Antworten: 1
lolo22 21-08-2013 12:55 - E-Mail an User
Rundballen
Habe noch eine Frage. Da ich Schafbauer bin habe ich stets Respekt bei Siloballen wegen Listeriose.
Nun habe ich folgende Frage: Wenn ich mein Heu feldtrocken in Rundballen packe und diese dann mit Plastik wickle sind es trotz dem Siloballen. Ist die Listeriose Gefahr immer noch vohanden?
Falls ja, wie würde es sich verhalten, wenn man die Rundballen auf dem Feld zwei Wochen stehen lassen würde, bis die Heugärung durch ist, und sie dann mit Folie überziehen würde.
Wäre sehr dankbar für kompetente Antworten.


wickinger83 antwortet um 22-08-2013 08:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballen
Also Weder noch so wie du das vor hast. Heulage ist geldverschwendung und heuballen stehen lassen und dann erst wickeln ist wahnsinn. Gute silage machen dann wirst auch kein problem mit verschmutzung, fehlgärungen und listerien haben. A und O ist hoch mähen und sauber arbeiten. Mindestens 8 cm schnitthöhe. ich fahre sogar gerne auf 10 cm schnitthöhe. ordentlich anwelken, pressen und sofort wickeln. dann hast du gute silage auch für deine schafe.
mfg wickinger


Bewerten Sie jetzt: Rundballen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;410936




Landwirt.com Händler Landwirt.com User