Nehmt euch Zeit und unterstützt !!

Antworten: 9
__joe007 17-08-2013 11:57 - E-Mail an User
Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
Hallo,

bitte nehmt euch Zeit !!

http://petition.prohuettenundwege.at/

Ist meiner Meinung eine der WICHTIGSTEN Petitionen.

lg JoE
 


tch antwortet um 17-08-2013 13:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
Warum?

Sind die Hütten weg werden auch viele Wege nicht mehr gebraucht! Somit haben die Stöckelschuhtragenden Stadtweiber mit ihren lärmenden Kinder die unkontrollierbare Hunde mitschleppe,n weniger Auslauf auf fremden Grund!
Die blöden Stadtfahrer mit ihren Stinkern parken keine Wiesn und Hofzufahrten mehr zu.

Also wozu die Hütten und Wege erhalten wenn es andersrum nur Vorteile für die Landwirtschaft bringt?

tch


__joe007 antwortet um 17-08-2013 13:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
Es gibt auch was Anderes als nur Landwirtschaft, aber jeder hat seinen Standpunkt und Lebensphilosophie, ......




Christoph38 antwortet um 18-08-2013 09:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
Ich spreche der Petition ihren Sinn nicht ab, dass diese Petition unter vielen berechtigten Forderungen eine spezielle Stellung hätte jedoch sehr wohl.

Die Mutter Erde wird bestimmt nicht böse sein, wenn alpine Hütte und Weg verschwinden, wo Mutter Erde bereits Millionen Jahre ohne Alpinismus bestens überstanden hat.
Ich meine sogar dass Mutter Erde auch mit dem Aussterben der Menschheit kein unüberwindbares Problem hätte.

Selbstverständlich ist es legitim und verständlich dass Alpenverein & Co, sowie Bergfreunden ihre Hütten und Wege erhalten sehen möchten.


Josefjosef antwortet um 18-08-2013 09:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
serwus,

soso, hier wird wieder mal etwas eingespart..............wovon der doch ganz unbedeutende Tourismus in Ösiland abhängt. :-(
Brave Regierung!
Damit kann sie wieder Steuergeld umschichten, um die Spitzen-Parteienförderung zu finanzieren.

Um es mal ganz deutlich zu sagen:
Wer im Herbst noch sein Kreuzerl bei rot od. schwarz macht, der kann nur mehr unzurechnungsfähig oder einfach nur dumm sein.
grüße
Josef ( der die Petition auch unterschrieben hat)


tch antwortet um 18-08-2013 10:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
Mutter Erde hat es auch ohne Almen gut überstanden.......also auch gleich weg mit den Trachtenpärchenhütten und dazugehörigen Wegen!

tch


tomsawyer antwortet um 18-08-2013 10:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
so hat jeder seine Probleme...
klettern nicht eh genug Touristen in den Bergen umher ? Eintritt kassieren ,, außerdem verdienen die Länder mit Bergen eh gutes Geld mit den Touristen.
Bei uns können die öffentlichen Wegen nicht mehr bzw. teilweise schlecht saniert werden, kannst dann 100 mal im Jahr mit dem Traktor über Löchter fahren, daß dich fast runterholt vom Traktor !


Bayr antwortet um 18-08-2013 11:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
Servus,

... vor langer Zeit haben sich elitäre Familien aus der Stadt unter dem Deckmantel Schutzhütte
an den schönsten Plätzen der Alpen ihre Freizeitrefugien errichten lassen.
Kein Mensch würde heute dafür eine Genehmigung erhalten.

Und genau diese Vereine schreien laut, wenn ein Almbauer einen Weg bauen will, Wasser aus
dem Bach entnimmt, oder gar seine Disteln mit der Buckelspritze bekämpft.
Da haben sie Angst, er könnte nebenbei noch eine Halbe Bier und ein Kasbrot verkaufen.
Sie sind gegen alles, ausser gegen den Ausbau ihrer Hotel´s.

Eigentlich sind sie alle Gäste bei uns, aber sie verhalten sich wie die Landesfürsten.

Wer hat denn den kommerziellen Tourismus in den Alpen erfunden ?
- genau diese Alpenvereine, die " Schöpfer" und Besitzer der Alpen !
Hundert Jahre haben sie ihren Dreck im Bach entsorgt, und wenn sie heute ans Kanalnetz anschliessen,
sollen wir alle bewundernd auf die Knie fallen.
Wieso sie ihre Luxushotels heute noch "Hütten" nennen, weiss der Kuckuck.
Sie sind heute lauter selbsternannte Naturschützer, die bei schönem Wetter in die Berge fahren,
und uns Einheimischen sagen wo´s "lang geht".

so, jetzt geht´s ma wieda bessa ...

Gruss


tch antwortet um 18-08-2013 13:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
Die ersten Berghu.en waren meist Einheimische Landwirte die gegen bares mit irgendwem Berge bestiegen!
Wenn es mich in die Berge zieht kann ich so manchen Einheimischen auch sagen wo es langgeht...:-)

tch


walterst antwortet um 22-08-2013 16:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
Geht es da um solche EU-geförderte Projekte, auf die die Welt schon immer gewartet hat?
 


Bewerten Sie jetzt: Nehmt euch Zeit und unterstützt !!
Bewertung:
4 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;410379




Landwirt.com Händler Landwirt.com User