Neubau Rinderstall - was unbedingt berücksichtigen?

Antworten: 3
kuhlinarrisch 17-08-2013 22:33 - E-Mail an User
Neubau Rinderstall - was unbedingt berücksichtigen?
Liebe Kollegen

Ich möchte nächstes Jahr einen Rinderstall für ca. 30-40 Rinder bauen. Zumindest ein Teil wird auf Stroh (genug vorhanden) sein, evtl. ein Teil auf Spalten - bin mir noch sehr unsicher. Ich bekomme die Rinder mit ca. 250-300 kg. Fressgitter sind geplant. Es besteht bereits ein Stall mit ca 50 Rindern, rein auf Spalten.

Fallen euch Hinweise bzw. Details ein, die ich berücksichtigen sollte (Sicherheit, Tiergesundheit, etc.)?
Hab von vielen diesen Sommer gehört, dass zB bei einem Lichtfirst klarerweise die Sonne noch ein bisschen mehr wärmt und man daher für Schatten sorgen sollte. Darauf hätte ich ehrlicherweise nicht gedacht....

Vielleicht fallen euch noch einige Sachen dazu ein?

Vielen Dank, kuhlinarrisch






rotfeder antwortet um 18-08-2013 16:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neubau Rinderstall - was unbedingt berücksichtigen?
Hallo!
Es ist einmal wesentlich, ob für Milchkühe oder Stiere usw gebaut wird.


Christoph38 antwortet um 18-08-2013 16:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neubau Rinderstall - was unbedingt berücksichtigen?
die Kosten


klw antwortet um 18-08-2013 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neubau Rinderstall - was unbedingt berücksichtigen?
hallo rotfeder, wer kauft Milchkühe mit 250-300kg????? Werden wohl stiere für mast sein


Bewerten Sie jetzt: Neubau Rinderstall - was unbedingt berücksichtigen?
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;410443




Landwirt.com Händler Landwirt.com User