4 Takt Motor - Probleme

Antworten: 3
oj10 22-08-2013 13:13 - E-Mail an User
4 Takt Motor - Probleme
Habe einen Vogel & Noot Motormäher 4 Takt, 13 PS, 6 Jahre alt. Seit einem Jahr habe ich Probleme mit der Zündkerze. Eine Stunde im Einsatz und es bildet sich ein Faden darauf. Kerzengesicht ist schwarz verrust.
Kann der Benzin schuld sein, ich tanke den billigsten Normalbenzin. Ich verwende die vorgeschriebene Zündkerze und nach einer gründlichen Reinigung inkl. ausbrennen verwende ich sie wieder.


walterst antwortet um 22-08-2013 13:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 Takt Motor - Probleme
ich kann Dir nicht direkt helfen, aber interessant wäre schon, welcher Motor und ob sichergestellt ist, dass er genug Luft kriegt.
Ich habe bei meinem MAG in 17 Jahren noch keine Kerze gebraucht.


AnimalFarmHipples antwortet um 22-08-2013 14:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 Takt Motor - Probleme
Bei meinem Reform Bj. 1977 mit Biggs&Stratton-Motor lag das Problem des Absterbens und nicht wieder Anspringens (vermeintlichen Absaufens), sobald die Betriebstemperatur erreicht war, gerade daran, daß die Zündkerze einen zu geringen Wärmewert aufwies. Seit dem Tausch läuft er wie ein Glöckerl.



pepbog antwortet um 23-08-2013 07:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
4 Takt Motor - Probleme
ist der Motor ein Honda GX 390 ? Motormarke und Type angeben
schwarz verrußt bedeutet in der Regel - Luft Kraftstoffgemisch stimmt nicht
Luftfilter verschmutzt?
falscher Wärmewert der Kerze (Angaben in der Betriebsanleitung beachten)
Choke nicht vollständig geöffnet
falsche Vergasereinstellung
möglicherweise falsche Hauptdüse (angaben bei Höhenlage beachten)
versuche es mit besseren Kraftstoff (super)


Bewerten Sie jetzt: 4 Takt Motor - Probleme
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;411042




Landwirt.com Händler Landwirt.com User