Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!

Antworten: 24
bayerwaldtanne 22-08-2013 12:49 - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe einen Kubota L57 Baujahr 2008 mit ca. 400 Betriebsstunden. Bei einer Fahrt auf der Straße mit Anhänger hinten dran, wurde mir das Lager des Vorderachsgetriebes fest. Es blockierten die Vorderräder und Ich wurde ca. 40 Meter weit geschoben. Ein paar hundert Meter vorher, wäre ich in der Kurve den Abhang hinunter gefahren. Genauer Schadenstext der Firma Wenk (Kubotahändler): Lager Getriebeeingang der Allradachse fest,... Triebling fest im Lager,..."
Nun habe ich bedenken, dass dies noch mal passiert. Hat jemand mit Kubota schon solche Erfahrungen gemacht?
Die Firma Wenk hat im Übrigen über 1200€ dafür verlangt für die Reparatur. Kubota hat leider auch nichts auf Kulanz übernommen.
Gibt es eine Möglichkeit, hier sicher zu gehen, dass dies nicht nochmal passiert?

Danke im Voraus für eure Beiträge!






Fallkerbe antwortet um 22-08-2013 13:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
War denn auch Öl im Vorderachsgetriebe?
Ausreichend und das richtige Öl?

Was genau hat da 1200,--€ gekostet?
War der Triebling nicht mehr zu gebrauchen?
Aufschweißen und abdrehen nicht möglich?
Das Lager wird ja nicht sehr teuer gewesen sein.


rotfeder antwortet um 22-08-2013 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Hallo!
Das ein lager blockiert ist selten, also das es nochmal vorkommt, halte ich für unwahrscheinlich.
1200 € kommt mir sehr billig vor. Meist muß ja das Öl auch gewechselt werden. Und die Arbeitszeit dazu, da kommt schon gleich was zusammen.



tch antwortet um 22-08-2013 22:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
40 Meter weit geschoben?

Hast Du keine Bremse am Traktor?
Keine am Anhänger?

tch


schellniesel antwortet um 22-08-2013 23:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Triebling aufschweißen??

Wird danach wohl etwas schwer werden die Tiefeneinstellung durchzuführen! Außerdem derartiger Wärmeeinwirkung wird die passgenauigkeit zw Tellerad und triebling kaum gegeben sein!
Ohne zu wissen was nun wirklich gemacht wurde sind Angesichts dessen 1200€ ein Schnäppchen !!!

MfG Andreas



Sperre_234 antwortet um 23-08-2013 00:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Irgentwie verstehe ich den Forumseintag nicht so recht
Stell mal bitte ein Foto vom L57 rein.


Danke
Gruß
Fragenstein



boschtehof antwortet um 23-08-2013 07:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Hallo BAyerwaldtanne, das dürfte also doch ein Problem beim Kubota sein?!?!? Mir ist es nämlich so ähnlich ergangen, bei 40km/h auf der Strasse eine Vollblockade an der Vorderachse Kubota M7040! mit ca 140 Betreibsstunden Bin dann fast durch die Windschutzscheibe ausgestiegen ;-) Allerdings war die Vorgehensweise des Händlers/Importeurs eine ganz andere. Der Traktor wurde sofort abgeholt und ich habe in auch nicht mehr zurück genommen. Es war die Rede von einem noch nie da gewesenen Problem!!! Ein Einzelfall?!?!?! Eingetauscht auf M9540, seit damals problemlos! Mittlerweile haben wir auch einen M6040 der bisher ebenfalls problemfrei arbeitet, hoffe es bleibt so! Allerdings sind Deine Erfahrungen nicht besonders gut und machen mir ebenfalls Sorge ob das Problem nicht wieder auftaucht?!?!?!?


Steyrdiesel antwortet um 23-08-2013 08:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Hallo,
also das ist meiner Meinung nach schon sehr gefährlich. Und da es anscheinend öfters vorkommt wirklich fahrlässig von Kubota solche Traktore zu verkaufen. Aber irgendwo muss da ja gespart werden sonst könnte man nicht so billig verkaufen. Und die vorgehensweise vom Händler ist ja auch höchst schleierhaft...

