Steyr M9094a: Problem mit Ölkühler

Antworten: 3
Mawi 03-09-2013 19:47 - E-Mail an User
Steyr M9094a: Problem mit Ölkühler
Bekanntlich ist ja das Hydrauliksystem beim Steyr 9094 eine Fehlkonstruktion, da bei längeren Arbeiten die Temperatur im Hydrauliksystem um die 100 Grad heiss wird. Obwohl man angeblich der Einzige ist, der dieses Problem hat, existiert ein Ölkühler als Nachrüstsatz, den Steyr nur aus dem Ersatzteillager nehmen kann.
Das Temperaturproblem hat sich nach dem Aufbau dieses Ölkühlers tatsächlich etwas verbessert. Nur ist der Ölkühler nun nach erst knapp 570 Betriebsstunden bereits defekt, da eine Schweissnaht gerissen ist. Auf dem Ölkühler steht, dass er für Drücke von max. 20 bar ausgelegt ist.
Ich persönlich vermute aber, dass bei bestimmten Betriebssituationen (z.B. wenn die Schwingungstilgung der EHR aktiv ist) viel höhere Drücke im Ölkühlerkreislauf herrschen.
Hat jemand von euch auch Erfahrung mit diesem Ölkühlersatz?
Für Erfahrungsberichte danke ich euch bestens.


rose1983 antwortet um 03-09-2013 22:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9094a: Problem mit Ölkühler
Hallo Mawi!
Fahre selbst einen 9094! Hab heute das erste mal von einem Ölkühler gehört! Hab immer wieder Probleme mit der Ölthemperatur!

Mfg Rose


tch antwortet um 03-09-2013 23:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9094a: Problem mit Ölkühler
Woher sollen diese hohen Drücke in der Rücklaufleitung kommen?

2o bar Hochdruckseitig werden etwas zuwenig sein....
Saugseitig einen Ölkühler einzubauen wäre unprofessionell.

tch



Mawi antwortet um 04-09-2013 20:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9094a: Problem mit Ölkühler
Woher diese Drücke kommen weiss ich auch nicht. Ich stelle einfach fest, dass es Schläge auf den Ölkühler gibt wenn die Schwingungstilgung der EHR arbeitet.
Über weitere Beiträge wäre ich sehr dankbar. Besten Dank.


Bewerten Sie jetzt: Steyr M9094a: Problem mit Ölkühler
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;412600




Landwirt.com Händler Landwirt.com User