Antworten: 17
bauermartin 28-08-2013 06:45 - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
Da bei mir alle Maisbestände zu 100% dürregeschädigt sind muss ich jetzt ca. 150to zukaufen.
Weil ich den Mais siliere kommt für mich nur Nassmais in Frage.
Habe jetzt auf mehreren Seiten angefragt wo ich einen Mais bekomme und zu welchem Preis, doch keiner kann oder will mir Auskunft geben ( natürlich auch das Lagerhaus ).
Wie es scheint wartet im Moment jeder ab dass der Preis wieder steigt.
Voriges Jahr zu dieser Zeit wurden überall schon Maisverträge abgeschlossen.
Das Problem ist, dass bald die Ernte beginnt und ich kann doch keinen Mais, ohne vorher den Preis zu wissen, kaufen!
Wer hat den das gleiche Problem und wer kann mir denn da weiterhelfen?
Bin aus Unterkärnten Bezirk Völkermarkt.



tomsawyer antwortet um 28-08-2013 07:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
kann Dir leider nicht weiterhelfen, hätte aber eine Zusatzfrage : Wo in Österreich gibt es einen "normal gewachsenen " Mais den man dreschen kann, oder ist er in ganz Österreich dürregeschädigt ?


Steyrdiesel antwortet um 28-08-2013 08:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
100% Dürreschaden? Also wirklich kein Korn drauf?
Unser Mais (Bezirk GU) schaut entgegen erster Befürchtungen garnicht so schlecht aus. Klar, abgerechnet wird erst nach der Ernte, aber ich rechne mit max. 20% weniger als normal. Also unsere Silos werden mit ziemlicher Sicherheit trotzdem voll werden.
Bezüglich des Preises kann ich dir leider auch nicht weiter helfen, sorecht wollen sie noch nicht herausrücken mit der Wahrheit.
Also abwarten und evtl direkt bei der Ernte den Preis vereinbaren.

mfg
Steff



Steyrdiesel antwortet um 28-08-2013 08:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
100% Dürreschaden? Also wirklich kein Korn drauf?
Unser Mais (Bezirk GU) schaut entgegen erster Befürchtungen garnicht so schlecht aus. Klar, abgerechnet wird erst nach der Ernte, aber ich rechne mit max. 20% weniger als normal. Also unsere Silos werden mit ziemlicher Sicherheit trotzdem voll werden.
Bezüglich des Preises kann ich dir leider auch nicht weiter helfen, sorecht wollen sie noch nicht herausrücken mit der Wahrheit.
Also abwarten und evtl direkt bei der Ernte den Preis vereinbaren.

mfg
Steff


Andrusch antwortet um 28-08-2013 12:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
Trockenmaispreis *0,72 abzüglich Trocknungskosten+Mwst
Z.B. 20€*0,72-3,5€=10,9€+Mwst. *120-150dt Nassmais.


bauermartin antwortet um 28-08-2013 14:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
Mit 140 pro to hab ich auch gerechnet.
Jetzt wäre nur noch interessant zu wissen, wer mir seinen Mais verkauft?!


DA CHEF antwortet um 28-08-2013 17:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
Ich werde heuer meinen Nassmais verkaufen, kaum Dürregeschädigt. In Niederösterreich gibt es stellenweise schöne Bestände.


schellniesel antwortet um 28-08-2013 17:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
@ikarus

Ich hab Null dürreschäden beim Mais,auch viele meiner Kollegen in der Umgebung werden eine normale Ernte einfahren...

Nicht weit entfernt sieht das schon großteils wieder anders aus....

MfG Andreas


MUKUbauer antwortet um 28-08-2013 18:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
@ Steff ich kenn einige Flächen im ehemaligen Bezirk GU die außen gut aussehen aber innen ... bist dann bei rund 3to gerechnet auf´s Hektar ...
und in diesen Regionen wird von Preisen gerechnet die anderer Ort´s für Trockenmais bezahlt werden, da weiß ich nicht ob ich nicht doch Trockenmais zukaufen würde...

mir bleibt auch Mais übrig der ab Feld zu haben wäre - Raum oststmk




bauermartin antwortet um 28-08-2013 18:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
Danke für die Antworten.
Habe auch mit einem Preis zwischen 140 u. 150 gerechnet.
Woher könnte ich jetzt einen Mais bekommen?
MFG Martin


johny6140R antwortet um 28-08-2013 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
hallo lexionsts

Habe gehört im Bezirk Leibnitz wurde jetzt schon Notgedroschen mit 50% und 2000Kg/ha !!!!!!!