Also mein Tipp: Anständigen Traktor kaufen, wenn schon wenig Geld vorhanden, dann halt einen gebrauchten. Macht im Endeffekt weniger Schwierigkeiten.

mfg
Steff


walterst antwortet um 23-08-2013 08:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
ich glaube nicht, dass der Kubota ein schlechter Traktor ist, aber über Fehler muss man sicher reden:
 


oj10 antwortet um 23-08-2013 11:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Billig??? Er hat ja nicht Schilling sondern EUR gesagt. 4 liter öl kosten EUR 9.-.


schellniesel antwortet um 25-08-2013 14:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
@oj10

Mh was glaubts was so a rep deiner Meinung nach kosten darf??

das dass öl kaum ins Gewicht fällt is auch mir klar...

Aber was glaubst was so a triebling/tellerad und alle Lager samt einstellen kosten darf! Wenns blöd hergeht is durchs festfressen auch noch was am lagersitz passiert und schon muss auch was beim Achsgehäuse (Vorderachse) gemacht werden!

Also wenn Tellerrad/tribling als originalteil und mit ganz grob geschätzten 10 mechanikerstunden dann bist bei der arbeit bei ~600€ udn fürs mat nur 600€....

Is für mich günstig!

Mfg Andreas


tch antwortet um 25-08-2013 18:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Hallo oj10

Um welches Öl handelt es sich bei dem Preis?
4 Liter um 9€ ist weit unter unseren Einstandspreis.... wäre interessant für LKW Getriebe und Diffenziale

lg
tch


schellniesel antwortet um 25-08-2013 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
@tch

Einkaufspreis kommt schon hin für a Einbereichs GL4.... da bist net weit über 2€ liter, in Großmengen..

KA was der Kubota für a öl braucht aber in der Werkstatt bekommst das 2€ Einkausföl sicher net unter 15€ im verkauf.....




tch antwortet um 25-08-2013 19:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
In der Werkstatt hast auch andere Auflagen als in der LW......:-)

Was macht ein LW mit dem Altöl?

tch


fgh antwortet um 25-08-2013 19:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
@tch:
Das entsorgt die Werkstatt in der das Öl gewechselt wird.


KaGs antwortet um 25-08-2013 19:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
@tch
Bekommt Der zurück, von dem das neue Öl gekauft wurde(wird)! Ebenso die Filter!


KaGs antwortet um 25-08-2013 19:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
In den LH-Werkstätten wird ja eh sowieso eine "umweltfreundliche Entsorgung" verrechnet! Genauso wie für die Altteile die ausgebaut werden. Warte nur mehr drauf, dass auch der Wirt extra fürs WC auf der Rechnung einen Posten für die "umweltfreundliche Entsorgung" dazu verrechnet.


schellniesel antwortet um 25-08-2013 21:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
@kags
und vergiss net diverse Kleinmat, is auf jeder Rechnung mit drauf obwohl jede kleinste Beilagscheibe ect eh gesondert verrechnet wird...

So sind die Modernen Werkstätten. Für eEntsorgng verlangen aber mit dem Schrott besonders Aluschrott wird dann gleich zweimal richtig Geld verdient!

@tch
Was mit Altöl passiert? in der Firma wird das ganz legal verheizt (spezial Anlage)... Als LW wird das bei mir übern Bauhof entsorgt...
Ansonsten wenn man es offiziell verkauft dort wieder zurückbringen wo man das neue gekauft hat aber das haben dir die anderen eh schon erklärt!

mfg Andreas


soamist2 antwortet um 25-08-2013 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
@tch

bei dem was lt. deiner lebenserfahrung alles lebensgefährlich oder auch lt. gesetz verboten ist und war, müsste man meinen dass sie hälfte der jetzigen bevölkerung ein riesenglück hatte ihre einstigen unzulänglichkeiten zu überleben.

wieviel von den verbliebenen 50% würdest du gerne im häfen sehen weil sie einen lt derzeitiger gesetzeslage gesetzesverstoss gemacht haben??

falls ich mich in dir getäuscht habe nehme ich das "arme würstel" gerne zurück




bayerwaldtanne antwortet um 26-08-2013 16:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Hallo Liebe Forumsmitglieder,

es freut mich sehr, dass Ihr so zahlreich geantwortet habt.

