Antworten: 8
tch 17-08-2013 13:11 - E-Mail an User
zum nachdenken....
Dreijährige von Traktor überrollt - tot

Ein dreijähriges Mädchen ist am Freitag in Burgkirchen (Bezirk Braunau) von einem Traktor überrollt und tödlich verletzt worden. Das Mädchen war bei Feldarbeiten am Traktor eines 36-jährigen Bekannten mitgefahren.

Zuletzt hielt dieser das Zugfahrzeug an und hob mit der Hydraulik ein angekoppeltes Arbeitsgerät des Traktors hoch. Dabei rutschte er von der Kupplung ab, und das Gefährt ruckte nach vorne.
Noch an der Unfallstelle verstorben

Dadurch fiel das auf einem Notsitz befindliche Kind vom Traktor und wurde vom Hinterrad überrollt. Der Notarzt unternahmen noch Reanimationsversuche, aber die Dreijährige starb noch an der Unfallstelle. Die Angehörigen des Mädchens wurden vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.

tch


Manne antwortet um 17-08-2013 13:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zum nachdenken....
Das ist Tragisch für alle beteitigte,
ich habe auf meinen Traktor ein fest verschraubten
Kindersitz


walterst antwortet um 17-08-2013 13:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zum nachdenken....
unerlaubtes Alter,
nicht zugelassener Sitz
fehlende Sicherung
Fehlbedienung
Multiplikation von Fehlern mit tödlichem Ausgang.



tiroler antwortet um 17-08-2013 14:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zum nachdenken....
den angehörigen mein aufrichtiges beileid.
kinder unter 5 jahren dürfen am traktor nicht mitgeführt werden.
wußte ich früher selbst nicht und hätte oft gegen das gesetz verstoßen.


golfrabbit antwortet um 17-08-2013 18:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zum nachdenken....
Walter, jeder Fehler im Einzelnen wäre wahrscheinlich gar nicht so schrecklich ausgeartet, hab die Meinen früher oft lieber am Traktor sitzen gehabt als irgendwo am Hof - dann weiß man wenigstens wo sie umgehen.
Wer ohne Schuld, werfe den ersten Stein.
Mein tiefempfundenes Mitgefühl allen Beteiligten und Angehörigen.
Hannes


walterst antwortet um 17-08-2013 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zum nachdenken....
@golfrabbit
ich dachte, ich hätte mich klar ausgedrückt mit "Fehlermultiplikation"

Steine habe ich nicht und ich kann auch nicht zu 1000% ausschliessen, dass mir ähnliches passieren hätte können.


Christoph38 antwortet um 18-08-2013 09:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zum nachdenken....
sehr traurig,
dazu dann vermutlich noch ein Strafverfahren, wo sicher keines mehr nottut


tch antwortet um 08-09-2013 20:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zum nachdenken....
Bub fast von Traktor überrollt

Ein neun Jahre alter Bub ist am Sonntagnachmittag in Gallizien unter einen Traktor geraten. Er wurde aber glücklicherweise nicht von den Reifen überrollt. Er erlitt Prellungen und einen schweren Schock.

Der Neunjährige begleitete seinen Vater zur Arbeit. Sie waren mit dem Traktor im in Gallizien unterwegs. Der Bub stand außen auf dem Trittbrett des Traktors, als er abstürzte. Er geriet unter den Traktor und drohte, vom linken Hinterreifen überrollt zu werden.
Traktorunfall Gallizien

Christoporus 11

Der Vater konnte rechtzeitig anhalten. Der Bub erlitt Prellungen und einen Schock und wurde vom Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt gebracht, um innere Verletzungen auszuschließen. Der Vater muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.


tch antwortet um 08-09-2013 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
zum nachdenken....
Quelle: http://kaernten.orf.at/news/stories/2602574/

tch


Bewerten Sie jetzt: zum nachdenken....
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;410394




Landwirt.com Händler Landwirt.com User