Wir müssen am Wochenende schon mal eine Fuhre rein musen wegen Futterknappheit dann kann man schon ein wenig sagen wie weit bei uns der Ertrag betroffen ist !!!

Naja aber ich glaube fast das es weniger sein wird wie in den letzten Jahren besonders auf die Bergigen Äcker und wo es dazu noch ein wenig sandig war !!!

Die haben mörderisch gelitten bei uns trotz Auswahl von "Trockenheitstoleranten" Sorten.

mfg johny 6140R


bauermartin antwortet um 28-08-2013 20:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
Was man heuer beobachten kann ist, dass die frühen Sorten wenigstens ein paar Körner haben und späteren überhaupt keinen Kolben mehr gebildet haben!
In unserer Gegend wurde schon mehr als die Hälfte der Maisbestände in die Biogasanlagen "entsorgt"!
Die Sortenwahl hat sicher auch eine entscheidende Rolle gespielt.
Bei mir war KWS sicher die bessere Sorte!





MUKUbauer antwortet um 28-08-2013 20:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
Naja bekommen kannst genug, nur wird die Fracht eine Rolle spielen

@ johny irgendwann hilft halt die beste Sorte nix mehr



Steyrdiesel antwortet um 29-08-2013 08:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
@MUKU: Keine Sorge, ich schaue mir meine Bestände nicht nur von aussen an.
Ja das frühe Sorten etwas besser abschneiden hat damit zu tun dass diese mit der Befruchtung noch nicht in die heißeste Phase gefallen sind. Daher schauen die KWS Sorten wahrscheinlich auch besser aus. (viele frühe Sorten im Pogramm)
Aber in einem normalem Jahr sieht die Sache genau umgekehrt aus. Ich bin auch heuer mit meinen Sorten (nicht KWS) voll zufrieden.

mfg
Steff


schellniesel antwortet um 29-08-2013 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
Eigentlich dachte ich komm mit der Saskia von die SAAT da frühzeitig vom Feld!
Den hat die Trockenheit wenig gekratzt allerdings muss man sagen kein Standort mit Vollsonne!! aber auch die Ecken die Südlich ausgerichtet sind schauen nicht anders aus!

Dachte frühe RZ würden auch nicht wirklich so hoch wachsen??? der hat stellenweise an die 4m??

Kolben is in der Größe wie erwartet eher Klein-is ja nicht so eine Ertragsstarke KM-Sorte, allerdings ein Mais der für die Hendl und Gockel (angeblich) ideal sein soll weil relativ kleine Kerne und dadurch wenig Mehlanteil im Schrott!

Und ich dachte den räum ich noch vor den Kürbissen weg!

Mfg Andreas





 


Steyrdiesel antwortet um 30-08-2013 08:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
Wow. Ist das Foto akutell?? Der is wirklich noch verdammt grün, so hat unserer im Juli ausgesehen. Also sieht aus wie ein TOP Silomais, zum Dreschen wirst aber noch warten müssen... :)

Bei mir wars heuer umgekehrt, ich habe u.a. eine silomaisbetonte Sorte angebaut zum dreschen. (hatte ich noch über)
Aber der ist nicht wirklich hoch geworden, würde ich ihn Mexen, wäre ich nicht zufrieden damit.

mfg
Steff


schellniesel antwortet um 30-08-2013 09:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nassmais Zukauf
Ja Foto is 15 min vorm reinstellen aufgenommen worden ....


Bewerten Sie jetzt: Nassmais Zukauf
Bewertung:
5 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;411794




Landwirt.com Händler Landwirt.com User