Noch hierzu folgende Infos:

1. Das Getriebeöl wurde vorher (vor ca. 5BS) von der Fachwerkstatt Wenk Reisbach, bei dem ich im Übrigen alle Kundendienste nach Vorschrift machen habe lassen, gewechselt. Welches Öl weiß ich nicht aber ich muss annehmen, dass er das richtige verwendet hat.

2. Rechnungsinhalt:
12,5 Monteurstunden a ca. 46,76€
Abstandsstück 8,79€
Simmering 12,38€
Lager 2x 29,18€
Mutter 14,90€
Hülsen div. 12x a ca 17,86€
seegering 2,21€
Hydrauliköl Kubota UDT 6,5l x 5,95€
Kleinteile 3x 3,5€
Fahrtkosten 164km x 0,42€
darauf die Mehrwertsteuer

@ Boschtehof: So wie bei dir ist der Ablauf natürlich gut im Kulanzverhalten. Mir hat man gesagt, dass ist in der ganzen Geschichte von Kubota 2x Vorgekommen. Das Glaube ich aber nicht.... Bleibt die Angast, das es wieder passiert.

@tch: Bremse ja, aber die hat weder beim Hänger noch beim Traktor den Dienst getan. Mehr wie Räder blockieren geht nicht, aber die Hängerbremse wurde nun neu eingestellt.

Generell möchte ich nicht urteilen ob die Reparatur billig oder teuer war, hilft sowieso nicht, die Rechnung muss eben bezahlt werden.
Aber: Wenn solche Fehler seitens des Herstellers öfters auftreten, was sich nun hier auch herausstellte, sollte meiner Meinung nach es eine Rückrufaktion geben und nicht gewartet werden, bis jemand ernsthaft zu Schaden kommt!


rotondo antwortet um 26-08-2013 17:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
In matrei in Osttirol ist so ein blockierer der vorderachse auch einmal passiert - bei der kleinen Serie, genaueres weiss ich aber nicht, müsste mich noch einmal schlau machen.


Josefjosef antwortet um 27-08-2013 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
hm,
waldtanne,
warum verrechnet dir die Werkstatt Hydrauliköl, wenn da Getriebeöl rein soll?
Oder sehe ich da was falsch?
gruß
Josef



tch antwortet um 28-08-2013 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Wenn die Traktor und Anhängerbremse einen Totalausfall hatte, kannst noch von Glück reden das die Vorderachse blockiert hat- wie hattest du vor ohne Brense anzuhalten?

Was war die Ursache für den Totalausfall des Bremssystems?

tch


regchr antwortet um 22-11-2013 14:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
tut mir leid aber mit den wenigen stunden muss dieses dessaster ohne anstand sofort kostenlos repariert werden,ist ja schon der gedanke daran was alles passieren hätte können grauslich,in den gegnverkehr reinrauschen oder fussgänger niederwalzen,u.s.w, und da noch so ne rechnung verlangen,passiert doch relativ oft solche vorderachspannen,same vorderrad verloren und andere schauergeschichten,wenn das bei einer fuhre mit tandemkipper und den grosstracks passiert und das bei über 50kmh na da ist nicht mehr lustig



rbrb131235 antwortet um 22-11-2013 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Also, wenn ich die Vorderachse eines Kubota anschaue, wundert mich das nicht, was da bei Vielen passiert.

rbrb13




Bewerten Sie jetzt: Kubota 400 Betriebsstunden Lager Getriebe Vorderachse fest. Lebensgefahr!
Bewertung:
4.2 Punkte von 5 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;411038




Landwirt.com Händler Landwirt.com User