zapfwellenkupplung geo 83

Antworten: 5
krokodil 05-09-2013 17:52 - E-Mail an User
zapfwellenkupplung geo 83
Bei meinen geo83 geht der Hebel von der Zapfwellenkupplung leer durch. Der seilzug ist in ordnung und die bolzen sind auch alle fest. Habe bemerkt das der hebel beim getriebegehäuse seht leicht zu bewegen ist.

Ist meine kupplung jetzt fertig, oder ist was gebrochen. Geo hat ca 3300 std. drauf.

Hatte das schon jemand.??

Bitte um hilfe..


rotfeder antwortet um 05-09-2013 20:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zapfwellenkupplung geo 83
Hallo!
Ist das Problem plötzlich aufgetreten oder hat es schleichend begonnen. Wenn plötzlich, so ist oft ein Hohlsplint auf der Welle abgeschert. Möglicherweise auch in der Kupplungsglocke, was ein außeinanderfahren des Traktors bedeutet.


krokodil antwortet um 06-09-2013 21:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zapfwellenkupplung geo 83
Das Problem ist plötzlich aufgetreten, ich habe mir das auch schon gedacht das ein Splint gebrochen ist.

Sollte man wenn der Traktor ausseinander ist auch gleich die Kupplungen auch tauschen, aber bei 3000 h wirds wohl noch nichts geben?





rotfeder antwortet um 06-09-2013 22:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zapfwellenkupplung geo 83
Hallo!
Ich kenne die Lindner zuwenig, aber einen Traktor in der Mitte zu trennen, sollte in der heutigen Zeit nicht soviel Arbeit sein. Viele Hersteller haben die Bauweise so gewählt, das nicht mehr viel demontiert werden muß.
Wenn man dann alles genau besehen kann, so wird man dann die weitere Vorgehensweise festlegen.
Denn man hat oft Vorstellungen, nach dem Zerlegen sieht aberdas dann ganz anders aus. Wenn der Traktor geöffnet wird, so würde ich dann erst entscheiden, ob die Kupplung getauscht gehört oder nicht. Bzw. von einem erfahrenen Techniker entscheiden lassen.


dirma antwortet um 07-09-2013 20:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zapfwellenkupplung geo 83
hallo,
War schon ein paarmal die Ursache:
Original ist eine Kupplung mit 280 mm Durchmesser verbaut, und für die Zapfwelle ein Standartkugellager als Ausrücklager, welches aber axial den Druck auf Dauer nicht aushält und verreibt und die Ausrückhebel der Druckplatte frißt. Ich empfehle Dir den Umbausatz mit Durchmesser 325 mm ( Schwungrad, Druckplatte, 2 Kupplungsscheiben, 2 Ausrücklager, Führungslager )
mfg.


FraFra antwortet um 08-09-2013 09:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zapfwellenkupplung geo 83
meiner meinung ein armutszeugnis !!! (selber geotracfahrer!)

hab heuer beim 8075 die kupplung getauscht die war noch nicht mal am ende mit über 8000 stunden
aber ein bolzen der druckfedern is gebrochen und hat damit nicht mehr ausgekuppelt!

noch erbärmlicher ,ein fentd 309ci !


aufmachen begutachten und entscheiden ob notwendig!


Bewerten Sie jetzt: zapfwellenkupplung geo 83
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;412802




Landwirt.com Händler Landwirt.com User