Hilfe Problem New Holland TS125A

Antworten: 2
josef5 20-08-2013 21:02 - E-Mail an User
Hilfe Problem New Holland TS125A
Hab den Traktor letztes Jahr gebraucht gekauft, 3500 Betriebsstunden, 8 1/2 Jahre alt. Letztes Jahr nicht viel gefahren. Heuer im Frühling war der Ölfilter zum Wechseln. Ölwechsel laut Werkstadt erst vor kurzem, Traktor 1 Tag in der Werkstatt (Verdacht auf Getriebeschaden)--- anscheinend alles Ok.

Gestern Ölfilter wieder zu ----soll ihn wieder wechseln---- aber das kanns nicht sein!!! Wer kennt sich mit diesem Traktor aus, weiß Rat---- Ich kann doch nicht zwei bis dreimal im Jahr den Filter wechseln, da muss doch eine andere Ursache sein!!!!


rotfeder antwortet um 20-08-2013 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hilfe Problem New Holland TS125A
Hallo!
Man aus der Ferne nichts genaues sagen. Doch möglicherweise wurden die Service nicht ordentlich gemacht.
Dadurch bleibt oft viel Schmutz vom Bremsenabrieb Lamellenkupplung usw im Getriebe und verlegt dauernd den Filter. Bei mir war das beim FZ-Wellengetriebe der Fall. Ich mußte innerhalb kurzer Zeit 5mal Ölwechseln und Filtertauschen, bis ich den Dreck einigermaßen heraußen hatte. Da sind halt nur 2 Liter Öl drinnen.


208 antwortet um 21-08-2013 08:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hilfe Problem New Holland TS125A
hab einen ts110a 3000bst. hatte heuer im sommer das selbe proplem da hatten sich die bremsbeläge aufgelöst
hab filter gewechselt und nach 2tagen waren die filter schon wieder zu
hat bei mir 2600€ gekostet weil die bremsscheiben 492€ pro stück kosten sind aber speziel beschichtet
es gibt nachbau die kosten 79€ halten warscheinlich genauso lange wie die die eingebaut waren nur hatte mir das vorher keiner gesagt
ich würd die billigeren einbauen



Bewerten Sie jetzt: Hilfe Problem New Holland TS125A
Bewertung:
2 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;410855




Landwirt.com Händler Landwirt.com User