie sind ja auch sehr schnell gewechselt. Kette lockern, Sicherungssägering abnehmen und mit einen Kräftigen Schlag( auf ein Holzstück ) gegen die laufrichtung lockern. Zahnrad spannt sich durch Exzenter auf die Welle, nicht mit Abzieher versuchen!
aber dieser Verschleiß bei 8000 Ballen?? ich glaubs nicht.
mfg bali


Bewerten Sie jetzt: Kettenräder Rundballenpresse
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;414886




Landwirt.com Händler Landwirt.com User