Antworten: 1
LWB 14-09-2013 21:11 - E-Mail an User
Wurmschwader
Wer hat mehrjährige Erfahrung einem Pöttinger Wurmschwader z.b den 611er .
Welche Lebensdauer hat so ein Schwader, der eigentlich nur auf den Steuergeräten
des Traktors hängt und der viele Gelenke hat, für den Doppelschwad bzw. hydraulische Verstellung auf einzelschwad .?
und das Fahrwerk hebt das hoch genug um über die Schwade zu kommen bzw werden große Schwade nicht aufgerissen beim darüberfahren?
wie verhält sich das fahrwerk wenn mann auf der Straße 40 km/h fährt für Reifen, Spurtreue und aufschaukeln?


Bergwanger antwortet um 15-09-2013 17:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wurmschwader
super Maschine nur sehr unangenehm wegen der innenliegenden Gelenkwellen.
kein aufschaukeln auch bei mehr wie 40 Km/h.
von der Hubhöhe kein Problem. beim heuen muss man gelegentlich warten bis er ganz oben ist, aber dann reichts au eigentlich.
haben das 691er Modell seit 3 jahren.
611er rentiert sich meiner Meinung nach bei kleinen flächen die du großteils nur über straße erreichen kannst, weil dann musst du nicht umbauen
LG


Bewerten Sie jetzt: Wurmschwader
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;413896




Landwirt.com Händler Landwirt.com User