PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?

Antworten: 16
fred 19-09-2013 23:05 - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Hallo
kann man damit Ansaugen, bzw unterirdisch eine Leitung verlegen ,
haltet das Rohr das Vakuum aus oder ist es zu schwach ?
größe wäre ca 125er oder 150er Rohr (rote)5-6m lang, hat wer Erfahrung damit ,
wie sind Eure Meinungen dazu ?
Danke. fred


walterst antwortet um 19-09-2013 23:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
ich habe bei meinem alten Fass einmal das defekte Blechrohr durch ein 100er Kanalrohr ersetzt. Das ist auch wesentlich leichter und ist nur einmal durch Mechanik beschädigt worden, aber nicht durch das Vakuum.
Für eine fixe Verlegung kannst Du ja auch ein verstärktes Kanalrohr nehmen, wie beim Straßenkanalbau.
Verbindungen sind aber nicht auf Druck ausgelegt!


viechti antwortet um 20-09-2013 06:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
@ fred
Ich habe seit 5 Jahren ein PVC Rohr als Saugrohr im Einsatz ,bis jetzt ohne Probleme



browser antwortet um 20-09-2013 06:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Walterst

Aber auch für Vakuum ungeeignet


Laufstall antwortet um 20-09-2013 07:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Hallo!

Ich habe eine fixe Saugleitung von Grube unter einer Liegebox verlegt. Verwendet habe ich ein PVC-Rohr mit einer Wandstärke von ca 1cm. (Fa. Pipe Life). Ein normales PVC-Rohr würde ich nicht nehmen.

LG Laufstall


walterst antwortet um 20-09-2013 07:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
@browser

welches Problem siehst Du bei Vakuumbelastung für die Verbindung der verstärkten Kanalrohre?


mostkeks antwortet um 20-09-2013 09:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Wenn es fix eingebaut ist würde ich ein stärkeres Kanalrohr nehmen für das Gewissen. Aushalten tut es das allemal. Wir haben ein 125 er als Druckleitung (Spülleitung) Haben alle Bögen einbetoniert, damit sie nicht aufgehen. Funktioniert seit 7 Jahren (und hoffentlich noch 50)
LG


mfgi antwortet um 20-09-2013 09:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Hallo Fred!
Habe seit ca. 10 Jahren ein Polycal-Rohr D125 in Verwendung, noch nie Probleme damit gehabt.
Ist nicht das Pipe-Life-Rohr, sondern ein "geschäumtes" (vielleicht nicht ganz so massiv, aber trotzdem wie gesagt seit 10 Jahren problemlos). Besonders das geringe Gewicht gegenüber dem normalen Saugrohr möchte ich noch erwähnen.
mfgi


elwood antwortet um 20-09-2013 13:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
jkj


Arbeiter antwortet um 20-09-2013 19:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Die Muffendichtungen sind auf Druck ausgelegt. Für Vakuum muß die Muffe zusätzlich auf Vakuum abgedichtet werden. z.B. Rohre zusammen stecken mit Silicon und gutem Klebeband den Spalt abdichten.


sonnig antwortet um 20-09-2013 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Nimm anstatt Festigkeitsklasse SN4 /SN8 Kanalrohre und hast sicher keine Probleme.
Habe solche bereits 8 Jahre im Einsatz ohne Probleme.
Gruß


milcher antwortet um 23-09-2013 10:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Nutze auch seid einiger Zeit Kanalrohre, auch ohne Probleme. Habe teilweise Dübel an den Rohren, um es bei Bedarf etwas zu verengen und damit den Fluss zu regulieren.


hjokl antwortet um 23-09-2013 12:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Weils grad dazupasst,

Ich hab seit Jahren für den Kraftfuttersilo eine schwarze Geberitleitung.
Vor einem Jahr war ein 90 ° Bogen durchgescheuert und die Pellets im Ansaugkanal für die Dachabsaugung verteilt.
Darauf einen neuen Bogen eingebaut, dieser sollte angeblich noch wesentlich stärker sein als der alte und vor einem Monat wieder das gleiche.
Entweder ist das Material schlechter oder die Pellets werden mit mehr Druck hinaufgeblasen.
Ich denke evt. einen Blechrohrbogen innen aufschneiden und darüber stülpen, dann mit ein paar Schlauchbindern befestigen.
Was habt Ihr für Leitungen um den Kraftfuttersilo zu füllen?
schöne Grüße
jakob


walterst antwortet um 23-09-2013 13:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Ich habe auch für die Kraftfuttersäcke "nur" Polokalrohre.
90 Grad-Bögen sollte man aber vermeiden. Bei mir ist zwar in 15 Jahren nur ein einziger gebrochen, aber da ist auch Glück dabei und die durch die Rohre transportierten Mengen sind überschaubar. Ich habe die 90er durch mehrere kleinwinkelige Bögen ersetzt.
Anfangs gab es eine starke statische Aufladung der Rohre, dass es nur so geknackst und geblitzt hat.


golfrabbit antwortet um 23-09-2013 14:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Statische Aufladung halte ich in staubigen und mit Spinnweben usw. verunreinigten Tennen für brandgefährlich - wir verwenden gebrauchte Metallrohre - gibt dann auch kein Durchscheuern.
War bei einer Staubexplosion in meinem Lehrbetrieb dabei - nicht schön.


walterst antwortet um 23-09-2013 14:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
deswegen habe ich es erwähnt, golfrabbit. Dass das passieren wird, habe ich damals nicht gewusst.


Bewerten Sie jetzt: PVC-Rohr- für Güllefass geeignet ?
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;414544




Landwirt.com Händler Landwirt.com User