Antworten: 13
farmer987654321 21-08-2013 14:58 - E-Mail an User
traktorkauf
ich möchte mir jetzt in nächster zeit einen neuen 100 ps traktor kaufen
daher meine frage, habt ihr erfahrung mit dem lindner geo 94 oder dem john deere 6105r (mit schaltgetriebe) ?
können gerne auch andere vorschläge kommen

danke für eure antworten :)


farmer987654321 antwortet um 21-08-2013 15:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
einsatz ist hauptsächlich acker, alle arbeiten


Geo42 antwortet um 21-08-2013 16:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
Mit Geo94 und JD6105R vergleichst du aber Äpfel mit Birnen!!!!!!!!!!



rotfeder antwortet um 21-08-2013 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
Hallo!
Ja, aber wenn man im Lagerhaus kauft werden nur die zwei Marken zu haben sein.


maischeune antwortet um 21-08-2013 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
Lindner Geo 104 oder 114 sind die Alterenative zum Jonny.


Fallkerbe antwortet um 21-08-2013 21:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf

Im gegensatz zu Lindner hat Johndeere Jahrzehnte erfahrung mit Traktoren jenseits der 100ps marke.
Für mich wäre klar, das ich den Jonny vorziehen würde.



schellniesel antwortet um 21-08-2013 22:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
Am Acker speziell für die Bodenbearbeitung ist kein Lindner wirklich zuhaus...
Daher JD!
Alternativen?

Gibts genug!



mostilein antwortet um 22-08-2013 07:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
lindner is wendiger leichter (gewicht kann immer dazugegeben werden ) spritziger


NOTL antwortet um 22-08-2013 09:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
Fass mal den MF 5600 ins Auge da hast einen wendigen alles Könner


Fallkerbe antwortet um 22-08-2013 11:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
@mostilein,
ich habe das gewicht lieber in form eines robusten schleppers, ausreichend dimensionierter Kupplung und Getriebe dabei, als in form von ballastgewichten oder Wasser in den reifen.

aber es stimmt, gewicht kann man nachrüsten, lebensdauer nachzurüsten ist schon teurer.


sonnseitbauer antwortet um 22-08-2013 13:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
Hat der 6105R nicht schon um die 120 PS maximale Leistung, ich würde für diesen Einsatzbereich auch einen Johnny, Fendt oder MF nehmen... evt. MF 6612 mit 120 PS Dyna 4 oder Dyna 6!!! sicher ein super Gerät!


Steyrdiesel antwortet um 23-08-2013 08:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
Anderer Vorschlag: Fendt 310/311 Vario.

mfg
Steff


Franz456 antwortet um 25-08-2013 16:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
Ich habe einen Fendt 210 Vario und bin damit total zufrieden. (gerade 1120 bh)
Dieser ist total sparsam, spritzig, wendig und auch durchzugsstark.
Der Johny ist aber auch empfehlendswert, ich besitze selbst einen 6330 Premium.


209 antwortet um 25-08-2013 18:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
traktorkauf
@Franz456
So einen Beitrag wie deinen lese ich gerne ;)
Die kompakten 200 Varios sind nicht zu unterschätzen!
Verbrauch ist sowieso der Oberhammer bei diesem Schlepper... Und a 211 Vario ist eine richtige Waffe!
Und vom Gewicht her ist er kein schlechter Ackerschlepper, er wiegt mit Top Ausstattung auch 4500 kg.
Jd wär sicher auch eine Option für dich. Hol dir mal ein paar Vorführer auf den Hof und las dich überzeugen. Der Fendt wäre halt vom Komfort her (Vario, Vorderachsfederung, Kabinenfederung) schon das Non Plus Ultra in der Kompaktklasse. Aber am besten wirst du dich entscheiden können, wennst einfach mehrere testest! Und Viel Glück beim Kauf (:
mfg stufenloser


Bewerten Sie jetzt: traktorkauf
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;410948




Landwirt.com Händler Landwirt.com User