Antworten: 15
sturmi 08-09-2013 19:06 - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
Der Biolix meinte ja eh das dem Wähler noch ein Licht aufgehen wird, naja, ob er sich das so vorgestellt hat?!
"Laut einer Imas Umfrage (1.028 Befragte) liegt die SPÖ mit 26 bis 28 Prozent an erster Stelle. Der Kanzler- Partei folgt die ÖVP mit 24 bis 26 Prozent. An dritter Stelle liegen die Freiheitlichen (19 bis 21 Prozent), deutlich abgeschlagen dahinter sind die Grünen (zwölf bis 14 Prozent) und das Team von Frank Stronach bei acht bis zehn Prozent." (krone)
http://www.krone.at/Oesterreich/Mehrheit_fuer_Rot-Schwarz._FPOe_klar_vor_den_Gruenen-IMAS-Umfrage-Story-371862
http://wien.orf.at/news/stories/2601853/
Noch ärger scheint es die D-Grünen zu erwischen, die liegen inzwischen nur mehr bei 10%, Pädophile in den grünen Reihen und das Fleischverbot in Kantinen kommt beim Wähler nicht gut an!
http://www.welt.de/politik/deutschland/article119802652/Der-paedophile-Irrsinn-der-fruehen-Jahre.html
MfG Sturmi





melchiorr antwortet um 08-09-2013 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
Hallo!
Tempo 80 auf Freilandstrassen wird sie hoffentlich, wenn auch langsam, dort hin bringen wo sie hingehören, nähmlich unter 5%!!
lg.


helmar antwortet um 08-09-2013 19:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
Glaube keiner Umfrage welche du nicht selber in Auftrag gegeben hast......schau ma wie es am Wahltag Abend ausschaut.
Mfg, Helga



biolix antwortet um 08-09-2013 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
Nabend !

es kommt, wie es kommen soll.. ;-)

Aber komisch, in wie vielen Ländern regierren die Grünen schon mit in Deutschland und in Ö ? Chaos sehe ich dort nicht.. man kann die Mariahliferstraße und das Parkpickerl noch so als Chaos hochspielen.. ;-

und das Jahr der ÖVP... Sturmi freu dich weiter über deine korrupte Partie(ei).. ich freu mich dann eher weniger auf weitere "grausliche" Schwarz-Blau" Jahre, auf die du dich ja nicht mehr erinnern kannst, weil dazu brauch man ein Gedächtnis.. ;-)))

lg biolix

p.s. hast das alles von dir selber, oder wieder von der Partei, ach apropos, das ist also dein Nebenjob.. ;-)

Ach ja und die Grünen wird es eher freuen, denn immer wenn über 15% prognostiziert wurden, waren es weit weniger... vielleicht haben dann mehr "Mitleid", denn du kennst die Geschichte, wenn die Umfragen wem weit abgeschlagen sehen, motiviert das oft die Wähler eher.. ach nein,. das kannst du auch nicht wissen.. ;-)


Veltliner antwortet um 08-09-2013 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
Hallo

Interessant ist, das die Grünen immer im Hoch sind, kommt jedoch eine Wahl geht es bergab.
Kann es sein, das den Grünen das Vertrauen fehlt?


Veltliner




biolix antwortet um 08-09-2013 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
genau veltliner, das ist so wie bei Bio kaufen, dann doch nicht, sie Australien, der konservative neue Premier wird sofort aus dem Klimaschutzprogramm aussteigen.. ist doch toll oder ?

Aber vielleicht ist das ja jetzt echt gerade gut wenn sie im "Sinkflug" jetzt schon sind.. ;-)

Darum ist es ja gut, es muss noch viel Ärger kommen und sie müssen noch lorrupter werden inkl. Ställe mit 1000 Kühen und Schweinen bauen, dann kommt sicher mal ein Grüner LW Minister, tschuldigung oder Ministerin,wie in Deutschland schon.. ;-)

Aber obs dann ein zurück für Klein und Mittelbetriebe gibt, ich weiß nicht..

Apropos, heute war was in den Medien, die Grünen sollen ein tolles Programm für Klein und Mittelbetriebe haben, kennt das schon wer ?

lg biolix


179781 antwortet um 08-09-2013 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
"am meisten gelogen wird vor einer Wahl, während eines Krieges und nach der Jagd."

Das erklärt auch die Aussagen von ÖVP Kampfpostern hier im Forum.

Gottfried




soamist2 antwortet um 08-09-2013 20:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
wenn jemand die vergangenen 5 jahre als rechtfertigung hernimmt um ein weiteres mal spövp zu wählen sagt das relativ viel über seinen intelligenzgrad aus.

ich muss allerdings zugestehen - ohne schafe funktioniert das system nicht


walterst antwortet um 08-09-2013 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
Was können wir uns besseres wünschen, als ein Ergebnis, das Sturmis Wunschvorstellung entspricht?

