interessantes Gespräch im Lagerhaus

Antworten: 14
179781 05-09-2013 20:46 - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
heute war vor mir ein Mann im Lagerhaus, der wollte für 2 Bauparzellen und eine "Gstöttn" zum Bach hinunter RoundUp kaufen. Der Verkäufer wollte ihm so eine fertige Lösung für Gartler verkaufen. "Das nehm ich nicht, weil das Zeug rührt nicht an, ich will das was auf den Feldern gespritzt wird."
Der Verkäufer erklärte ihm dann, dass er das nicht anwenden darf und sich strafbar macht. "Das ist mir wurscht, die Hauptsach, ich bring den Saustall weg" Der Verkäufer erklärte dann, dass er momentan nur 20 l Kanister vorrätig hat und die reichen für 5 ha oder mehr, also 50.000 m2. "Die nehm ich, weil da wird der Saustall wenigsten sicher hin"
Auf jeden Fall fuhr der gute Mann dann mit 20 l RoundUp für zwei Bauparzellen heim. Und die Gstöttn bis zum Bach hinunter wird er sicher auch "ordentlich" damit behandeln.

Da braucht man sich nicht wundern, wenn wegen solcher Deppen immer noch mehr Vorschriften erlassen werden, die auch die treffen, die sich an die Regeln halten.

Gottfried



helmar antwortet um 05-09-2013 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
Hallo Gottfried...und solche sind dann die ersten welche über die Tiere quälenden, Gift spritzenden Bauern schimpfen.
Mfg, Helga


edde antwortet um 05-09-2013 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
also Helga--in Punkto Gift spritzen hab ich das reinste Gewissen, denn ich hab noch nie Gift gespritzt--ich lasse spritzen.

mfg



helmar antwortet um 05-09-2013 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
Hallo 'Edde...soll das jetzt heißen..von mir?
Mfg, Helga


traktorensteff antwortet um 05-09-2013 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
@ helmar
"und solche sind dann die ersten welche über die Tiere quälenden, Gift spritzenden Bauern schimpfen."
Hast du einen Link zur Studie, die zu diesem Ergebnis gekommen ist... ;-)
Der "gute Herr" hat sich doch offensichtlich einen Bauern als Vorbild genommen? ;-)


ybbstaler antwortet um 06-09-2013 05:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
hallo 179781!
Warum erzählst es uns, und nicht ihm wenn``s dich ärgert.
Hast ihn aufgeklärt das er euch in veruf bringt.
oder war er stärker und größer.
lg ybbstaler


helmar antwortet um 06-09-2013 07:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
Hallo Traktorensteff...da brauchst keine Studien.......nur deine Augen und Ohren. Was da im Baumarkt(auch des Lagerhauses) käuflich zu erwerben ist, wird gekauft, und dass es wirkt auch gleich in großer Menge. Und hör dann zu wenn sie wo einen Bauern mit einem Güllefaß sehen.........gabs da nicht sogar mal eine Werbung, wo so eine schwarze Gestalt eben wegen....;-).
Mfg, Helga




Steyrdiesel antwortet um 06-09-2013 08:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
Genau solche Leute schaden dem Image der Landwirtschaft und in weiterer folge auch den Landwirten.
Warum hast du nicht eine Anzeige erstattet? Dem gehören sofort Handschellen angelegt und ab in den Häfn...
Aber wer unsere Justiz kennt weiß, das dies nicht geschehen wird.

mfg
Steff


Hans1900 antwortet um 06-09-2013 08:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
Wie bringt der das überhaupt aus? Mit der Gieskanne? der Braucht so und so die 20l weil er die Dosierung nicht hinbekommt!
Die haben das einmal gesehn wie es bei einem Bauern wirkt oder nur gehört und wollen das dann auch selber können.
Es ist ja überall bekannt dass die grössten "Giftler" die Gärtler sind, weil sie von der Wirkung und der Dosierung keine Ahnung haben.

Sorry wenn ich jetzt blöd frage, aber welche Nebenwirkungen gibt es bei Überdosierung?


Mascher88 antwortet um 06-09-2013 09:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
@ Hans

direkte Nebenwirkung gibt es bei einer Überdosierung keine!!
"Nur": einen möglichen Eintrag ins Grundwasser oder einen sehr wahrscheinlichen Eintrag in Oberflächengewässer. Und genau die beiden Dinge sind es, die das Produkt in Verruf gebracht haben und dazu führen könnten, dass es gänzlich verboten wird.
Genau die 2 großen Fehler, die meist die Gärtler machen: Anwendung auf versiegelten Flächen --> Oberflächengewässer, und EXTREMSTE Überdosierung --> Oberflächengewässer und/oder Grundwasser

mfg
Mascher


mostkeks antwortet um 07-09-2013 10:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
Na frag mal bei der ÖBB nach ob Bahndämme in Gewässernähe nicht gespritzt werden?
Und die Flussufer, die so schon mit Steinen herausgelegt sind, werden auch nicht mit "auszupfen" frei gehalten.
Ach ja und "Fü hüft fü" das ist so wie mit den 5kg Blaukorn auf 20m2 Garten und über die Bauern schimpfen...


Christoph38 antwortet um 07-09-2013 12:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
dass im Hausgartl die Pestizid (&Co)belastung am höchsten ist, dürfte bekannt sein
es zählt das Prinzip "gut gemeint"


bionix antwortet um 07-09-2013 15:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
@ 179781

Wer ist jetzt der Depp - derjenige, der das Mittel gekauft hat oder der Verkäufer? Ich glaube, da sind zwei Deppen zusammengekommen. Solche Mengen Spritzmittel dürfen doch nicht an jeden dahergelaufenen Gstöttnbesitzer abgegeben werden!


erich78 antwortet um 07-09-2013 16:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
Kommt das Verkaufverbot für Pflanzenschutzmittel in noch nicht Anwenderfertiger Form für Nichtsachkundige erst ?


FraFra antwortet um 08-09-2013 09:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
interessantes Gespräch im Lagerhaus
abgabe ist doch ab 2014 nur noch mit ausweiß oder??



was hilft das ganze wenn du im ebay ganz einfach bestellen kannst?
noch dazu günstiger als im lagerhaus!


Bewerten Sie jetzt: interessantes Gespräch im Lagerhaus
Bewertung:
4.33 Punkte von 6 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;412822




Landwirt.com Händler Landwirt.com User