Weiterhin eine große Stillstandskoalition, weils immer schon so war,
Wirtschaft mit Freunderl, Weiterbeschäftigung der für die Absandelung Zuständigen, Korruption schön dort lassen, wo sie gut aufgehoben ist - unter dem Teppich, sichere Arbeitsplätze - für Politik-Nutten...und vor allem einen zufriedenen Sturmi.
Übrigens ist eigentlich der nächste Bioskandal schon überfällig. Was ist los mit Dir, Sturmi?
 


freidenker antwortet um 08-09-2013 21:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
@sturmi

hallo, hast beim kirchbesuch heute befehl bekommen vom parteibüro od selber auf die idee gekommen hier meinungsumfragen zu verlinken?

mfg


krähwinkler antwortet um 08-09-2013 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
Wenn nach dem Sinkflug nicht eine harte Landung folgt, können die Grünen von Glück reden. So was von abgesandelt wie die sind, wundert es einen, dass es immer noch 10% Wahnsinnige geben soll, die die Bobopartei wählen werden. Jetzt haben wir ihnen sogar zu verdanken, dass jeder ohne Anwalt sein Recht bei Amt einfordern kann. Wovon bitte sollen die Anwälte leben? Sollen sie vielleicht den Kitt aus den Fenstern fressen. Eine Plag sind die Grünen! Und für Klein- und Mittelbetriebe wollen sie etwas tun! Das hat doch die ÖVP auch schon versucht, und was ist? Es gibt immer noch welche!


walterst antwortet um 08-09-2013 21:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
Übrigens ist mir heute was Positives aufgefallen am Spindelegger. Manchmal ist er wohl auch ehrlich, zum Beispiel beim heutigen Wahlinserat. "420.000 Arbeitspltze bis 2018" Da lacht er so ehrlich in die Kamera nach dem Motto "Das glaube ich ja selber nicht".



 


Muuh antwortet um 08-09-2013 21:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
Hl. Michael Schutzpatron der Bauern: "Die ÖVP ist 365 Tage im Jahr bei den Landwirten und schützt sie vor den Begehrlichkeiten der anderen Parteien."


soamist2 antwortet um 08-09-2013 21:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
@ walterst

als einigermaßen mündiger österreicher sollte man schon allein aufgrund der gestaltung eines, von der parteizentrale in auftrag gegebenen wahlwerbeinserates, von dem einer billigen photoshopkopie des politischen mitbewerbers unterscheiden können.

sollte der rauch diese "fälschung" sehen setzt es eine klage ... zumindest aber würde ich dem spindl seine, gespielte 30 sekunden, empörung ob dieser "frechheit" eher glauben schenken wollen als die gekünstellte aufregung während der beiden letzten tv-duelle.






walterst antwortet um 08-09-2013 22:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
@soamist2

Ich habe leider nicht verstanden, worauf Du anspielst.


Roz98 antwortet um 09-09-2013 07:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grüne im Sinkflug!
@ biolix.

Grün gut und schön. Aber ernüchternd sind Sie allemal.

Was waren vor den letzten Wahlen die Schlagworte:
Bildung, Sozialstaat, Umwelt. Da sprachen die von vielen guten Konzepten. Jetzt sind das ein haufen gscheite Leute, dachte sich der Wähler, die haben sich was überlegt.

Das Ergebnis:
In Sachen Bildung hat sich garnichts bewegt.
In Sachen Sozial, haben die Roten den Grünen die Erhöhung aller Werte umgehängt.( Blöd gelaufen)
IN Sachen Umwelt haben die Grünen die für mehr Basisdemokratie sind das Parkpickel gegen alle Widerstände und Sinnhaftigkeiten (Wechselkennzeichen, Pendler) durchgedrückt. ( Mit den Worten die Menschen (also die Basisdemokratie) kann sowas eh nicht entscheiden.
Auch die Fussgängerzone ist entgegen aller Widerstände, auf biegen und brechen druchgedrückt worden. Das Projekt an sich halte ich für eine gute Idee.. die Umsetzung ist/war und wird Geldvernichtung !

Sprich von den neuen Konzepten und besseren Ideen ist NICHTS zu merken. Die Sind genauso froh am Futtertrog zu sitzen (an der Geldausschüttungsstelle) wie alle Anderen vorher auch.


Eine echte Lösung wäre eine direkte Verteilung der Nationalratssitze nach Wählerstimmen. ( Sprich die ~120 Sitze oder so aufgeteilt auf die möglichen Wähler. Sodass für einen Sitzplatz die Partei xx% an Stimmen braucht.
Wobei auch die Weisswähler gelten und nicht wie bissher auf die gewählten Partein als Platzfüller aufgeteilt werden.
wenn 2/3 nach der Wahl leer wären und von einer Partei maximal 4 Leut drin sitzen würden, dann würd sich das System schnell verbessern.


Bewerten Sie jetzt: Grüne im Sinkflug!
Bewertung:
3.67 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;413081




Landwirt.com Händler Landwirt.com User